SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Wehlener Sonnenuhr - Ein Prachtstück der Mosel

Die Wehlener Sonnenuhr ist eine der bekanntesten Weinbergslagen an der Mosel und ist Teil des Weinbauorts Wehlen (Stadtteil der Weinstadt Bernkastel-Kues). Weine aus dieser Lage sind auch über der deutschen Grenze hinweg bekannt.

Ihren Namen verdankt die Wehlener Sonnenuhr Jodocus Prüm, der 1842 eine Sonnenuhr in den Steillagen der besten Wehlener Weinlage (damals noch Lammertlay) installierte, um den Winzern die Uhrzeit zu vermitteln. Wenn die Sonne scheint und sie ihren Höchststand über Wehlen erreicht hat, fällt der Zeigerschatten auf die 12. Noch heute steht die Sonnenuhr im Weinberg und gilt als Wahrzeichen des Ortes Wehlen. 1913 wurde Wehlener Sonnenuhr erstmals als Lagenname zugelassen und löste somit die alte Bezeichnung Lammertlay ab.

    0 € 200 €  € bis €
    Filtern

    Wehlener Sonnenuhr

    1 bis 24 von 48

    Die Wehlener Sonnenuhr ist zudem dafür bekannt, dass die komplette Lage Steillage ist. Die Weinberge sind nach Süd/Südwest ausgerichtet und befinden sich auf einer Höhe von 110 m bis 250 m.

    Anfangs betrug die Rebfläche der Wehlener Sonnenuhr 8 Hektar, aus denen mittlerweile aufgrund der außergewöhnlichen Qualität mehr als 45 Hektar geworden sind. Hierbei wird auf steinigen, grauen Devon- und Schieferverwitterungsboden ausschließlich Riesling angebaut. Der Schiefer speichert dabei die Wärme des Tages und gibt es nachts an die Reben ab. Besonders die Lagen in unmittelbarer Nähe zur Mosel profitieren von der Wärmereflexion.

    Der lehmhaltige Devonschieferboden verleiht den Weinen ihre Saftigkeit und Mineralität. Ihre rassige Säure unterstützt die Weine hinsichtlich ihres Lagerpotentials. Weine von der Wehlener Sonnenuhr lassen sich gerne im richtig temperierten Keller für ein paar Jahre vergessen, um dann für besonderes Vergnügen zu sorgen.

    Weiterhin bietet der Boden der Wehlener Sonnenuhr ideale Voraussetzungen für Kabinettweine, Spätlesen und edelsüße Weine. Doch auch trocken ausgebaut können bei VDP-Weingütern aus Rieslingen von der Wehlener Sonnenuhr wunderbare Große Gewächse hervorgehen. Weine von der Wehlener Sonnenuhr sind elegante, feinduftige Rieslinge mit einer frischen Säure. Die Rieslinge besitzen dabei Aromen von lagentypischen Pfirsichnoten und grünen Apfel.

    Bekannte Weingüter, die Riesling auf der Wehlener Sonnenuhr anbauen, sind unter anderem: Weingut S.A. Prüm, Weingüter Wegeler-Bernkastel, Weingut Studert-Prüm Maximinhof, Weingut J.J. Prüm und Weingut Witwe Dr. H. Thanisch, Erben Müller-Burggraef.

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb