Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Winzer aus der Pfalz

  1. Acham-MaginAcham-Magin
  2. Alois KieferAlois Kiefer
  3. Andreas WeisbrodAndreas Weisbrod
  4. AndresAndres
  5. AntonAnton
  6. Immengarten HofImmengarten Hof
  7. Arnold & LangArnold & Lang
  8. Karlheinz BeckerKarlheinz Becker
  9. Becker - HeißbühlerhofBecker - Heißbühlerhof
  10. BenderhofBenderhof
  11. BenzingerBenzinger
  12. Bergdolt Reif & NettBergdolt Reif & Nett
  13. BernhardtBernhardt
  14. BernhartBernhart
  15. BietighöferBietighöfer
  16. Borell-DiehlBorell-Diehl
  17. BourdyBourdy
  18. Weinhaus BüchnerWeinhaus Büchner
  19. Christian HeußlerChristian Heußler
  20. Crown & JewelsCrown & Jewels
  21. Daniel und Jonas BrandDaniel und Jonas Brand
  22. DeidesheimDeidesheim
  23. Dengler SeylerDengler Seyler
  24. Dr. SteinerDr. Steiner
  25. Dr. WehrheimDr. Wehrheim
  26. EberleEberle
  27. EckEck
  28. Edelhof MingesEdelhof Minges
  29. EdenkobenEdenkoben
  30. EhrhartEhrhart
  31. EllbrückEllbrück
  32. Erlenbach WeineErlenbach Weine
  33. Eugen MüllerEugen Müller
  34. Eugen Spindler Weingut LindenhofEugen Spindler Weingut Lindenhof
  35. Eugen WambsganßEugen Wambsganß
  36. EymannEymann
  37. Fader KastanienhofFader Kastanienhof
  38. FaubelFaubel
  39. Felix WaldkirchFelix Waldkirch
  40. Fitz-RitterFitz-Ritter
  41. Florian ThielFlorian Thiel
  42. Weinhaus HahnWeinhaus Hahn
  43. FreyFrey
  44. Friedrich BeckerFriedrich Becker
  45. Fritz WalterFritz Walter
  46. GallerGaller
  47. Gaul-TriebelGaul-Triebel
  48. Gebrüder AndresGebrüder Andres
  49. GehrigGehrig
  50. Georg MosbacherGeorg Mosbacher
  51. Georg Siben ErbenGeorg Siben Erben
  52. Graf von WeyherGraf von Weyher
  53. GötzGötz
  54. Weinbau GrossWeinbau Gross
  55. Hahn PahlkeHahn Pahlke
  56. HammelHammel
  57. Hannes Bergdoll Weine Hannes Bergdoll Weine
  58. Härle-KerthHärle-Kerth
  59. Heinrich VollmerHeinrich Vollmer
  60. Herbert MeßmerHerbert Meßmer
  61. Herxheim am BergHerxheim am Berg
  62. HinterbichlerHinterbichler
  63. Hochdörffer's WeingutHochdörffer's Weingut
  64. HollerithHollerith
  65. Joachim HofJoachim Hof
  66. Johann F. OhlerJohann F. Ohler
  67. Johann MüllerJohann Müller
  68. Josef KöhrJosef Köhr
  69. Karl SchaeferKarl Schaefer
  70. Kassner SimonKassner Simon
  71. KlundtKlundt
  72. Knöll & VogelKnöll & Vogel
  73. Koehler-RuprechtKoehler-Ruprecht
  74. Lukas KraußLukas Krauß
  75. KuntzKuntz
  76. LangenwalterLangenwalter
  77. LeilingLeiling
  78. Lergenmüller und Sankt AnnagutLergenmüller und Sankt Annagut
  79. Weinmanufaktur LettenberghofWeinmanufaktur Lettenberghof
  80. LichtiLichti
  81. Lukas KesselringLukas Kesselring
  82. ManderschiedManderschied
  83. Markus SchneiderMarkus Schneider
  84. MathisMathis
  85. MeierMeier
  86. Michael BenderMichael Bender
  87. MuglerMugler
  88. MünzbergMünzberg
  89. Müller-CatoirMüller-Catoir
  90. NagelNagel
  91. Nauerth-GnägyNauerth-Gnägy
  92. NehbNehb
  93. NeuspergerhofNeuspergerhof
  94. Am NilAm Nil
  95. OdinstalOdinstal
  96. PeterPeter
  97. PflügerPflüger
  98. Phillip HeinzPhillip Heinz
  99. Provis AnselmannProvis Anselmann
  100. PatrizierhofPatrizierhof
  101. PuderPuder
  102. Raßkopf-HofmannRaßkopf-Hofmann
  103. Ökonomierat RebholzÖkonomierat Rebholz
  104. ReiboldReibold
  105. Reichsrat von BuhlReichsrat von Buhl
  106. Weingut Stefan ReinhardtWeingut Stefan Reinhardt
  107. ReutherReuther
  108. Richard RinckRichard Rinck
  109. RosenhofRosenhof
  110. MöwesMöwes
  111. Sankt AnnabergSankt Annaberg
  112. SchädlerSchädler
  113. Schenk-SiebertSchenk-Siebert
  114. ScherrScherr
  115. ScheuermannScheuermann
  116. Schloss JansonSchloss Janson
  117. SchneiderfritzSchneiderfritz
  118. SchönlaubSchönlaub
  119. Philipp SchreiberPhilipp Schreiber
  120. SchrothSchroth
  121. SchurSchur
  122. SchunckSchunck
  123. SchwarztrauberSchwarztrauber
  124. Sekthaus KrackSekthaus Krack
  125. Sektkellerei Schreier & KohnSektkellerei Schreier & Kohn
  126. SiegristSiegrist
  127. SilbernagelSilbernagel
  128. SOPSSOPS
  129. SchollerScholler
  130. SPÜRNASENSPÜRNASEN
  131. Staatsweingut mit JohannitergutStaatsweingut mit Johannitergut
  132. Erich StachelErich Stachel
  133. StentzStentz
  134. StübingerStübinger
  135. StudierStudier
  136. Theodorus Wein- und SektgutTheodorus Wein- und Sektgut
  137. Thielen-FeilenThielen-Feilen
  138. Tina PfaffmannTina Pfaffmann
  139. Von WinningVon Winning
  140. Vier JahreszeitenVier Jahreszeiten
  141. Wachtenburg Winzer eGWachtenburg Winzer eG
  142. WageckWageck
  143. WeikWeik
  144. Weinbiet ManufakturWeinbiet Manufaktur
  145. Weingut am KaiserbaumWeingut am Kaiserbaum
  146. Weinkeller SchickWeinkeller Schick
  147. Weinparadies FreinsheimWeinparadies Freinsheim
  148. WeinwerkstattWeinwerkstatt
  149. Werner und Pia GeigerWerner und Pia Geiger
  150. WilkerWilker
  151. WINE CHANGESWINE CHANGES
  152. Winfried SeeberWinfried Seeber
  153. Winkels-HerdingWinkels-Herding
  154. WinterlingWinterling
  155. WolfWolf
  156. ZeltZelt
  157. Hermann ZöllerHermann Zöller
  158. Jürgen ZimmermannJürgen Zimmermann
  159. ZwickZwick
  160. SeckingerSeckinger

Pfälzer Wein. Beliebter Wein aus dem Weinland Rheinland-Pfalz.

Mit einer Größe von ungefähr 23.500 Hektar ist die Pfalz, nach Rheinhessen, das flächenmäßig größte Weinanbaugebiet Deutschlands und mit einer Produktion von 2,4 Mio Hektolitern jährlich ist fast jede dritte in Deutschland gekaufte Flasche Pfalzwein. Bleiben hier Individualität und Charakter auf der Strecke? Im Gegenteil! Kaum ein Weinanbaugebiet profitierte vom Qualitätssprung der letzten Jahre so sehr wie die Pfalz mit all ihren engagierten und bestens ausgebildeten Jungwinzern. Pfälzer Weine sind stark im Kommen!

Mit einem Anteil an Weißwein von 62% ist das Verhältnis von roten und weißen Rebsorten bei Pfalzwein fast ausgeglichen. Die wichtigste weiße Sorte auf den Weingütern in der Pfalz ist der Riesling, der in besten Lagen schon lange enorme Qualitäten hervorbringt. Der Müller-Thurgau behauptet sich noch, die weißen Burgundersorten holen auf. Beim Pfälzer Rotwein dominieren Dornfelder und Portugieser. Im Zuge der Qualitätsverbesserung ist der Spätburgunder immer beliebter. Als regionale Spezialität des Pfalzweins überlebte der Sankt Laurent, der nun wieder zunehmend angebaut wird.

Die Bodenbeschaffenheit der Pfalz-Lagen lässt sich grob in zwei Bereiche unterteilen: im nördlichen Teil findet man vorwiegend wasserdurchlässige Böden, was von den Reben eine tiefe Verwurzelung verlangt. Hier gedeiht als Pfälzer Wein besonders der Riesling, der dadurch kräftig und saftstrotzend ausfällt. Weiter im Süden von Neustadt bis Schweigen werden unter anderem Burgundersorten (Weiß-, Grau-, Spätburgunder) und rote Rebsorten auf schwerem Lehmböden angebaut. Durch die zahlreichen Sonnenstunden bedingt, genießt der Pfalzwein das Privileg, in eine der wärmsten Weinregionen Deutschlands zu gedeihen.

Die Pfalz bietet vom einfachen Schoppenwein in der Literflasche bis zum großen VDP-Gewächs Pfalzwein in alle Kategorien. Eine besonders große Anzahl von Bestlagen ist in den Weinorten Wachenheim, Deidesheim und Forst zu finden: “Deidesheimer Maushöhle”, “Deidesheimer Herrgottsacker” oder “Forster Ungeheuer” sowie “Kallstadter Saumagen” sind hier renommierte Namen des Pfälzer Weins.

© www.deutscheweine.de

4.7 / 5.00 of 5984
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
{{var product.name}} Zurück zur Übersicht
Zum Warenkorb