SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer
Winzer aus Südtirol
  1. ArundaArunda
  2. Kellerei BozenKellerei Bozen
  3. Kellerei KurtatschKellerei Kurtatsch
  4. SalurnisSalurnis
  5. KoblerKobler
  6. St. QuirinusSt. Quirinus
  7. Kloster NeustiftKloster Neustift
  8. WieserhofWieserhof
  9. KollerhofKollerhof
  10. Sektmanufaktur WinklerSektmanufaktur Winkler
  11. PrackfolerhofPrackfolerhof
  12. RielingerhofRielingerhof
  13. H. LentschH. Lentsch
  14. Kellerei St. PaulsKellerei St. Pauls
  15. PitznerPitzner
  16. Widum BaumannWidum Baumann
  17. Gottardi MazzonGottardi Mazzon
  18. Castel SalleggCastel Sallegg
  19. GaudenzGaudenz
  20. TraminTramin
  21. EberlehofEberlehof
  22. K. Martini & SohnK. Martini & Sohn
  23. GlassierhofGlassierhof
  24. Schloss EnglarSchloss Englar

Südtirol Wein

Viel Qualität auf kleiner Fläche: Südtirol Wein

Südtiroler Wein kommt aus einem der kleinsten Weinanbaugebieten Italiens. Mit einer Rebfläche von ca. 5400 ha ist es nicht sehr groß, überzeugt aber dafür mit hoher Qualität. Dort steht Qualität vor Quantität. Aufgrund der Vielfalt von Südtirols Weinen entstehen frische fruchtbetone Weißweine, sowie die klassischen Südtiroler Rotweinsorten Lagrein und Vernatsch.

Kundenliebling

Kundenliebling

Preis-Genuss-Sieger

Preis-Genuss-Sieger

    0 € 100 €  € bis €
    Filtern

    1 bis 24 von 392

    Die Erträge in Südtirol, oder auch Alto Adige auf Italienisch, liegen bei ca. 350.000 Hektolitern. Ein Großteil der Weine aus Südtirol sind Qualitätsweine mit geschützter Herkunftsbezeichnung.

    Die Qualitätsdichte ist also so hoch wie fast nirgends in Italien. Das der Wein aus einer solchen geschtzten Ursprungsbezeichnung kommt erkennen Sie an der Flasche. Wenn Sie hier "DOC"(Denominazione di Origine Controllata) lesen, wissen Sie, dass Sie Qualität in der Hand halten.

    Geschichte des Südtiroler Weinbau

    Der Weinbau wird dort seit ca. 1000 v. Chr. betrieben und hat somit eine lange Tradition. Besonders in der Vielfalt der Weine aus Südtirol hat sich in den letzten jahren viel getan. Fruchtigere, dichtere und harmonische Weine werden heute in Südtirol produziert. 

    Einzigartige Weine durch ein einzigartiges Klima

    Durch die heißen Tage und die kalten Nächte entstehen dort mineralisch fruchtige Weine mit besonderen Aromen. Die Alpenkette beeinflusst das Klima, indem es die Reben vor kalten Luftmassen aus dem Norden schützt. Warme und feuchte Strömungen gelangen so vom Mittelmeer nach Südtirol. Genau so entsehen optimale Bedingungen für einen einzigartigen Weinbau.

    Studien belegen, dass Südtirol optimale geologische und geomorphologische Merkmale für eine einzigartige Biodiversität aufweist. Dies unterstreicht den einzigartigen Charakter dieser Weine. Besonders bemerkenswert ist auch die Anpassungsfähigkeit der Südtiroler Reben, die auch in schlechteren Jahrgängen für eine erhöhte Qualität sorgt.

    Böden der Südtiroler Weine

    Die fruchtbaren Böden sind sehr unterschiedlich. Vulkanischer Porphyr findet man rund um die Hauptstadt Bozen. Verwitterte Urgesteinsböden mit Quarz, Schiefer und Glimmer findet man im Eisacktal. Kalt- und Dolomitengestein vor allem im Süden.

    Südtiroler Weingüter haben somit anhand Jahrelanger den Umgang mit Außeneinflüssen geübt. Das schmeckt man auch anhand des einzigartigen Charakters Südtiroler Weine.

    Südtiroler Rebsorten

    In Südtirol dominieren weiße Rebsorten mit einem Anteil von ca. 60%. Dazu gehört auch der Gewürztraminer, eine der autochthonen Rebsorten Südtirols. Außerdem werden Pinot Grigio, Chardonnay und Pinot Blanc angebaut. 

    Rote Rebsorten weisen einen Anteil von ca. 40% auf. Ganz vorne mit dabei ist hier Lagrein, eine weitere autochthone Rebsorte. Der Vernatsch gilt als der Südtiroler Wein und wird zu 1250 ha angebaut. Er ist ein leichter fruchtbetonter Wein, der im Sommer auch mal gekühlt getrunken wird. Andere rote Rebsorten, die in Südtirol angebaut werden, sind Merlot, Carbernet Sauvignon und Pinot Noir.

    Südtiroler Spezialitäten: Lagrein und Vernatsch

    Süditroler Weine sind besonders für zwei Weltbekannte Rebsorten bekannt, Lagrein und Vernatsch. Im folgenden finden Sie eine knappe Übersicht der beiden Rebsorten.

    Vernatsch: Der Italienische Trollinger

    Beim Vernatsch handelt es sich um einen leichten, gerbstoffarmen Wein von hell- bis rubinroter Farbe. Sein Geschmack ist angenehm mild und fruchtig. Häufig auch mit einem Hauch von Bittermandel, Veilchen und Himbeeren. Die Rebsorte stammt vermutlich aus Südtirol. In Deutschland ist der Vernatsch auch als Trollinger bekannt

    Lagrein: Intensiver Geschmack mit fruchtigen Noten

    Die rote Rebsorte Lagrein präsentiert sich im Glas oft in dichtem, dunklem Rubinrot. Das Aromaspektrum ist sehr intensiv und komplex mit fruchtigen Noten von dunklen Beeren. Der Name Lagrein Wein beschreibt auch gleichzeitig den Ursprung der Rebsorte, den Lagarina Valley, in der Nähe von Trentino. 

    Südtirol Wein kaufen

    Wenn Sie Wein aus Südtirol kaufen möchten ist WirWinzer gute Wahl. Vor allem dank unserer großen Auswahl an Winzern, welche direkt von ihrem Weingut zu Ihnen nach Deutschland liefern. Empfehlenswert für den Online Kauf eines Südtiroler Weines sind die außergewöhnlichen Vernatsch, oder Gewürztraminer.

    WirWinzer FAQ - die meistgestellten Südtirol Wein-Fragen:

    Wie viel Hektar Rebfläche hat Südtirol?

    Südtirol hat eine Rebfläche von ca. 5400 ha. Es ist einer der kleinsten Weinanbaugebiete im Norden von Italien.

    Welche Rebsorten werden in Südtirol angebaut?

    Autochthone Rebsorten aus Südtirol sind der Vernatsch, der Lagrein und der Gewürztraminer. Andere kultivierte Rebsorten sind Merlot, Carbernet Sauvignon, Pinot Noir, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Müller Thurgau und Silvaner.

    Seit wann wird in Südtirol Wein angebaut?

    Seit ca. 1000 v. Christus wird in Südtirol Wein angebaut. Das Anbaugebiet hat somit eine sehr lange Weintradition.

     

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb