2020 Riesling trocken Bio 1,0 L - Weingut Becker-Heißbühlerhof

30 Bewertungen Produkt bewerten
Hier begeistert unkomplizierter, frischer und zitrusfruchtiger Trinkgenuss.
5,70 € 5,70 €/L (1,0 L)

oder

sofort lieferbar Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage
5,90 € Versandkosten je Weingut -
Gratis Versand ab 12 Flaschen je Weingut

  • IconRiesling
  • IconTrocken
  • IconPfalz
Auszeichnungen
Hier begeistert unkomplizierter, frischer und zitrusfruchtiger Trinkgenuss.
Wein
  • Artikelnummer: 298002000
  • Inhalt: 1,0 L
  • Weinart: Weißwein
  • Jahrgang: 2020
  • Rebsorte: Riesling
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Ausbau: Edelstahltank
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 11,5 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 7,4 g/L
  • Restsüße / L (Gr.): 5,6 g/L
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 5,70 €*
Hersteller
  • Hersteller: Becker - Heißbühlerhof
  • Land: Deutschland
  • Region: Pfalz
  • Hersteller-Adresse: Weingut Becker - Heißbühlerhof, Im Unteren Heißbühl 1, 76831 Ilbesheim, Deutschland
  • Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-022
  • Bio-Kontrollstelle Shop: DE-ÖKO-060
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxoMj5XZWluZ3V0IEJlY2tlciAtIEhlaSZzemxpZztiJnV1bWw7aGxlcmhvZjogYWxsZSBGYWNldHRlbiBkZXMgVGVycm9pcnMgaW0gR2xhczwvaDI+DQo8cD4mcXVvdDtEYXJhdWYga2FubiBtYW4gYXVmYmF1ZW4hJnF1b3Q7LCB1cnRlaWx0ZSBkZXIgJnF1b3Q7RWljaGVsbWFubiZxdW90OyAyMDEwIHVuZCB0cmFmIGVzIGRhbWl0IGF1ZiBkZW4gUHVua3Q6IDIgSmFocmUgdm9yaGVyIGhhdHRlIGRhcyBXZWluZ3V0IEJlY2tlciAtIEhlaSZzemxpZztiJnV1bWw7aGxlcmhvZiBpbSBwZiZhdW1sO2x6aXNjaGVuIElsYmVzaGVpbSBhbiBkZXIgUyZ1dW1sO2RsaWNoZW4gV2VpbnN0cmEmc3psaWc7ZSBtaXQgZGVyIFVtc3RlbGx1bmcgYXVmIHplcnRpZml6aWVydGVuIEJpb2FuYmF1IGJlZ29ubmVuIHVtIGF1ZiBkZXIgZGFtYWxzIGJlcmVpdHMgZ3V0ZW4gUXVhbGl0JmF1bWw7dCBhdWZ6dWJhdWVuLiBEaWUgQmVja2VycyBoYWJlbiBkZW4gQW5iYXUgYW4gZGllIHN0cmVuZ2VuIFJpY2h0bGluaWVuIHZvbiAmcXVvdDtCaW9sYW5kJnF1b3Q7IGFuZ2VwYXNzdC4gRWluZW0gYXVzZ2VwciZhdW1sO2d0ZW4gU2lubiBmJnV1bWw7ciBkZW4gQm9kZW4gdW5kIGRpZSBSaWVkZW4gaXN0IGVzIGdlc2NodWxkZXQsIGRhc3MgV2VpbmUgZW50c3RlaGVuLCBkaWUgZGFzIGpld2VpbGlnZSBUZXJyb2lyIGluIGFsbGVuIEZhY2V0dGVuIHdpZGVyc3BpZWdlbG4uPC9wPg0KPHA+TWl0IGRlbSBCZWl0cml0dCB6dW0gJnF1b3Q7QmlvbGFuZCZxdW90Oy1WZXJiYW5kIEVuZGUgMjAxMSBrYW0gZGVyIFVtYnJ1Y2ggaW0gcG9zaXRpdmVuIFNpbm5lOiBJaHJlIFJlYmVuIGRhbmtlbiBkaWUgVW1zdGVsbHVuZyBtaXQgZGVuIGdlcyZ1dW1sO25kZXN0ZW4gVHJhdWJlbiBzZWl0IEphaHJlbi4gRGFzcyBkaWVzZSBFbnRzY2hlaWR1bmcgcmljaHRpZyB3YXIsIHplaWdlbiBhdWNoIGRpZSBpbW1lciByZWljaGxpY2hlciB3ZXJkZW5kZW4gUHImYXVtbDttaWVydW5nZW4gZiZ1dW1sO3IgZGFzIFdlaW5ndXQgQmVja2VyIC0gSGVpJnN6bGlnO2ImdXVtbDtobGVyaG9mLjwvcD4NCjxwPiZxdW90O1F1YWxpdCZhdW1sO3QgYmVnaW5udCBpbSBXZWluYmVyZyZxdW90OyB1bmQgZGFtaXQgZGllc2VyIGdlc3VuZCBibGVpYnQgdW5kIGhvY2h3ZXJ0aWdlIFRyYXViZW4gbGllZmVydCwgd2FyIGRpZSBCZXdpcnRzY2hhZnR1bmcgZGVyIFJlYmZsJmF1bWw7Y2hlbiBzY2hvbiBsYW5nZSB1bXdlbHRzY2hvbmVuZCBhdXNnZXJpY2h0ZXQuIEFiIDIwMDggYmVnYW5uIGRpZSBrb25zZXF1ZW50ZSBVbXN0ZWxsdW5nIGF1ZiAmb3VtbDtrb2xvZ2lzY2hlbiBXZWluYmF1IHVtIGRlbiBlaWdlbmVuIGhvaGVuIFF1YWxpdCZhdW1sO3RzYW5zcHJ1Y2ggaW0gRWlua2xhbmcgbWl0IGRlciBOYXR1ciB1bXp1c2V0emVuLiBTZWl0ZGVtIGNoZW1pc2NoLXN5bnRoZXRpc2NoZSBNaXR0ZWwga29tcGxldHQgYXVzIGRlbSBXZWluYmVyZyB2ZXJiYW5udCBzaW5kLCBsaWVmZXJ0IGVyIGRpZSBiZXN0ZSBUcmF1YmVucXVhbGl0JmF1bWw7dC4gRGllIEVydHImYXVtbDtnZSB3ZXJkZW4genVndW5zdGVuIGVpbmVyIFF1YWxpdCZhdW1sO3Rzc3RlaWdlcnVuZyByZWR1emllcnQsIGRlciBBdXNiYXUgZXJmb2xndCBpbiBGb3JtIHZvbiBzY2hvbmVuZGVyIEJlZ2xlaXR1bmcgbWl0aGlsZmUgbW9kZXJuZXIgS2VsbGVydGVjaG5pay4gVm9yIGFsbGVtIGRlbSBGaW5nZXJzcGl0emVuZ2VmJnV1bWw7aGwgZGVzIFdlaW50ZWNobmlrZXJzIFBldGVyIEJlY2tlciB2ZXJkYW5rdCBkYXMgV2Vpbmd1dCBzZWluZSBjaGFyYWt0ZXJzdGFya2VuIFdlaW5lLjwvcD4NCjxwPkRhcyBXZWluZ3V0IEJlY2tlciAtIEhlaSZzemxpZztiJnV1bWw7aGxlcmhvZiBsaWVndCBpbm1pdHRlbiBzZWluZXIgV2VpbmJlcmdlLCBkaWUgc2ljaCBhdWYgdmVyc2NoaWVkZW5lIFdlaW5sYWdlbiB3aWUgJnF1b3Q7SWxiZXNoZWltZXIgU29ubmVuYmVyZyZxdW90OyB1bmQgJnF1b3Q7SWxiZXNoZWltZXIgUml0dGVyc2JlcmcmcXVvdDsgdmVydGVpbGVuLiBTY2h3ZXJlIHVuZCBrYWxraGFsdGlnZSBMZWhtLUwmb3VtbDsmc3psaWc7YiZvdW1sO2RlbiAmdXVtbDtiZXJ3aWVnZW4gdW5kIGJpZXRlbiBpbnNiZXNvbmRlcmUgZGVuIEJ1cmd1bmRlci0gdW5kIERvcm5mZWxkZXItUmViZW4gb3B0aW1hbGUgQmVkaW5ndW5nZW4uIEhlcnZvcnJhZ2VuZGVyIFdlaSZzemxpZztidXJndW5kZXIga29tbXQgYXVzIGRlciBmJnV1bWw7ciBkaWVzZSBSZWJzb3J0ZSBwciZhdW1sO2Rlc3RpbmllcnRlbiBMYWdlICZxdW90O0thbG1pdCZxdW90OywgZGllIHp1ZGVtIGF1c2dlemVpY2huZXRlbiBSaWVzbGluZyBoZXJ2b3JicmluZ3QuIFNhdXZpZ25vbiBCbGFuYywgR2V3JnV1bWw7cnp0cmFtaW5lciBzb3dpZSBNZXJsb3QgYXVzIGRlbSBIb2x6ZmFzcyBvZGVyIEJhcnJpcXVlIHJlaWhlbiBzaWNoIGViZW5mYWxscyBpbiBkYXMgU29ydGltZW50IHZpZWxzY2hpY2h0aWdlciBXZWluZSBlaW4uPC9wPjwvZGl2Pg==
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Wein-Bewertungen

4.9
30 Bewertungen
5 Sterne
29
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben
  • Jahrgang: 2019

    Nein, Sie sollten diesen Wein auf keinen Fall kaufen, dann bleibt mehr für uns übrig . . .

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Astreine Literware. Da gibt es überhaupt nichts zu bemängeln.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Sehr guter Wein. Die 85 best of Riesling Punkte sind absolut verdient. Ich hatte schon genügend teurere Rieslinge die weniger Spaß gemacht haben. Wahrscheinlich wäre ich sogar noch ein oder zwei Punkte höher gegangen.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Großartige Riesling-Frucht. Mineralik und Säure sind auch sehr stimmig. Super Schoppen der kaum zu toppen ist!

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Leckerer, leichter Wein.

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Sehr guter Biowein. Gut verträglich. Ausgezeichnete Preisleistung.

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Schöne Riesling-Frucht und Mineralik. Wenig Alkohol! Bisher der beste Riesling Liter den ich aus 2018 probieren konnte. Kompliment an den Winzer!

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Das der Jahrgang weniger Säure hat merkt man schon. Die Qualität ist nach wie vor Top, insbesondere für einen Literwein!

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Mein Lieblingswein die letzten Jahre. Deutlicher Abfall für Jahrgang 2018. Wo bleibt die herrliche Mineralik, Frucht und Riesling Charakteristik der vorigen Jahrgänge.

    Von am

  • Jahrgang: 2017

    Einer der besten Weine im Literbereich die ich getrunken habe. Mir gefällt die schöne Mineralik und Säure. Frisch und süffig. Habe schon viele teurere Rieslinge getrunken die mir weniger Spass gemacht haben. Kompliment an die Beckers.

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    Äfach ähn klasse Woi. Sou muss ähn Pälzer soi. Unn fer des Geld....... Kannsch nix sache !

    Von am

  • Jahrgang: 2017

    Sehr ehrlicher Wein ! Gut eingebundene Säure . Im Liter-Segment was Besonderes!

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    Sauber gemachter Alltagswein, frisch, Säure nicht zu aufdringlich, ausgewogen, Top Preis/Leistungsverhältnis

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    Toller Schoppenwein

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    Schöne klare Farbe, in der Nase frisch und leicht, im Mund ausgewogen, Gute Säure aber durch Süsse prima eingebunden. Top Preis/Leistungsverhältnis.

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    Top Literriesling. Noch dazu Bio.
    Mein Hauswein

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    ...und auch 2016 - wieder ein wunderbarer Riesling, leider immer viel zu schnell alle! Absolute Empfehlung!

    Von am

  • Jahrgang: 2015

    Super Wein ausgezeichnete Qualität.

    Von am

  • Jahrgang: 2015

    Bester Bio-Liter Riesling den ich in dieser Preislage bis jetzt getrunken habe - hält locker mit wesentlich teueren Rieslingen mit - absolut TOP!!!!
    Unser Lieblingswein....!!!

    Von am

  • Jahrgang: 2015

    Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar! Der Wein schmeckt frisch und fruchtig und wir haben ihn zu unserem Lieblingswein erkoren.

    Von am

  • Jahrgang: 2015

    süffiger Sommerwein mit Charakter

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    angenehmer Geschmack zu einem fairen Preis

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Den Wein gestern erstmalig probiert und war so begeistert, dass ich sofort 12 Flaschen nachbestellt habe. Preis- Leistungsverhältnis hervorragend. Der Winzer sollte so weiter machen.

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Toller Wein! Ich trinke ihn gerne zu jeder Gelegenheit!

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Lecker Riesling mit recht viel Säure und netter Frucht. Ist sein Geld auf jeden Fall 100% wert. Mir gefiel der Silvaner minimal besser, Gesamtbewertung schwer: zwischen sehr guten 3 *** oder knappen 4 ****

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Frisch und zart.

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Sehr klarer Riesling - schön leicht und zart - mit ganz wenig Restsäure - perfekter Wein zum Essen!

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Zart und spritzig, erfrischend. Feine Freude.

    Von am

  • Jahrgang: 2013

    sauberer klarer Wein, sehr zu empfehlen.

    Von am

  • Jahrgang: 2013

    Ähnlich wie der Silvaner schneidet auch der Riesling in der Literflasche ab. Angenehme Frucht, gut ausbalanciert und angenehmer als der höherwertigere in der 0,75l- Flasche.

    Von am

Alle 30 Bewertungen ansehen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmack