Zauberhafte Weihnachtsrezepte: Lammkeule mit Ofenkartoffeln

Zutaten (für 6 Personen)
1 Lammkeule
1 kg Kartoffeln
4 Knollen junger Knoblauch
2 Zweigen frischen Rosmarin
2 Zweige frischen Salbei
2 Zweige frischen Thymian
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung
Heizen Sie den Backofen auf 200° vor. Die Lammkeule pfeffern und salzen, mit Öl einreiben. In eine große Auflaufform geben und eine Tasse Wasser hinzu gießen. Anschließend eine halbe Stunde im Ofen braten.

In der Zwischenzeit können Sie die Kartoffeln waschen und halbieren. Mischen Sie die Kartoffeln mit den Kräutern, den halbierten Knoblauchknollen und Olivenöl und verteilen Sie alles um die Lammkeule herum.

Die Lammkeule wenden und 40 weitere Minuten schmoren. Anschließend aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie bedecken. Nach 10 Minuten ist die Keule bereit, serviert zu werden.  

Weinempfehlung
Zur Lammkeule eignet sich ein kräftiger Rotwein, der geschmacklich mit dem Lamm mithalten kann. Wählen Sie etwa den 2011 Urgestein Saint Laurent trocken vom Weingut Lergenmüller aus der Pfalz oder greifen Sie zum Spätburgunder. Hier eignet sich der 2012 Spätburgunder Ernst Combé vom Weingut Wachtstetter in Württemberg.