SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer
Kundenliebling

Kundenliebling

Preis-Genuss-Sieger

Preis-Genuss-Sieger

Faberrebe. Fühlt sich in Rheinhessen besonders wohl.

Hervorgegangen ist die Faberrebe 1929 aus der Kreuzung aus Chardonnay (und nicht Weißburgunder, wie zunächst angegeben wurde) und Müller-Thurgau durch Dr. Georg Scheu. Die früh reifende Rebsorte wird überwiegend in Rheinhessen angebaut, nimmt allerdings in Deutschland nur einen Anteil von 0,7 Prozent ein. Die fruchtig-rassigen Weine zeichnen sich durch kräftige Säure und eine charakteristische feine Muskatnote aus. Seit 2008 bemüht sich eine Initiative darum, die Faberrebe unter dem Namen "Relaunch F" wieder mehr ins Blickfeld zu rücken.

    0 € 7 €  € bis €
    Filtern

    Faberrebe

    7 Artikel

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb