Das Osterfest steht vor der Tür und für viele bedeutet das: Eier bemalen, Osternester suchen und eine gemütliche Zeit mit der Familie oder guten Freunden verbringen. Die Ostertage laden zum gemeinsamen Lachen, Erzählen und Genießen ein, wobei ein gelungenes Feiertagsgericht selbstverständlich nicht fehlen darf: Wie wäre es mit einem klassischen Lammbraten, dazu knusprige Bratkartoffeln und natürlich die passende Weinbegleitung?

Klassiker zu Ostern: Herzhafter Lammbraten mit Bratkartoffeln

Zutaten (für 4 Portionen):

Bratkartoffeln in einer Pfanne

 1kg Lammrücken (ausgelöst)

 Olivenöl

 5 Knoblauchzehen

 4 TL Kräuter der Provence

 Salz & Pfeffer

 1 Bund Suppengrün

Lammbraten der angeschnitten wird

 100ml Weißwein

 1kg Kartoffeln

 2 Zwiebeln

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Knoblauch schälen und klein hacken, mit 4 EL Olivenöl und Kräutern der Provence mischen.

3. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in kaltes Wasser legen, damit die Stärke austreten kann.

4. Lammrücken salzen und mit der Knoblauch-Öl-Marinade bestreichen. In einer Pfanne von allen Seiten leicht anbraten.

5. In einem Bräter das Suppengrün in etwas Öl leicht anschwitzen, mit dem Weißwein ablöschen und das Lammfleisch darauflegen. Das Ganze im Ofen für ca. 40 Minuten braten, dabei immer wieder mit Bratensaft übergießen.

6. Öl in eine Pfanne geben und auf der höchsten Stufe erhitzen, die Kartoffeln abtropfen und in die heiße Pfanne geben. Die Pfanne sofort mit einem Deckel verschließen. Die Kartoffeln nun für ca. 30 Minuten braten, zwischendurch immer wieder wenden und ggf. die Hitze reduzieren.

7. Nach ca. 20 Minuten die Zwiebeln würfeln und auf die Kartoffeln geben. Die Zwiebeln in der geschlossenen Pfanne kurz mitdünsten und dann unter die Kartoffeln mischen. Den Pfanneninhalt noch für etwa 5 Minuten offen braten und dann nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

8. Den Bräter nun aus dem Ofen nehmen und den Gemüserückstand pürieren. Ist das Gemüse zu dick, mit einem Schuss Wasser oder Rotwein aufgießen.

9. Den fertigen Lammbraten mit der Sauce übergießen und mit den Bratkartoffeln heiß servieren. Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt eine Gemüsebeilage, beispielsweise grüne Bohnen oder Spargel.

WirWinzer-Weinempfehlung

Rotwein wird in ein Weinglas eingeschenkt

2020 Einzigartig Cuvée Rot trocken (Weingut Michel) Die Cuvée aus den traditionell rheinhessischen Sorten Spätburgunder und Dornfelder und den französischen Sorten Merlot und Cabernet Franc ist ein wahres Einzelstück. Der Wein hat feine Aromen von Waldbeeren und dunklen Kirschen. Ein idealer Begleiter für den Osterklassiker.

2019 Steinhügel Spätburgunder BIO trocken (Weingut Raddeck) Selektiv geerntet und schonend vom Stielgerüst entfernt, vergärt die Maische für ca. 14 Tage zu einem harmonischem Rotwein. Hierbei wird neben der Farbe auch viel Aroma und Geschmack aus der Beerenhaut gelöst. Danach reift der Wein für ca. 12 Monate in großen Eichenfässern und rundet das festliche Ostergericht gekonnt ab.

Das gesamte WirWinzer-Team wünscht Ihnen viel Freude beim Nachkochen und ein frohes Osterfest mit besten Winzerweinen!