Zauberhafte Weihnachtsrezepte: Rinderbraten mit Pilzfüllung

Zutaten (für 4 Personen)
800 g Rinderfilet (Mittelstück)
8 Schalotten
100 g Kräuterseitlinge
100 g Shitakepilze
1 kleine Zwiebel
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Thymian
3 EL Aceto balsamico
1 EL Ahornsirup
1 Sternanis
100 ml Sauerkirschsaft
1/8 l Kalbsfond
50 g Kalbsbrät

Zubereitung 
Schälen und würfeln Sie die Zwiebel, reinigen Sie die Pilze und schneiden diese anschließend in kleine Würfel. Braten Sie die Pilze und die Zwiebel in etwas Öl an und geben 1-2 Teelöffel Thymian hinzu. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer und lassen Sie die Pilze weiter garen, bis sämtliche Flüssigkeit verdampft ist. Sobald die Masse abgekühlt ist, mit dem Kalbsbrät vermengen.

Kümmern Sie sich nun um den Braten. Spülen Sie ihn kurz unter kaltem Wasser ab und tupfen ihn anschließend trocken. Schneiden Sie dann das Filet 3-4 cm tief ein, um im Anschluss die Pilzfüllung hinzuzugeben. Verschließen Sie anschließend die Öffnung mit Zahnstochern und umwickeln den Braten mit Küchengarn. Im Anschluss noch Salzen und Pfeffern.

Den Braten in etwas Öl von allen Seiten anbraten und ihn anschließend in einer passenden Ofenform bei 100° auf der mittleren Schiene für 1 ¼ Stunden im vorgeheizten Ofen garen.

Währenddessen die Schalotten schälen und in Streifen schneiden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten bei niedriger Hitze goldbraun anbraten. Nun den Ahornsirup hinzugießen und die Schalotten darin karamellisieren. Mit Kirchsaft und Essig ablöschen, Kalbsfond und Sternanis hinzugeben und alles für etwa 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Letztendlich das Filet aus dem Ofen nehmen, von Garn und Zahnstochern befreien und in Aluminiumfolie einwickeln. 5 Minuten ruhen lassen, in Scheiben schneiden und zusammen mit der Sauce anrichten.

Weinempfehlung
Zu diesem Gericht eignet sich ein kräftiger Rotwein, wie der 2013 Lemberger Bönnigheimer Sonnenberg**** trocken, vom Weingut Dautel in Württemberg. Ebenso harmoniert der 2014 Sankt Laurent trocken vom Weingut Hirth aus Württemberg perfekt zu Aromatik und Geschmack der Pilze und des Bratens.