Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060
SEHR GUT

Der Sankt Laurent

Die Wiederentdeckung alter Reb-Kulturen
Im 20. Jahrhundert hat es geballt Umbrüche im Weinbau Deutschlands gegeben wie viele Hundert Jahre zuvor nicht. Das lag zunächst an klimatischen Veränderungen, aber auch am deutlich verbesserten Wissen um die Weinbereitung, die Geschmäcker entwickelten sich über viele Jahrzehnte unterschiedlich, und schließlich gab es durch die Globalisierung und Internationalisierung des Weinhandels eine Ergänzung des jeweils heimischen Rebsortenspiegels durch zunehmend gefragte Rebsorten aus dem Ausland.

Leidtragende dieser Umwälzungen waren und sind die angestammten, meist sehr alten Rebsorten, die seit Jahrhunderten angepflanzt und gehegt wurden. Einige von ihnen drohten ganz zu verschwinden und überlebten nur, weil der eine oder andere Winzer beharrlich seine alten Rebpflanzen bewahrte oder eine Rodung eines alten Rebgartens aus irgendwelchen Gründen ausblieb. Heute erleben wir bei manchen dieser zur Preziose gewordenen Rebsorten eine schrittweise Wiederentdeckung. Wir sehen in der Rebsortenvielfalt einen besonderen Reiz, freuen uns über Weine jenseits des Mainstream und geschmackliche Überraschungen, die unseren Weinhorizont sinnvoll erweitern.

In unserer 5teiligen Serie stellen wir Ihnen einst fast vergessene und nun wiederentdeckte, alte Rebsorten vor, die es verdient haben, geschätzt, bewahrt und geehrt zu werden.

Weiterlesen

Ein Fest für Wein-Geniesser: Wein München lädt zur Verkostung ein

Wein München - der internationale Geniessertreffen auf der Praterinsel in München
Vom 24.3.. bis zum 26.3. 2017 laden wieder zahlreiche Winzer und Händler zur beliebten Endverbraucher-Messe Wein München auf die Praterinsel ein. Im stilvollem Ambiente der ehemaligen Räumlichkeiten der Likörfabrik Riemerschmid präsentieren Winzer und Weingüter ihre neuesten Kreationen und neue Jahrgänge. Dazu gibt es reichlich Feinkost und viele köstliche Schmankerl zu probieren. Rund 900 Weine aus den deutschen Anbaugebieten sowie internationale Weine aus Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, Österreich, Südafrika, Chile, Australien, Neuseeland stehen fachkundig betreut zur Verkostung bereit.

 

Weiterlesen

Der Blaue Silvaner

Die Wiederentdeckung alter Reb-Kulturen
Im 20. Jahrhundert hat es geballt Umbrüche im Weinbau Deutschlands gegeben wie viele Hundert Jahre zuvor nicht. Das lag zunächst an klimatischen Veränderungen, aber auch am deutlich verbesserten Wissen um die Weinbereitung, die Geschmäcker entwickelten sich über viele Jahrzehnte unterschiedlich, und schließlich gab es durch die Globalisierung und Internationalisierung des Weinhandels eine Ergänzung des jeweils heimischen Rebsortenspiegels durch zunehmend gefragte Rebsorten aus dem Ausland.

Leidtragende dieser Umwälzungen waren und sind die angestammten, meist sehr alten Rebsorten, die seit Jahrhunderten angepflanzt und gehegt wurden. Einige von ihnen drohten ganz zu verschwinden und überlebten nur, weil der eine oder andere Winzer beharrlich seine alten Rebpflanzen bewahrte oder eine Rodung eines alten Rebgartens aus irgendwelchen Gründen ausblieb. Heute erleben wir bei manchen dieser zur Preziose gewordenen Rebsorten eine schrittweise Wiederentdeckung. Wir sehen in der Rebsortenvielfalt einen besonderen Reiz, freuen uns über Weine jenseits des Mainstream und geschmackliche Überraschungen, die unseren Weinhorizont sinnvoll erweitern.

In unserer 5teiligen Serie stellen wir Ihnen einst fast vergessene und nun wiederentdeckte, alte Rebsorten vor, die es verdient haben, geschätzt, bewahrt und geehrt zu werden.

Weiterlesen
Pro Wein

Die ProWein in Düsseldorf wirft ihre Schatten voraus. Im nächsten Monat findet die wichtigste Leitmesse für Wein in Europa statt.  WirWinzer möchte natürlich auf dieses wichtige Wein-Event aufmerksam machen. Vom 19. bis 21. März 2017 haben Weinproduzenten aus aller Welt die Chance, sich und vor allem ihre Weine auf der Messe zu präsentieren.

Weiterlesen

Der Elbling

Die Wiederentdeckung alter Reb-Kulturen
im 20. Jahrhundert hat es geballt Umbrüche im Weinbau Deutschlands gegeben wie viele Hundert Jahre zuvor nicht. Das lag zunächst an klimatischen Veränderungen, aber auch am deutlich verbesserten Wissen um die Weinbereitung, die Geschmäcker entwickelten sich über viele Jahrzehnte unterschiedlich, und schließlich gab es durch die Globalisierung und Internationalisierung des Weinhandels eine Ergänzung des jeweils heimischen Rebsortenspiegels durch zunehmend gefragte Rebsorten aus dem Ausland.

Leidtragende dieser Umwälzungen waren und sind die angestammten, meist sehr alten Rebsorten, die seit Jahrhunderten angepflanzt und gehegt wurden. Einige von ihnen drohten ganz zu verschwinden und überlebten nur, weil der eine oder andere Winzer beharrlich seine alten Rebpflanzen bewahrte oder eine Rodung eines alten Rebgartens aus irgendwelchen Gründen ausblieb. Heute erleben wir bei manchen dieser zur Preziose gewordenen Rebsorten eine schrittweise Wiederentdeckung. Wir sehen in der Rebsortenvielfalt einen besonderen Reiz, freuen uns über Weine jenseits des Mainstream und geschmackliche Überraschungen, die unseren Weinhorizont sinnvoll erweitern.

In unserer 5teiligen Serie stellen wir Ihnen einst fast vergessene und nun wiederentdeckte, alte Rebsorten vor, die es verdient haben, geschätzt, bewahrt und geehrt zu werden.

Weiterlesen

Banner Frühburgunder

Die Wiederentdeckung alter Reb-Kulturen
Im 20. Jahrhundert hat es geballt Umbrüche im Weinbau Deutschlands gegeben wie viele Hundert Jahre zuvor nicht. Das lag zunächst an klimatischen Veränderungen, aber auch am deutlich verbesserten Wissen um die Weinbereitung, die Geschmäcker entwickelten sich über viele Jahrzehnte unterschiedlich, und schließlich gab es durch die Globalisierung und Internationalisierung des Weinhandels eine Ergänzung des jeweils heimischen Rebsortenspiegels durch zunehmend gefragte Rebsorten aus dem Ausland.

Leidtragende dieser Umwälzungen waren und sind die angestammten, meist sehr alten Rebsorten, die seit Jahrhunderten angepflanzt und gehegt wurden. Einige von ihnen drohten ganz zu verschwinden und überlebten nur, weil der eine oder andere Winzer beharrlich seine alten Rebpflanzen bewahrte oder eine Rodung eines alten Rebgartens aus irgendwelchen Gründen ausblieb. Heute erleben wir bei manchen dieser zur Preziose gewordenen Rebsorten eine schrittweise Wiederentdeckung. Wir sehen in der Rebsortenvielfalt einen besonderen Reiz, freuen uns über Weine jenseits des Mainstream und geschmackliche Überraschungen, die unseren Weinhorizont sinnvoll erweitern.

In unserer 5teiligen Serie stellen wir Ihnen einst fast vergessene und nun wiederentdeckte, alte Rebsorten vor, die es verdient haben, geschätzt, bewahrt und geehrt zu werden.

Weiterlesen

Zwiebelsuppe Rezept

Bei den klirrend-kühlen Temperaturen zu Jahresbeginn liegt es nahe, die klassischen Winter-Kochrezepte wiederaufleben zu lassen und zu verfeinern, sowie die idealen Weinbegleitungen auszuloten. Die Frage, ob es opportun ist, Wein zu Suppe zu trinken (zuviel Flüssigkeit?), darf der mündige Weingenießer selbst für sich entscheiden. Da wir ganz der französischen Tradition folgend empfehlen, zusätzlich zur Suppe ein charaktervolles, knuspriges Brot zu servieren, relativiert sich der mögliche Einwand mit ‘zuviel Flüssigkeit’ ohnehin. 

Weiterlesen


Das Weingut Melsheimer liegt im romantischen Reil an der Mosel und ist seit 200 Jahren in Familienbesitz. Winzer Thorsten Melsheimer stellte den Betrieb Mitte der 90er Jahre auf ökologischen Weinbau um, seit 2013 ist das Weingut demeterzertifiziert. Drei Viertel der Anbaufläche sind Steillagen, die Hälfte davon sogar Steilstlage.1234

Weiterlesen

Welcher Wein zu Pizza?

Eine der liebsten Speisen in Deutschland: Pizza
Jeder zweite Deutsche nennt bei der Frage nach seinem Lieblingsgericht Pizza an erster Stelle. Der überbackene Fladen, der seinen Ursprung vermutlich im südlichen Italien hat, hat bereits im 18. Jahrhundert seines Siegeszug um die ganze Welt angetreten und wird heute in zahllosen Varianten angeboten: vom billigsten Industrie-Fertigprodukt bis zu nobel belegten, von Hand gearbeiteten Pizza tradizionale garantita, deren Qualität es sogar in eine EU-Verordnung geschafft. hat.

Weiterlesen

Zu diesem deftigen Weihnachtsgericht eignet sich ein Rotwein mit Power. Reichen Sie etwa einen Lemberger aus dem Barrique wie den 2013 Lemberger Barrique trocken vom Weingut Dr. Baumann aus Württemberg. Ebenso gut eignet sich ein gereifter und gut entwickelter Cabernet Sauvignon wie der 2009 Cabernet Sauvignon vom Wein und Sektgut Barth im Rheingau.

Weiterlesen

Artikel 1 bis 10 von 275 gesamt

Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb