SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Winzer aus Rosalia

    Rosalia. Sonnenreiche Lage an der niederösterreichisch-burgenländischen Grenze.

    Das Burgenland ist ein traditionsreiches Weinbaugebiet und die jüngste Lage, Rosalia, genießt daher den Charme eines Nesthäkchens. Doch auch als jüngstes Mitglied blickt es auf mindestens 2.500 Jahre dokumentierte Geschichte zurück. Bereits die Kelten bauten hier Weintrauben an. Verstecken muss sich Rosalia daher keineswegs hinter anderen. Boden und Klima bieten ideale Bedingungen für die Weine, die Markenzeichen des Burgenlandes sind: Zweigelt und Blaufränkisch.

    Rosalia liegt im Südwesten des Neusiedlersees und grenzt im Norden an das Mittelburgenland an. Geht man weiter in Richtung Westen, kommt man an die ungarische Grenze. Geografisch deckt sich die Weinlage mit dem Bezirk Mattersburg. 300 Hektar sind dabei dem Weinbau vorbehalten. Auf 60 Prozent der Fläche werden ausschließlich Reben für den Blaufränkisch angebaut, was einen klaren Bedeutungsschwerpunkt setzt. Neben dem regional ebenfalls beliebten Zweigelt werden nur wenige weitere Trauben gezüchtet. Allen gemein ist die Grundvoraussetzung, dass es sich um Qualitätsweinrebsorten handeln muss. Nur dann dürfen die Weine als "Rosalia DAC" ausgezeichnet werden. DAC steht für "Districtus Austriae Controllatus", die gebietstypischen Qualitätsweine. Neben DAC-Rotweinen werden in der Weinlage Rosalia Österreichs einzigen DAC-Rosé-Weine hergestellt.

    Vor Ort herrscht das sogenannte pannonische Klima. Es handelt sich um kontinentales sowie mitteleuropäisches Klima, das jedoch durch die Nähe zu Gebirgen und Meeren bestimmt wird. Während die Region von den Alpen umschlossen ist, mischt sich zugleich Seeklima in das Gesamtbild hinein. Es entsteht sonniges und trockenes Klima bei relativ hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Für die Rebstöcke ist das ideal, um Trauben für kräftige, reife und vor allem würzige Weine hervorzubringen. Das Terroir bietet den Reben neben vielen Sonnenstunden außerdem nährstoffreiche Böden und damit ideale Wachstumsbedingungen. Der Boden ist aufgrund der Nähe zu den Alpen kalk- und lösshaltig und besitzt viele Meeresablagerungen. Diese geologische Kombination lässt fruchtige und zugleich würzige Weine entstehen. Weine der Rosalia richten sich daher vor allem an Liebhaber körperreicher Weine. Tatsächlich tragen sogar die fruchtigen Rosé-Wein eine gebietstypische würzige Grundnote.

      Filtern

      Rosalia Wein

      In dieser Kategorie sind derzeit leider keine Weine verfügbar.

      Bitte warten...

      Bitte warten …

      Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


      Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
      {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
      Zum Warenkorb