SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Weinland Steiermark. Liebliche Hügellandschaft im Süden Österreichs.

Steiermark Wein stammt aus der Weinregion Steiermark mit den drei spezifischen Weinanbaugebieten Vulkanland sowie Süd- und Weststeiermark. Seit dem Jahre 2018 sind alle drei Gebiete mit dem Gütezeichen DAC (Districtus Austriae Controllatus) versehen, was den Steiermark Wein zu einem geschätzten, herkunftstypischen Qualitätswein macht. Jeder Wein spiegelt dabei den unverwechselbaren Charakter der Region wider.

Die Weinanbaugebiete liegen alle drei im Süden der Steiermark, eingebettet in eine reizvolle Hügellandschaft. Insbesondere die Südsteiermark wird wegen ihrer sanften Hügel, der Pappeln und des mediterranen Klimas auch als "Steirische Toskana" bezeichnet. Die Weingüter der Steiermark fügen sich mit ihrer traditionellen Bauweise harmonisch in die Landschaft ein. Viele kleine, traditionell arbeitende Winzer produzieren vom Weinberg über den Keller bis zur Vinothek edle Tropfen in einem der kleinsten, aber feinsten Weinanbaugebiete Österreichs.

Am bekanntesten ist der Welschriesling, als typischer Steiermark Wein, der weltweit mit seinem frischen Bukett viele Liebhaber aufzuweisen hat. Im Westen der Steiermark dominiert der pikante Schilcher, ein ausgeprägter Terroirwein. Ingesamt beträgt die Rebfläche des Weinlandes Steiermark 4.633 Hektar, wovon der größte Anteil auf die Südsteiermark fällt. Acht Weinstraßen durchziehen das Weinland Steiermark, angefüllt mit Rebflächen der Sorten Welschriesling, Sauvignon Blanc, Traminer, Morillon, Zweigelt, Weiß- und Grauburgunder, Gelber Muskateller, Schilcher, Riesling und Müller-Thurgau.

Ein herausragendes Weingut der Steiermark ist der Bio-Hof "Carpe Vinum" von Holger Hagen. Seit 2006 baut er in der Südsteiermark von fruchtigen weißen Sorten über süffige Roséweine bis zu kräftigen Roten Steiermark Wein in konsequent ökologischer Bewirtschaftung an.

    0 € 449 €  € bis €
    Filtern

    Steiermark Wein

    1 bis 24 von 462

    WirWinzer FAQ - die meistgestellten Steiermark-Fragen:

    Welcher Wein wird in der Steiermark angebaut?

    In der Steiermark werden die Rebsorten Welschriesling, Weißburgunder, Morillon, Grauburgunder, Riesling, Gelber Muskateller, Sauvignon Blanc, Traminer und Blauer Wildbacher sowie deren Cuvées angebaut.

    Welcher Wein darf nur in der Steiermark hergestellt werden?

    Schilcher ist ein besonderer Roséwein aus der Sorte Blauer Wildbacher und darf nur in der Steiermark hergestellt werden.

    Für welche Rebsorte ist die Weststeiermark bekannt?

    Die Weststeiermark ist das klassische Schilcherland, denn auf dem Großteil der Rebfläche wächst Blauer Wildbacher. Blauer Wildbacher ist eine uralte Rebsorte, die als Grundlage für den rosafarbenen Wein dient, der eine beinahe unglaubliche Erfolgsgeschichte erlebt hat.

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb