Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Verführerisch weich, so präsentiert sich der Samtrot

Die seltene RebsorteSamtrot wurde 1928 von Hermann Schneider in Heilbronn entdeckt. Wie der Name vermuten lässt handelt es sich hier um einen Rotwein, der unter anderem dank seiner leuchtend ziegelroten Farbe Charakter gewinnt.

Beim Samtrot handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Schwarzriesling – er ist also zur Burgunderfamilie zu zählen. Die Verbreitung beschränkt sich bisher auf Württemberg. Da es sich zudem um eine ertragsarme Sorte handelt, werden diese Rotweine umso hochwertiger.

Bezüglich der Ansprüche an Boden und Klima ähneln die Reben des Samtrot denen des Schwarzrieslings: er treibt mittelspät aus, weshalb er gegen späte Frühfröste resistent ist. Außerdem ist er gegen Winterfröste wenig empfindlich.

Im Gegensatz zum Schwarzriesling sind die Blätter des Samtrot unbehaart.

Die leuchtend ziegelrote Farbe ist ein besonderes Charakteristikum des Samtrots.

Er besticht mit seinem verführerisch und elegantem Geruch und besitzt einen samtig fruchtigen Geschmack mit Aromen von Brombeere, Pflaume, Kirsche und Himbeere. Seine feine Säure wird häufig mit einer leichten Vanillenote ergänzt.

Geschmacklich passt der Samtrot gut zu Gerichten mit Rind, Lamm, Gegrilltem oder Pasta.

 

4.81 / 5.00 of 4966
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb