SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Winzerglühwein rot - Würziger Weingenuss für kalte Tage

Roter Glühwein ist mittlerweile auf keinem Weihnachtsmarkt mehr wegzudenken. Schon vor Hunderten von Jahren wurde Rotwein mit Gewürzen versetzt, um ihn genießbar und vor allem haltbar zu machen. Damals wurde der Wein allerdings nicht erhitzt, weshalb die Bezeichnung Gewürzwein hier passender ist.

    0 € 80 €  € bis €
    Filtern

    Roter Glühwein

    1 bis 24 von 104

    Glühwein rot - Herstellung, Eigenschaften und Auswahl

    Grundsätzlich kann jeder Rotwein zur Herstellung von rotem Glühwein verwendet werden. Lediglich von im Barrique gereiften Weinen sollte Abstand genommen werden, da deren holzige Note oft als störend empfunden wird. Industriell hergestellte Glühweine setzen hierbei oft auf billigen Wein und kompensieren dessen Geschmack durch viel Zucker.

    Im Gegensatz dazu steht roter Winzerglühwein . Hier dürfen nur Trauben verwendet werden, die direkt vom Weingut kommen und auch die Herstellung muss im eigenen Betrieb erfolgen. Ein Winzerglühwein muss einen Alkoholgehalt zwischen 7% und 14,5 % aufweisen. Da diese Weine aufgrund ihrer Qualität schon an sich einen guten Geschmack haben, müssen deutlich weniger Süßungsmittel eingesetzt werden als bei Industriellen Glühweinen. Außerdem dürfen ausschließlich natürliche Zuckerstoffe verwendet werden. Beliebte Rebsorten für roten Glühwein sind Dornfelder, Merlot und Spätburgunder.

    Ihr kräftiger Geschmack und die niedrige Säure harmonieren perfekt mit den eingesetzten Gewürzen wie Zimt, Gewürznelken, und Orangen. Durch die Erwärmung des Weins kommen die Fruchtaromen deutlich zur Geltung und ergeben eine würzig-fruchtige Mischung. Ist der Glühwein frisch, so zeigt er eine intensive rote Farbe. Wenn er allerdings eine bräunliche Färbung annimmt, so ist das ein Zeichen dafür, dass er bereits zu lange erhitzt wurde. Generell ist darauf zu achten, den Glühwein bei maximal 78° zu erwärmen und nicht zu kochen, da sonst der Alkohol zu verdampfen beginnt und die Gewürze einen bitteren Geschmack entwickeln.

    Unsere breite Auswahl an roten Winzerglühweinen heizt Ihnen in den kalten Monaten so richtig ein und bietet Ihnen die perfekten Begleiter für die Vorweihnachtszeit!

    Haben Sie mal Lust auf was Neues? Dann versuchen Sie es doch auch mal mit einem weißen Glühwein - jugendlich und frisch bringen diese Winzerglühweine ordentlich Abwechslung in den Winter.

    Wer sich aber selbst mal an der Herstellung von einem Glühwein probieren will, sollte unser leckeres Rezept für den perfekten Glühwein ausprobieren!

    WirWinzer FAQ – die meistgestellten Roter Winzerglühwein-Fragen:

    Welcher Wein eignet sich für Glühwein?

    Grundsätzlich kann jeder Rotwein zur Herstellung von rotem Glühwein verwendet werden. Lediglich von im Barrique gereiften Weinen sollte Abstand genommen werden, da deren holzige Note oft als störend empfunden wird. Beliebte Rebsorten für roten Glühwein sind Dornfelder, Merlot und Spätburgunder.

    Wie viel Prozent ist in Glühwein?

    Ein Winzerglühwein muss einen Alkoholgehalt zwischen 7% und 14,5 % aufweisen.

    Wie mache ich einen guten Glühwein selber?

    Für einen perfekten Glühwein werden Rebsorten wie Dornfelder, Spätburgunder oder Merlot verwendet. Der Wein wird mit einer Gewürzmischung von Zimt, Gewürznelken und Orangen gemischt. Das vollständige Rezept des leckeren Glühweins finden Sie in unserem Blogbeitrag.

    Wie wird Glühwein hergestellt?

    Für einen Glühwein werden Rebsorten wie Dornfelder, Spätburgunder oder Merlot verwendet. Ihr kräftiger Geschmack und die niedrige Säure harmonieren perfekt mit den eingesetzten Gewürzen wie Zimt, Gewürznelken, Orangen und Kardamom. Der Wein wird erhitzt und durch die Erwärmung kommen die Fruchtaromen deutlich zur Geltung und ergeben eine würzig-fruchtige Mischung. Ist der Glühwein frisch, so zeigt er eine intensive rote Farbe. Wenn er allerdings eine bräunliche Färbung annimmt, so ist das ein Zeichen dafür, dass er bereits zu lange erhitzt wurde. Generell ist darauf zu achten, den Glühwein bei maximal 78° zu erwärmen und nicht zu kochen, da sonst der Alkohol zu verdampfen beginnt und die Gewürze einen bitteren Geschmack entwickeln.

    Welche Gewürze gehören in den Glühwein?

    Die perfekte Gewürzmischung für einen roten Glühwein besteht aus den Gewürzen: Zimt, Gewürznelken und Orangen.

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb