SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer
Winzer aus Piemont
  1. Voerzio AlbertoVoerzio Alberto
  2. FerrarisFerraris
  3. CaglieroCagliero
  4. Cascina CorteCascina Corte
  5. GiribaldiGiribaldi
  6. La RoncagliaLa Roncaglia
  7. La ScapinaLa Scapina
  8. Cantine AlmaCantine Alma
  9. Fabrizio PinsoglioFabrizio Pinsoglio
  10. Boasso FrancoBoasso Franco
  11. AimassoAimasso
  12. StroppianaStroppiana
  13. Cascina CarlòtCascina Carlòt
  14. Poderi VaiotPoderi Vaiot
  15. Podere ai ValloniPodere ai Valloni
  16. La BiòcaLa Biòca
  17. Ca’ BensiCa’ Bensi
  18. La MontagnettaLa Montagnetta
  19. Poderi MorettiPoderi Moretti
  20. GalloGallo
  21. MaroneMarone
  22. Bosco PierangeloBosco Pierangelo
  23. Garoglio DavideGaroglio Davide
  24. Ca ed CurenCa ed Curen
  25. Viv WineryViv Winery
  26. Vini DomandaVini Domanda
  27. Ca' Del PreteCa' Del Prete
  28. Marchesi Incisa della RocchettaMarchesi Incisa della Rocchetta
  29. La MesmaLa Mesma
  30. CarussinCarussin
  31. Cascina del PozzoCascina del Pozzo
  32. Giovanni DaglioGiovanni Daglio
  33. Ca’ViolaCa’Viola
  34. Vada GuidoVada Guido
  35. Paolo AvezzaPaolo Avezza
  36. Fabrizio BattaglinoFabrizio Battaglino
  37. Bricco CarlinaBricco Carlina
  38. La BadiaLa Badia
  39. Tenuta La MarchesaTenuta La Marchesa
  40. Ca' di CairèCa' di Cairè
  41. BrogliaBroglia
  42. Antonio BellicosoAntonio Bellicoso
  43. La MaseraLa Masera
  44. Cascina FalettaCascina Faletta
  45. CantamessaCantamessa
  46. Cavalier DarioCavalier Dario
  47. La GiribaldinaLa Giribaldina
  48. Cecilia MonteCecilia Monte
  49. Azienda Agricola Silvano BolmidaAzienda Agricola Silvano Bolmida
  50. Cascina GaritinaCascina Garitina
  51. Anna Maria AbbonaAnna Maria Abbona
  52. GuastiGuasti
  53. La TravaLa Trava
  54. Simone CerrutiSimone Cerruti
  55. Gigi RossoGigi Rosso
  56. Teresa SoriaTeresa Soria
  57. Poderi CellarioPoderi Cellario
  58. RoccasantaRoccasanta
  59. Attilio GhisolfiAttilio Ghisolfi
  60. Isolabella della CroceIsolabella della Croce
  61. Ugo BaloccoUgo Balocco
  62. Tenuta il NespoloTenuta il Nespolo
  63. AlematAlemat
  64. Cantina di TortonaCantina di Tortona
  65. Scagliola GiacomoScagliola Giacomo
  66. Sant’AgataSant’Agata
  67. MarencoMarenco
  68. PatrunètPatrunèt
  69. Cascina GalarinCascina Galarin
  70. LanzarottiLanzarotti

Piemont Wein

Einzigartige Spezialitäten vom Fuß der Alpen: Piemontesische Weine

Das Piemont ist eine Weinbauregion in Italien, die am Fuße der Alpen liegt. Die Region grenzt direkt an Frankreich und die Schweiz und genießt international ein hohes Ansehen. Besonders bekannt sind die Rotweine, darunter der weltberühmte Barolo. Im Piemont werden hauptsächlich die Rebsorten Nebbiolo, Barbera und Dolcetto kultiviert.

Kundenliebling

Kundenliebling

Preis-Genuss-Sieger

Preis-Genuss-Sieger

    0 € 190 €  € bis €
    Filtern

    1 bis 24 von 703

    Die Region bietet außerdem einige echte Attraktionen für Touristen: In Turin, der Hauptstadt Piemonts, genauer in der Kathedrale Johannes des Täufers befindet sich das legendäre Leichentuch Jesu, genannt das Grabtuch von Turin. Die Region verschreibt sich dem sanften Tourismus, so kommen Individualreisende auf ihre Kosten und es ist nicht überlaufen. In der malerischen Hügellandschaft Langhe kann man herrlich wandern. Hier liegen auch viele der berühmten Weinbaugebiete. Nach einem aktiven Tag in der Natur schmeckt ein guter Tropfen aus Piemont besonders gut.

    Die wichtigsten Rebsorten, die hier wachsen und zu Weinen werden, sind Nebbiolo,Barbera und Dolcetto. Barolo ein reinsortiger Wein aus Nebbiolo Trauben, der mit einem breiten Aromenspektrum fasziniert. Er ist der sogenannte Königswein des Piemonts und steht repräsentativ für jeden Rotwein aus Piemont. Seine Aromen reichen von Sauerkirschen und Himbeeren bis zu Kräutern und Trüffeln. Damit ein Barolo als ein DOCG (Denominazione di Origine Controllata e Garantita) klassifiziert wird, muss der Wein mindestens drei Jahre reifen, anderthalb Jahre davon im Eichenfass. Kenner wissen allerdings: Die besonderen Weine aus Piemont sind die Geduld wert. Das Piemont ist besonders bekann für Trockene Weine. Es gibt auch nur vereinzelt andere Geschmacksstufen, außer  trockenen Weinen aus dem Piemont . 

    In den letzten Jahren hat sich auch das Piemont nachhaltig verändert. Der Anteil der Bio Weingüter des Piemonts nimmt immer weiter zu, im Mittelpunkt dieser Bewegung steht das Nachhaltige bewirtschaften der Weinreben, aber auch der Verantwortungsvolle Umgang der Bio Weingüter aus dem Piemont mit den Rohstoffen, welchen ihnen die Natur zur Verfügung stellt. Obwohl das Piemont eher für seine Rotweine bekannt ist gibt es hier natürlich auch einige Weißweine. Zu den gängigen Weißweinrebsorten des Piemonts gehören vor allem Cortese und Moscato Bianco. Die beliebtesten Anbaugebiete des Piemonts sind GaviBarbaresco und Barolo.

    Ein beliebter Trockener Wein aus dem Piemont ist vor allem der Barbera, dieser Trockene Rotwein aus dem Piemont ist für seinen einzigartigen Charakter auf der ganzen Welt bekannt und genießt aufgrund dessen auch eine hohe Beliebtheit. Der Barbera ist ein sehr Kraftvoller Rotwein und kommt häufig mit einem lang anhaltenden Abgang, dank den perfekten Gegebenheiten des Piemonts hat der Piemontesische Barbera häufig bis zu 15% Alkohol. Barbera wird fast ausschließlich trocken angebaut, vereinzelt lassen sich aber auch süße, oder Halbtrockene Barbera aus dem Piemont finden.

    Das Piemont dient als Überregion für verschiedene weltbekannte Appelationen. Den Überblick über die ganzen Geschützten Geografischen Angaben (DOC, DOCG) zu behalten ist somit sehr kompliziert. Jedoch ist dies wichtig, wenn man sich ein allgemeines Bild über Piemontesische Weine verschaffen will. Bei WirWinzer haben Sie die Möglichkeit verschiedenste Appelationen kennenzulernen und um Piemontesichen Wein zu kaufen. Dafür müssen Sie lediglich die Filter Funktion in unserem Shop nutzen und nach den einzelnen Appelationen zu Filtern.

    WirWinzer FAQ - die meistgestellten Piemont-Fragen:

    Wie viel Hektar Rebfläche hat Piemont?

    Auf einer Rebfläche von etwa 47.000 Hektar erwirtschaften die Winzer von Piemont heute etwa 2,5 Millionen Hektoliter Ertrag pro Jahr.

    Welche Rebsorten werden in Piemont angebaut?

    Die wichtigsten Rebsorten, die hier wachsen und zu Weinen werden, sind Nebbiolo, Barbera und Dolcetto.

    Was bedeutet DOCG/ DOC auf Weinen?

    DOC heißt ausgeschrieben „Denominazione di Origine Controllata“, DOCG bedeutet „Denominazione di Origine Controllata e Garantia“. Dies bedeutet, dass der Wein eine geschützte Herkunftsbezeichnung hat und unter strengeren Qualitätskontrollen im Bereich Ernte, Vinifizierung und Abfüllung hergestellt wurde. Die Anforderungen von DOCG Weinen sind noch etwas strenger, als bei den DOC Weinen.

    Seit wann wird in Piemont Wein angebaut?

    Seit der Antike gibt es Weinbau in Piemont, den bereits vor den Römern die ligurisch-keltischen Tauriner betrieben.

    Welche typischen Weine aus Piemont gibt es, Welche Weine kommen aus dem Piemont?

    Bekannt ist Piemont besonders für den berühmten Barolo Wein. Der Barolo ist ein reinsortiger Wein aus der Nebbiolo Traube, der mit einem breiten Aromenspektrum fasziniert. Er ist der sogenannte Königswein des Piemonts. Seine Aromen reichen von Sauerkirschen und Himbeeren bis zu Kräutern und Trüffeln.

    Piemont Wein kaufen: Weine direkt aus dem Piemont kaufen mit WirWinzer

    Bei WirWinzer haben Sie eine riesige Auswahl an Weinen aus dem Piemont. Diese Piemont Weine können sie bequem aus dem Internet bestellen und sich diese direkt vom Weingut aus dem Piemont vor die Haustür liefern lassen. Dank unserem Ab Hof System profitieren nicht nur Sie durch die riesige Auswahl an Weinen aus dem Piemont, sondern auch die Weingüter, da besonders auch kleine Familienweingüter die Möglichkeit haben ihre Piemont Weine über WirWinzer zu verkaufen. Dank unserer großen Auswahl können Sie echte Gehimtipp Weingüter aus dem Piemont finden.

    Die bekanntesten Geschützen Geographischen Angaben aus dem Piemont (DOC, DOCG):

    Barbera d´Asti DOCG, die Region im Piemont umfasst mehrere Italienische Gemeinden und reicht von den Provinzen Allessandria bis nach Asti. Barbera D´Asti ist aber nicht nur in der Region eingeschränkt sondern unterliegt auch verschiedenen Anbauregularien, wie z.B. das ein Barbera d´Asti auf  Hügeln oder Abhängen liegen muss. 

    Asti DOCG, die Provinz ist vor allem für ihre Schaumweine bekannt und umfasst das Gebiet rund um den Süden von Monferratto. Barbera D´Asti ist beispielsweise eine der Unterregionen. Hauptstadt der Asti Provinz des Piemonts ist die Stadt Canelli.

    Nizza DOCG, Nizza, nicht zu verwechseln mit der Französischen Stadt am Meer ist ebenfalls eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung. Namensgeber dieser Region ist die Stadt Nizza Monferrato, Vorraussetzung der Kennzeichnung abgesehen von der Region ist die Rebsorte. Nizza DOCGWeine dürfen nur aus Barbera gekeltert werden.

    Colli Tortonesi DOC, dieses Weinbaugebiet liegt in der Provinz Alessandria und umfasst 29 Gemeinden und umfasst ca. 17.200 Hektoliter. Eine Beschränkung auf eine Rebsorte liegt nicht vor, bekannte Weine aus diesem Gebiet sind vor  allem Cortese, Müller-Thurgau, Pinot Blanc und Silvaner. Hier können Sie eine Auswahl an Colli Tortonesi Weinen kaufen.

    Roero DOCG, das Weinbaugebiet liegt nordwestlich von Alba. Namensgeber ist die Gegend Roero. Die Weine in dieser Region werden häufig auf Sandböden angebaut, was den Roero DOCG Weinen einen einzigartigen Charakter verleiht. Roero DOCGWeine sind ausschließlich Rot, Roero Arneis DOCG weiß. Die Roten werden mehrheitlich als Nebbiolo Angebaut, die weißen als Arneis.

    Barolo Bianco: Arneis, der weiße Barolo. Die Rebsorte Arneis wird nur im Piemont angebaut, vermutlich geht die Rebsorte aus einer Mischung von Sauvignon Blanc und Viognier zurück. Mit nur 600 Hektar weltweit ist diese Rebsorte ein echter Geheimtipp, häufig ist Sie doch unter dem Synonym Bianchetta bekannt.

    Gavi Wein aus dem Piemont, Ein kleines Dorf im italienischen Piemont heißt Gavi. Weniger als 5.000 Menschen leben in der Gemeinde in der Provinz Allessandria. Seit Jahrhunderten wird hier kontinuierlich einer der besten Weißweine Italiens produziert. Der Großteil der hier angebauten Trauben ist Cortese, der unter Kennern als das Weißweinäquivalent zu den Rotweinsorten Barolo und Barbaresco gilt. Obwohl das Piemont eher für seine Rotweine bekannt ist, ist der Cortese eine bemerkenswerte Rebsorte, vor allem wenn er zur Herstellung des Gavi-Weins verwendet wird.

    Piemont Wein kaufen

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb