Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Winzer aus Württemberg

  1. A. HeinrichA. Heinrich
  2. Albrecht-GurrathAlbrecht-Gurrath
  3. AmalienhofAmalienhof
  4. BächnerBächner
  5. BertholdBerthold
  6. BeurerBeurer
  7. BihlmayerBihlmayer
  8. BirkertBirkert
  9. Bottwartaler-winzerBottwartaler-winzer
  10. Christian HirschChristian Hirsch
  11. Cleebronn GüglingenCleebronn Güglingen
  12. Collegium WirtembergCollegium Wirtemberg
  13. DautelDautel
  14. DesignweineDesignweine
  15. Die WinzlingeDie Winzlinge
  16. Dr. BaumannDr. Baumann
  17. Drautz-AbleDrautz-Able
  18. Weingut EiseleWeingut Eisele
  19. 70469R!70469R!
  20. Erich HirthErich Hirth
  21. EscherEscher
  22. Weingut FaschianWeingut Faschian
  23. Freiherr von und zu FranckensteinFreiherr von und zu Franckenstein
  24. HägeHäge
  25. HäußermannHäußermann
  26. Jürgen EllwangerJürgen Ellwanger
  27. Karl BuschKarl Busch
  28. Kistenmacher-HengererKistenmacher-Hengerer
  29. KnaußKnauß
  30. KrohmerKrohmer
  31. KuhnleKuhnle
  32. Lauffener WeingärtnerLauffener Weingärtner
  33. Lembergerland Kellerei RosswagLembergerland Kellerei Rosswag
  34. Lothar WolfLothar Wolf
  35. Manufaktur Jörg GeigerManufaktur Jörg Geiger
  36. Oekologisches Weingut Schäfer HeinrichOekologisches Weingut Schäfer Heinrich
  37. Oekoweingut HalterOekoweingut Halter
  38. WeinPalais NordheimWeinPalais Nordheim
  39. Panoramaweingut BaumgärtnerPanoramaweingut Baumgärtner
  40. Privatkellerei KümmerlePrivatkellerei Kümmerle
  41. Privatkellerei StorzPrivatkellerei Storz
  42. Rainer BauerRainer Bauer
  43. RemstalkellereiRemstalkellerei
  44. Rilling SektRilling Sekt
  45. Roland VollmerRoland Vollmer
  46. Rolf HeinrichRolf Heinrich
  47. RUX WEINRUX WEIN
  48. Schloss AffaltrachSchloss Affaltrach
  49. WeinreuterWeinreuter
  50. Wilhelm KernWilhelm Kern
  51. Schlossgut HohenbeilsteinSchlossgut Hohenbeilstein
  52. SchmalzriedSchmalzried
  53. SchroppSchropp
  54. SieglochSiegloch
  55. Sonnenhof VaihingenSonnenhof Vaihingen
  56. SteinbachhofSteinbachhof
  57. Sekt- und Weinmanufaktur Stengel Sekt- und Weinmanufaktur Stengel
  58. VolzVolz
  59. WachtstetterWachtstetter
  60. WaldbüsserWaldbüsser
  61. WeihbrechtWeihbrecht
  62. Winzer vom WeinsbergertalWinzer vom Weinsbergertal
  63. wein gut Frankwein gut Frank
  64. Weingärtner EsslingenWeingärtner Esslingen
  65. Weingärtner Stromberg-ZabergäuWeingärtner Stromberg-Zabergäu
  66. Weinkellerei WanglerWeinkellerei Wangler
  67. Weinkonvent Dürrenzimmern eGWeinkonvent Dürrenzimmern eG
  68. WörthmannWörthmann
  69. ZaißZaiß
  70. ZimmerZimmer
  71. ZimmerleZimmerle
  72. ZipfZipf

Rotweinland Württemberg. Württemberg Wein ist in der Regel rot

Die Anbauregion Württemberg ist mit 11.500 Hektar das viertgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands. Württemberger Wein wächst vom nördlichen Bereich des Kocher-Jagst-Tauber, der an Franken anschließt, entlang dem Neckartal über Heilbronn und Stuttgart bis nach Tübingen und Reutlingen. Neben diesem Gebiet gehören noch die vereinzelt vorkommenden Weinbauorte am Bodensee - ob nun auf württembergischer oder bayerischer Seite- zum Weinanbaugebiet und produzieren Württemberg Wein.

Mit einem Rotweinanteil von 71% ist Württemberg eine der Weinregionen Deutschlands, in denen mehr rote Rebsorten als weiße angebaut werden. Die wichtigsten Rebsorten für Württemberger Wein sind dabei der Trollinger, Schwarzriesling und der Lemberger, während bei den Weißwein Reben der dominierende Vertreter der Riesling ist. Die beiden Rebsorten Trollinger und Lemberger stehen identitätsprägend für Württemberg Wein wie das Bier für München.

Beliebt in Württemberg ist das Lagern von Rotwein im Holzfass, oftmals Barriques, weil die Württemberger Weine so langsam und schonend zur optimalen Reife gelangen können und zudem wohlschmeckend-würzige Aromen aufnehmen.

Württemberg liegt nicht wie viele andere Weingebiete üblich an einem Fluss, sondern umfasst mehrere Flüsse wie zum Beispiel den Neckar, die Tauber, den Kocher und die Jagst. Die häufig wechselnden Bodenbeschaffenheiten führen zu einer Vielzahl von unterschiedlichen Geschmacksausprägungen im Württemberg Wein. Keuper, der mineralische, erdige Rotweine fördert, Löss, Sandstein und Muschelkalk, welcher eher fruchtige Noten im Württemberger Wein hervorhebt, sowie vulkanische Bestandteile sind nur einige Beispiele für den Württemberger Boden.

Eine Besonderheit der Württemberger Weins ist der Schillerwein, bestehend aus Trauben einer roten und einer weißen Rebsorte, welche aus der selben Parzelle stammen müssen. Zudem werden die beiden Traubensorten bereits vor der Maische vermischt, wobei die Rebsorten der Trauben nicht festgelegt ist, was eine Vielzahl von Schillerweinen ermöglicht. Bekannte Württemberg Wein-Lagen sind der Kalkschupen, der Verrenberg, der Kleinbottwarer Süßmund und der Kleinbottwarerer Oberer Berg.

Württemberger Wein

1 bis 24 von 2642

4.67 / 5.00 of 6206
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
{{var product.name}} Zurück zur Übersicht
Zum Warenkorb