SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer
Winzer Apulien
  1. Valentina PassalacquaValentina Passalacqua
  2. MontemajorMontemajor
  3. CicellaCicella
  4. De Quarto VitivinicoltoriDe Quarto Vitivinicoltori
  5. Vignaioli PugliesiVignaioli Pugliesi
  6. InvidiaInvidia
  7. Tenuta PlanisiumTenuta Planisium
  8. SG ViniSG Vini
  9. Podere 29Podere 29
  10. Marco LudovicoMarco Ludovico
  11. Tenuta CoralloTenuta Corallo
  12. FuniatiFuniati
  13. Carvinea Azienda AgricolaCarvinea Azienda Agricola
  14. VarvaglioneVarvaglione
  15. Castel di SalveCastel di Salve
  16. Santo StasiSanto Stasi
  17. RossettiRossetti
  18. TaurossoTaurosso
  19. MazzoneMazzone
  20. Tenuta FerreroTenuta Ferrero
  21. Cantine dei VaazCantine dei Vaaz
  22. LositoLosito
  23. LizzanoLizzano
  24. Vignuolo - La Cantina di AndriaVignuolo - La Cantina di Andria
  25. Tenuta ViglioneTenuta Viglione
  26. FrisinoFrisino
  27. Massimo LeoneMassimo Leone
  28. San PancrazioSan Pancrazio
  29. Otri del salentoOtri del salento
  30. Placido VolponePlacido Volpone
  31. ARIANO Terra & FamigliaARIANO Terra & Famiglia
  32. MerinumMerinum
  33. CoppiCoppi
  34. PaololeoPaololeo
  35. Terrecarsiche 1939Terrecarsiche 1939
  36. SampietranaSampietrana
  37. Villa SchinosaVilla Schinosa
  38. Conte Wine and MakerConte Wine and Maker

Apulien Wein

Uralte Weinbautradition ganz neu

Apulien, auch bekannt als Puglia, ist das zweitgrößte und möglicherweise älteste Weinanbaugebiet Italiens. Hier werden jährlich 5,6 Millionen Hektoliter Wein auf einer Rebfläche von etwa 80.000 Hektar produziert. Entdecken Sie die einzigartigen Weine des apulischen Weinbaus.

Kundenliebling

Kundenliebling

Preis-Genuss-Sieger

Preis-Genuss-Sieger

    0 € 150 €  € bis €
    Filtern

    1 bis 24 von 502

    Dennoch ist die im verlängerten Absatz liegende Region Apuliens außerhalb Italiens noch kaum bekannt. Zu lange konzentrierten sich die dortigen Winzer auf die Herstellung von Puglia Weinen für den heimischen Markt. 

    Seit der Jahrtausendwende hat besonders der Rotwein aus Apulien eine Internationale Bekanntheit erlangt. Alledings sind nicht nur die Rotweine bekannt, auch der Weißwein aus Apulien nimmt Jahr für Jahr an bekanntheit zu. Wein aus Apulien ist somit so vielseitig wie die Region selber.

    Geschichte des apulischen Weins

    Bereits vor über 3000 Jahren bauten zunächst die Phönizier und dann die alten Griechen in Apulien Wein an. Erst später wurde die Region mit ihrer bereits bestehenden Weinbautradition von den Römern übernommen. Bis heute dominiert die Produktion von einfachen Massenweinen, Traubensaftkonzentrat und Wermut.

    Doch in den letzten zwanzig bis fünfundzwanzig Jahren sind vor allem viele junge Weinbauern auch in die Qualitätsweinproduktion eingestiegen. Bei den heimischen Rotweinsorten führte das rasch zum Erfolg.

    Gerade die noch junge Produktion und geringe Menge der Qualitätsweine aus Apulien erregen die Aufmerksamkeit von gut informierten Weinexperten. Sie versprechen noch viel Potential für weitere Entwicklung und die Entdeckung immer besserer Geheimtipps.

    Puglia und Apulien: Wo ist der Unterschied?

    Häufig wird diese Tradtitionsreiche Region jedoch verwechselt. In Italien selbst ist die Region als Puglia bekannt. Deswegen wundern sich viele Menschen was denn überhaupt Puglia auf ihrem Wein heißt. Im Endeffekt handelt es sich aber um ein und dieselbe Region. Puglia Weine sind somit eins zu eins dasselbe wie Apulien Weine.

    Essensbegleitung

    Weine aus Apulien sind hervorragende Essensbegleiter, Weißweine wie Fiano oder Bombino Bianco passen perfekt zu Gerichten wie Fisch und Meeresfrüchten. Malvasia oder Moscato di Trani perfekt zu würzigen Gerichten wie Desserts. Die Rotweine aus Apulien aus beispielsweise Negroamaro oder Primitivo passen super zu Fleisch.

    Berühmte Weine aus Apulien

    Die bisher erfolgreichsten Weine aus Apulien sind langlebige Rotweine aus heimischen Rebsorten wie Primitivo und Negroamaro. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre Langlebigkeit aus und sind entweder schwer und würzig oder fruchtig im Geschmack. Andere beliebte Rebsorten aus Apulien sind Nero di Troia und Nero D´Avola.

    Etwa drei Viertel der Gesamtanbaufläche sind ihnen vorbehalten. Bei den weniger stark vertretenen Weiß- und Roséweinen dominieren frische Geschmacksnoten. Spezifische Herkunftsbezeichnungen sind bei den apulischen Weinen bisher noch vergleichsweise selten zu finden.

    Es gibt jedoch bereits etwa dreißig DOC, vier DOCG und einige IGP Weine, die man auf jeden Fall einmal gekostet haben sollte.

    Wein aus Apulien kaufen

    WirWinzer hat eine riesige Auswahl an Weinen aus Apulien. Wir verschicken die Weine direkt ab Hof des jeweiligen Weinguts. Somit können Sie auch kleine Familienunternehmen unterstützen, indem Sie sich über unser Sortiment einen Wein heraussuchen. 

    Einen Überblick über die besten Weingüter und besten Weine aus Apulien finden sie in unserem Blog.

    Anbaugebiete und Klimatische Bedingungen

    Die Anbauflächen für Wein in Apulien haben zumeist stark kalkhaltige Böden, die die Trauben gut mit Mineralien versorgen. Auch nahrhafter Lehm und Sandstein sind jedoch vertreten. Das Land ist eher hügelig oder eben, was für starke Sonneneinstrahlung den ganzen Tag über sorgt und vielen Weinen aus Apulien einen hohen Alkoholgehalt verleiht.

    Hauptvorteile der Anbauregion sind das warme bis heiße Klima und die sanft kühlenden Brisen aus dem Mittelmeer, wobei allerdings häufig künstliche Bewässerung für die Reben notwendig ist.

    Salento: Apuliens bekannteste Appelation 

    Das Weinbaugebiet Salento ist ein geographisches Gebiet im Süden der italienischen Region Apulien, das für die Produktion von Qualitätsweinen bekannt ist. Salento umfasst die Provinzen Lecce, Brindisi und Taranto und grenzt an das Ionische Meer und die Adria. 

    Der Weinbau in diesem Gebiet hat eine lange Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Im warmen Klima mit milden Wintern und viel Sonnenschein gedeihen weltbekannte Weine wie der Primitivo Salento.

    Zu den bekanntesten Rotweinen des Salento gehören die kräftigen, körperreichen Negroamaro-Weine, die sich durch ihre dunkle Farbe, würzige Aromen und reiche Tannine auszeichnen. Der Primitivo, ein körperreicher Rotwein mit reichen Fruchtaromen und hohem Alkoholgehalt, ist ein weiterer bekannter Wein der Region. Die Weine aus Salento IGP finden Sie unter unseren vielfältigen Filtern.

    WirWinzer FAQ - die meistgestellten Apulien-Fragen:

    Wie viel Hektar Rebfläche hat Apulien?

    Apulien gilt als das zweitgrößte und möglicherweise älteste Weinanbaugebiet Italiens. Etwa 80.000 Hektar Rebfläche bringen hier 5,6 Millionen Hektoliter Ertrag im Jahr.

    Welche Rebsorten werden in Apulien angebaut?

    Die bisher bekanntesten Rebsorten aus Apulien sind Nero di Troia, Primitivo und Negroamaro aber auch unbekanntere Namen wie Nero D´Avola und Malvasia Nero sind Synonyme für Apuliens Qualität.

    Seit wann wird in Apulien Wein angebaut?

    Bereits vor über 3000 Jahren bauten zunächst die Phönizier und dann die alten Griechen in Apulien Wein an. In den letzten Jahren wuchs die Anzahl der Winzer und Weingüter, somit kommen eine Reihe Interessanter Weine aus Apulien, vom Familienbetrieb hin bis zum experimentellen Jungwinzer Weingut.

    Welche typischen Weine aus Apulien gibt es?

    Die bisher erfolgreichsten Weine aus Apulien sind langlebige Rotweine aus heimischen Rebsorten wie Primitivo und Negroamaro. Negroarmano wird fast ausschließlich in Apulien angebaut und trägt den Charakter dieser einzigartigen Weinbauregion mit sich. Typische Weine aus Apulien sind sonst auch der Primitivo, welcher im Vergleich zum Negromarmano deutlich bekannter und beliebter ist. Der Name des Primitivo heißt jedoch auf keinen Fall das dieser Primitiv ist, sondern einfach das dieser früh reift.

    Wo liegt Apulien in Italien ?

    Apulien oder Puglia liegt am Absatz des sogenannten "Italienischen Stiefels", als Hauptstadt Apuliens gilt die Stadt Bari, welche direkt am Mittelmeer liegt. 

    Welche Rebsorte ist besonders bekannt für Apulien?

    Der Negroamaro ist ein Aushängeschild für die Region Puglia und somit auch für Apulien. Die Rotweinrebsorte überzeugt mit seinem angenehmen bitteren Geschmack. Ebenso bekannt ist der Primtiivo.

    Gibt es Süßwein in Apulien (Puglia)?

    In Apulien lassen sich auch vereinzelt Süßweine finden, dazu gehören vor allem Süße Primitivos. Hier können Sie  Süßweine aus Apulien (Puglia)  finden. Süßweine aus Apulien sind besonders wegen des angenehmen Säure-süße Spiels auf der ganzen Welt bekannt.

    Apulien Puglia Wein Kaufen

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb