2021 La Vie en Gris trocken - Heyl zu Herrnsheim Weinkellerei

5 Bewertungen Produkt bewerten
Dirk Würtz: "La Vie En Gris bedeutet herrliches Goldgelb im Glas, im Duft Kräuter und Kernobst sowie intensive exotische Fruchtaromen und Schmelz am Gaumen. Sein vielfältiges Aromen-Portfolio holt er sich von den mineralischen Kalkböden, auf dem die Trauben gedeihen. Ein Wein, der große Trinkfreude verspricht und sogar übertrifft."

Regulärer Preis: UVP 10,90 €

Special Price 7,95 €

10,60 €/L (0,75 L)

oder

sofort lieferbar Sofort versandfertig von WirWinzer Select
Lieferzeit ca. 3 - 5 Werktage
Gratis Versand ab 12 Flaschen
je Weingut / Versender (sonst 5,90 €)

Dirk Würtz: "La Vie En Gris bedeutet herrliches Goldgelb im Glas, im Duft Kräuter und Kernobst sowie intensive exotische Fruchtaromen und Schmelz am Gaumen. Sein vielfältiges Aromen-Portfolio holt er sich von den mineralischen Kalkböden, auf dem die Trauben gedeihen. Ein Wein, der große Trinkfreude verspricht und sogar übertrifft."
Wein
  • Artikelnummer: HMW5671641
  • Inhalt: 0,75 L
  • Weinart: Weißwein
  • Jahrgang: 2021
  • Rebsorte: Grauer Burgunder
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 12,5 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 6,2 g/L
  • Restsüße / L (Gr.): 6,3 g/L
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 10,60 €*
Hersteller
  • Hersteller: Heyl zu Herrnsheim Weinkellerei
  • Land: Deutschland
  • Region: Rheinhessen
  • Hersteller-Adresse: WirWinzer.de, Widenmayerstr. 18, 80538 München, Deutschland
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxoMj5IZXlsIHp1IEhlcnJuc2hlaW06IEdhbnogdmllbCBMZWlkZW5zY2hhZnQgZiZ1dW1sO3IgZGVuIFdlaW5iYXU8L2gyPg0KPHA+SW0gV2Vpbmd1dCBIZXlsIHp1IEhlcnJuc2hlaW0gc3BpZWx0IHZvciBhbGxlbSBkaWUgTiZhdW1sO2hlIHp1IGRlbiBSZWJzdCZvdW1sO2NrZW4gdW5kIHp1bSBCb2RlbiBlaW5lIGdybyZzemxpZztlIFJvbGxlLiBVbmQgbmF0JnV1bWw7cmxpY2ggZ2FueiB2aWVsIEhpbmdhYmUgdW5kIExlaWRlbnNjaGFmdCBmJnV1bWw7ciBkZW4gV2VpbiwgZGVyIGhpZXIgc2VpdCBKYWhyaHVuZGVydGVuIHByb2R1emllcnQgd2lyZC48L3A+DQo8cD5EZXIgTSZvdW1sO25jaCwgZGVyIGFscyBNb3RpdiBkaWUgRXRpa2V0dGVuIGRlcyBXZWluZ3V0cyBIZXlsIHp1IEhlcnJuc2hlaW0gYmlzIGhldXRlIHppZXJ0LCB2ZXJ3ZWlzdCBhdWYgZGllIGxhbmdlIFRyYWRpdGlvbiBkZXMgQmV0cmllYmVzLiBEaWVzZSByZWljaHQgenVyJnV1bWw7Y2sgYmlzIHp1bSBKYWhyIDE1NjEuIERhbWFscyB3YXJlbiBNJm91bWw7bmNoZSBhdXMgV29ybXMgYXVmIGRlciBTdWNoZSBuYWNoIG5ldWVuIExhZ2VuIGYmdXVtbDtyIGRlbiBXZWluYmF1IHVuZCBmYW5kZW4gc2llIGluIGRlciBOJmF1bWw7aGUgdm9uIE5pZXJzdGVpbi4gTmFjaCBlaW5lciB3ZWNoc2Vsdm9sbGVuIEdlc2NoaWNodGUgJnV1bWw7YmVybmFobSAxOTA5IGRpZSBGYW1pbGllIEhleWwgZGFzIFdlaW5ndXQuIEF1cyBkZXIgRmFtaWxpZSByYWd0IHZvciBhbGxlbSBQZXRlciB2b24gV2V5bWFybiBoZXJ2b3IsIGRlciBpbiBkZW4gMTk4MGVyIEphaHJlbiBhdXMgZGVyIE1vbm9wb2xsYWdlIEJydWRlcnNiZXJnIGVpbmVuIGRlciB3ZWx0YmVzdGVuIFJpZXNsaW5nZSBrcmVpZXJ0ZS4gRXIgZ2lsdCB6dWRlbSBhbHMgZWluIFBpb25pZXIgZGVzICZvdW1sO2tvbG9naXNjaGVuIFdlaW5iYXVzLiBTZWl0IDIwMDYgZiZ1dW1sO2hydCBXaW56ZXIgRmVsaXggUGV0ZXJzIGRhcyBXZWluZ3V0IEhleWwgenUgSGVycm5zaGVpbS48L3A+DQo8cD5EaWUgUGhpbG9zb3BoaWUsIGRlciBIZXlsIHp1IEhlcnJuc2hlaW0gZm9sZ3QsIGlzdCBpbiBlcnN0ZXIgTGluaWUgdm9uIGRlbiBHZXNldHplbiBkZXIgTmF0dXIgZ2VwciZhdW1sO2d0LiBEdXJjaCBkaWUgc3QmYXVtbDtuZGlnIHNpY2ggJmF1bWw7bmRlcm5kZW4ga2xpbWF0aXNjaGVuIEJlZGluZ3VuZ2VuIG0mdXVtbDtzc2VuIGRpZSBSZWJzdCZvdW1sO2NrZSBtJm91bWw7Z2xpY2hzdCBlbmcgYmVnbGVpdGV0IHdlcmRlbi4gWmllbCBpc3QgZXMgZGFiZWkgaW1tZXIsIGltIEtlbGxlciBtJm91bWw7Z2xpY2hzdCB3ZW5pZyBlaW5ncmVpZmVuIHp1IG0mdXVtbDtzc2VuLiBEZW5uLCBzbyBkaWUgZmVzdGUgJlV1bWw7YmVyemV1Z3VuZyBiZWkgSGV5bCB6dSBIZXJybnNoZWltLCBlaW4gZ3V0ZXIgV2VpbiBlbnRzdGVodCBpbSBXZWluYmVyZyB1bmQgbmljaHQgaW0gS2VsbGVyLiZuYnNwOzwvcD4NCjxwPkRhcyBXZWluZ3V0IEhleWwgenUgSGVycm5zaGVpbSBiYXV0IGluIGVyc3RlciBMaW5pZSBkaWUgUmVic29ydGVuIFJpZXNsaW5nIHVuZCBXZWkmc3psaWc7YnVyZ3VuZGVyIGFuLiBTaWUgcHJvZml0aWVyZW4gdm9tIE1pbGRlbiBLbGltYSBkZXIgUmVnaW9uIHVuZCBkZW4gQiZvdW1sO2RlbiBhdXMgUm90c2NoaWVmZXIuIFp1ciBiZXN0ZW4gTGFnZSBkZXMgV2Vpbmd1dCBnZWgmb3VtbDtydCBuYWNoIHdpZSB2b3IgZGllIExhZ2UgQnJ1ZGVyYmVyZy4gVW5iZWRpbmd0IHByb2JpZXJ0IHdlcmRlbiBzb2xsdGUgZGVzaGFsYiBhdWNoIGVpbm1hbCBkZXIgTmllcnN0ZWluIEJydWRlcnNiZXJnIFJpZXNsaW5nIEdybyZzemxpZztlIExhZ2UgMjAxMiwgZGVyIG1pdCBzZWluZW0gdmVyZiZ1dW1sO2hyZXJpc2NoZW4gRHVmdCBuYWNoIGZyaXNjaGVuIEtyJmF1bWw7dXRlcm4gdW5kIHNhZnRpZ2VuIEFwcmlrb3NlbiBmYXN6aW5pZXJ0LiBFciBpc3QgenVkZW0gZnJ1Y2h0aWcgdW5kIGhhdCBlaW5lbiBIYXVjaCB2b24gUyZ1dW1sOyZzemxpZztlLiBFaW4gVGlwcCBpc3QgYWJlciBhdWNoIGRlciBXZWkmc3psaWc7YnVyZ3VuZGVyIFFiQSB0cm9ja2VuIDIwMTIsIGluIGRlc3NlbiBEdWZ0IHNpY2ggSGFzZWxudXNzIHVuZCBnZWxiZSBGciZ1dW1sO2NodGUgZ2FueiBtdW50ZXIgbWlzY2hlbi48L3A+PC9kaXY+
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Wein-Bewertungen

5
5 Bewertungen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben Gewinnspiel Produktbewertung
  • Jahrgang: 2020

    Gut ausgebauter Grauburgunder, der auch im Freundeskreis viel Applaus erhält.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Frischer ausgewogener Grauburgunder mit einem runden vollen Aroma. Sehr schöner Begleiter zum Essen oder einfach mal nur so auf ein Glas Wein– La vie en gris

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Sehr frischer ausgewogener Grauburgunder

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Wir lieben Weißweine und haben auch schon viele von „Wir Winzer“ gekostet. Dieser Wein La vie en Gris hat all das was ich mir von einem richtig guten Wein erwarte. Frucht, leichte süße gepaart mit einer kühlen Leichtigkeit und dem Duft des Sommers. Der schmeckt uns sogar im Winter. Herzlichen Dank an den Winzer für seine Arbeit. Sie hat’s ich wirklich gelohnt :)

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Ein hervorragender Grauburgunder!!! Der absolute Sieger des Grauburgunder-Probierpakets. Schon mehrmals nachbestellt, auch für Freunde.

    Von am

Alle 5 Bewertungen ansehen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmack