SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Weißer Glühwein (Seite:2)

Kundenliebling

Kundenliebling

Preis-Genuss-Sieger

Preis-Genuss-Sieger

    0 € 63 €  € bis €
    Filtern

    25 bis 48 von 82

    Weißer Glühwein (Seite:2)

    Weißer Winzerglühwein - Herstellung, Eigenschaften und Auswahl

    Die Herstellung von weißem und rotem Glühwein unterscheidet sich kaum: In beiden Fällen wird Wein erhitzt und mit Gewürzen verfeinert. Geschmacklich zeigen sich jedoch deutliche Unterschiede. Während roter Glühwein als schwerer empfunden wird, zeichnet sich weißer Glühwein durch weniger Tannine und mehr Säure aus. Das Ergebnis ist ein frisch-fruchtiger Geschmack, der deutlich milder ausfällt.

    Industriell hergestellter  Glühwein besteht oft aus billigen Weinen und kompensiert deren Geschmack mit viel Zucker. Im Gegensatz dazu steht weißer Winzerglühwein. Hier dürfen nur Trauben verwendet werden, die direkt vom Weingut kommen und auch die Herstellung muss im eigenen Betrieb erfolgen. Da diese Weine aufgrund ihrer hohen Qualität einen guten Eigengeschmack haben, kommen auch deutlich weniger Süßungsmittel zum Einsatz. Außerdem dürfen ausschließlich natürliche Zuckerstoffe verwendet werden.

    Bevorzugte Weißweinsorten für die Herstellung von weißem Glühwein sind Riesling, Chardonnay und Müller-Thurgau. Gewürzt werden die beliebten Winzerglühweine in der Regel mit Zimt, Gewürznelken, Sternanis und Orangenschalen - wobei die meisten Winzer dabei auf hauseigene Rezepte zurückgreifen.

    Weißer Winzerglühwein bringt Schwung in die kalten Wintertage. Sie bevorzugen es dennoch eher klassisch? Dann schauen Sie sich gerne auch unsere Auswahl an roten Glühweinen an. Bei uns findet garantiert jeder Weinliebhaber das richtige Heißgetränk für den Winter!

    Wer sich aber selbst mal an der Herstellung von einem Glühwein probieren will, sollte unser leckeres Rezept für den perfekten Glühwein ausprobieren! 

    WirWinzer FAQ die meistgestellten Weißer-Glühwein-Fragen:

    Wo kann ich weißen Glühwein kaufen?

    Noch immer findet man auf Weihnachtsmärkten, in Supermärkten aber auch online mehr roten Glühwein als weissen Glühwein. Mit der rasch steigenden Beliebtheit steigt aber auch das Angebot an weißem Glühwein. Und so erstaunt es wenig, dass mittlerweile fast überall auch weisser Glühwein zu finden ist. Anstelle des Kaufs von industriell hergestellten Glühweinen im Supermarkt empfehlen wir Ihnen jedoch den Kauf von echten Winzerglühweinen. Diese finden Sie hier bei uns auf wirwinzer.de

    Wie lange hält sich weißer Glühwein?

    Bei gekauften Glühweinen ist in der Regel ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf dem Etikett aufgedruckt. Da diese unter sterilen Bedingungen hergestellt und abgefüllt werden, können sie meist problemlos über vier bis fünf Jahre gelagert werden. Selbstgemachter Glühwein sollte genauso wie angebrochener Glühwein schnell verzehrt werden. Je nach hygienischen Zuständen bei der Herstellung sind sie maximal ein bis zwei Wochen im Kühlschrank haltbar. Wer sichergehen möchte, dass noch alles in Ordnung ist, sollte einen Geruchstest machen.

    Wie mache ich weißen Glühwein selber?

    Für einen perfekten weißen Glühwein werden Rebsorten wie Riesling, Chardonnay und Müller-Thurgau verwendet. Der Wein wird mit einer Gewürzmischung von Zimt, Gewürznelken, Sternanis und Orangen gemischt. Ein vollständiges Rezept für leckeren weißen Glühwein finden Sie in unserem Blogbeitrag

    Wie schmeckt weißer Glühwein?

    Weißer Glühwein hebt sich durch weniger Tannine und mehr Säure von klassischem roten Glühwein ab. So entsteht ein frisch-fruchtiger Geschmack, der milder ausfällt.

    Welcher Wein für weißen Glühwein?

    Für einen weißen Glühwein werden meistens Weißweinsorten wie Riesling, Chardonnay und Müller-Thurgau verwendet.

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb