Zauberhafte Weihnachtsrezepte: saftiger Schweinebraten

Zutaten (für 4 Personen)
1 kg Schweinebraten
Salz
Pfeffer
Öl
50 g Senfkörner
5 TL Ahornsirup

Zubereitung
Heizen Sie den Ofen auf 150 °C Umluft vor. Zerstoßen Sie die Senfkörner in einem Mörser und vermischen sie mit Ahornsirup, Öl und einer Prise Salz.

Reiben Sie den Schweinebraten mit der Senfpaste ein und braten ihn anschließend von allen Seiten an. Nun kommt der Braten für ca. 2 Stunden in den Ofen. Überprüfen Sie Kerntemperatur stets mit einem Ofenthermometer. Halbwegs durch ist der Braten bei 65 Grad Kerntemperatur, bei 70-80 Grad vollgar.

Als Beilage eigenen sich Kartoffeln in all ihrer Vielfalt. Als Gratin aus dem Ofen oder gebraten.  

Weinempfehlung
Als Weinbegleitung empfiehlt sich ein Rotwein, der mit dem eher kräftigen Gericht mithalten kann. Bestens beispielsweise der 2013 Merdinger Bühl Pinot Noir QbA trocken vom Weingut Kalkbödele oder einem Merlot vom Weingut Kriechel in der Ahr, etwa dem 2014 Ahr-B-Merlot QbA trocken.