2021 Riesling trocken - Weingut Franz

7 Bewertungen Produkt bewerten
Mineralischer Gutsriesling aus verschiedenen Lagen in Appenheim, geprägt durch den Kalkstein und der Spontangärung. Lagerung auf der Feinhefe bis März in Edelstahl und alten Holzfässern.

Regulärer Preis: 7,40 €

Special Price 6,90 €

9,20 €/L (0,75 L)

oder

sofort lieferbar Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage
5,90 € Versandkosten je Weingut -
Gratis Versand ab 12 Flaschen je Weingut

Mineralischer Gutsriesling aus verschiedenen Lagen in Appenheim, geprägt durch den Kalkstein und der Spontangärung. Lagerung auf der Feinhefe bis März in Edelstahl und alten Holzfässern.
Wein
  • Artikelnummer: 244006000
  • Inhalt: 0,75 L
  • Weinart: Weißwein
  • Jahrgang: 2021
  • Rebsorte: Riesling
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 12,5 %
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 9,20 €*
Hersteller
  • Hersteller: Franz
  • Land: Deutschland
  • Region: Rheinhessen
  • Hersteller-Adresse: Franz-Weine, Hauptstr. 3, 55437 Appenheim, Deutschland
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxoMj5XZWluZ3V0IEZyYW56IC0gYXVzIEZyZXVkZSBhbSBHZW51c3M8L2gyPg0KPHA+RGFzIFdlaW5ndXQgRnJhbnogaW0gdHJhZGl0aW9uc3JlaWNoZW4gV2VpbmJhdW9ydCBBcHBlbmhlaW0gaXN0IG5vY2gganVuZy4gQ2hyaXN0b3BoZXIgRnJhbnogaXN0IGhpZXIgZiZ1dW1sO3Igc2NobiZvdW1sO3JrZWxsb3NlIFdlaW5lIHp1c3QmYXVtbDtuZGlnLiBEZXIgZ2VsZXJudGUgSyZ1dW1sO2ZlciBicmluZ3QgZnJpc2NoZSBJZGVlbiBpbiBkZW4gV2VpbmJhdSBlaW4gdW5kIGtvbW10IGRhbWl0IHp1ICZ1dW1sO2JlcnpldWdlbmRlbiBFcmdlYm5pc3NlbiwgZGllIFNwYSZzemxpZzsgbWFjaGVuLiBBbHMgbW9kZXJuZXIgQmV0cmllYiBoYXQgc2ljaCBkYXMgV2Vpbmd1dCBGcmFueiBzY2huZWxsIGVpbmVuIGd1dGVuIFJ1ZiBlcmFyYmVpdGV0LjwvcD4NCjxwPkRpZSBXZWluYmVyZ2Ugdm9tIFdlaW5ndXQgRnJhbnogYmlldGVuIHJvdGVuIHdpZSB3ZWkmc3psaWc7ZW4gV2VpbmVuIGJlc3RlIEJlZGluZ3VuZ2VuLiBBdWYgZGVuIE11c2NoZWxrYWxrYiZvdW1sO2RlbiBkZXMgQW5iYXVnZWJpZXRzIFJoZWluaGVzc2VuIGdlZGVpaGVuIFJlYmVuLCBhdXMgZGVyZW4gVHJhdWJlbiBkZXIgV2luemVyIGF1c2RydWNrc3N0YXJrZSBSb3QtIHVuZCBnbGFza2xhcmUgV2VpJnN6bGlnO3dlaW5lIGtlbHRlcnQuIEJlc29uZGVycyBzdG9seiBpc3QgbWFuIGF1ZiBkZW0gV2Vpbmd1dCBGcmFueiwgZGFzcyBtYW4gaW4gZGVyIG5hY2ggUyZ1dW1sO2RlbiB1bmQgUyZ1dW1sO2R3ZXN0ZW4gYXVzZ2VyaWNodGV0ZW4gVG9wbGFnZSB2b24gQXBwZW5oZWltIFJlYmVuIGt1bHRpdmllcmVuIGthbm4uIERlciBkdXJjaCBLYWxrc3RlaW4gZ2VwciZhdW1sO2d0ZSBCb2RlbiBkZXMgSHVuZGVydGd1bGRlbnMgd2Vpc3QgZGVuIGgmb3VtbDtjaHN0ZW4gQ2FyYm9uYXRnZWhhbHQgYWxsZXIgZGV1dHNjaGVuIExhZ2VuIGF1Zi4gSW4gS29tYmluYXRpb24gbWl0IGRlbSBzcGV6aWVsbGVuIE1pa3Jva2xpbWEgYnJpbmd0IGRhcyBzdGVpbGUgVGVycmFpbiBzb21pdCBtaW5lcmFsaXNjaGUgdW5kIGdlZiZhdW1sO2xsaWdlIFdlaW5lIGhlcnZvciwgZGllIHNpY2ggYXVmIGRlbSBXZWluZ3V0IEZyYW56IG1pdCBmcnVjaHRpZ2VyIFMmYXVtbDt1cmUgemVpZ2VuLjwvcD4NCjxwPkltIFdlaW5iZXJnIHdpcmQgYXVmIGRlbSBXZWluZ3V0IEZyYW56IG51ciBkYXMgTiZvdW1sO3RpZ3N0ZSBnZW1hY2h0IHVtIGRhcyBwZXJmZWt0ZSBIZXJhbnJlaWZlbiBkZXIgVHJhdWJlbiB6dSB1bnRlcnN0JnV1bWw7dHplbi4gRGllIEJlZGluZ3VuZ2VuIHNpbmQgZHVyY2ggZGFzIFRlcnJvaXIgYmVyZWl0cyBpZGVhbC4gR3J1bmRsYWdlIGYmdXVtbDtyIGRpZSBXZWluZSBzaW5kIG9wdGltYWwgZ2VyZWlmdGUgVHJhdWJlbiAtIGltIEtlbGxlciBrYW5uIGRlc2hhbGIgbmljaHQgbWVociB2aWVsIGZhbHNjaCBnZW1hY2h0IHdlcmRlbiwgd2llIENocmlzdG9waGVyIEZyYW56IHZvbSBXZWluZ3V0IEZyYW56IGJldG9udC4gRGllIFdlaW5lIG1pdCBFY2tlbiB1bmQgS2FudGVuIGVyaGFsdGVuIGRvcnQgbGVkaWdsaWNoIGlocmUgQWJydW5kdW5nLCBkYW1pdCBTaWUgc2NobGllJnN6bGlnO2xpY2ggU3BhJnN6bGlnOyBkYXJhbiBoYWJlbiBrJm91bWw7bm5lbi48L3A+DQo8cD5EaWUgTGVpZGVuc2NoYWZ0IGRlcyBXaW56ZXJzIGF1ZiBkZW0gV2Vpbmd1dCBGcmFueiBnZWgmb3VtbDtydCBkZW0gV2VpJnN6bGlnO3dlaW4gdW5kIGluc2Jlc29uZGVyZSBkZW0gUmllc2xpbmcgdW5kIFNhdXZpZ25vbiBCbGFuYy4gVm9yIGFsbGVtIGRlciBSaWVzbGluZyBhdXMgZGVyIFNwaXR6ZW5sYWdlIEFwcGVuaGVpbWVyIEh1bmRlcnRndWxkZW4gdHV0IHNpY2ggbWl0IHNlaW5lciByZWlmZW4gRnJ1Y2h0IGhlcnZvciwgc2FmdGlnIHVuZCBlbGVnYW50IGJpZXRldCBlciBlaW4gR2VzY2htYWNrc2VybGVibmlzLiBEZXIgU2F1dmlnbm9uIEJsYW5jIHplaWd0IGF1ZiBkZW0gV2Vpbmd1dCBGcmFueiB2ZXJzY2hpZWRlbmUgRmFjZXR0ZW4uIERhciZ1dW1sO2JlciBoaW5hdXMgZXJoYWx0ZW4gU2llIHNjaG1hY2toYWZ0ZW4gU2lsdmFuZXIsIEJhY2NodXMgdW5kIFJpdmFuZXIgLSBhbGxlIG1pdCBkZW4gbiZvdW1sO3RpZ2VuIFdlaW5rZW5udG5pc3NlbiBzb3dpZSB2aWVsIExlaWRlbnNjaGFmdCBoZXJnZXN0ZWxsdC4gQWxzIExpZWJoYWJlciBhdXNkcnVja3NzdGFya2VyIFJvdHdlaW5lIGtvbW1lbiBTaWUgYmVpbSBXZWluZ3V0IEZyYW56IGViZW5zbyBhdWYgSWhyZSBLb3N0ZW4uIFRyb2NrZW5lciBTcCZhdW1sO3RidXJndW5kZXIgbWl0IEVyZGJlZXJhcm9tYSBvZGVyIGtyJmF1bWw7ZnRpZ2VyIERvcm5mZWxkZXIgd2FydGVuIGRhcmF1ZiB6dW0gRXNzZW4gb2RlciBlaW5mYWNoIHNvIGdlbm9zc2VuIHp1IHdlcmRlbi48L3A+PC9kaXY+
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Wein-Bewertungen

4.9
7 Bewertungen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben Gewinnspiel Produktbewertung
  • Jahrgang: 2021

    Klassiker mineralisch blumig rund. Macht Spaß auf ein Glas extra.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Sehr sauber durchkoponiert, hat mir geschmeckt.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Ja, das ist ein guter Wein, aber ich hatte anderes erwartet. Bei wirwinzer.de ist dieser Wein mit 12% Alkohol ausgewiesen, auf dem Etikett stehen aber 13%, und so schmeckt der Wein auch. Dem einfachen Gutsriesling fehlt die Substanz, um 13% Alkohol abzupuffern. In der Nase haben wir schöne Blütennoten, aber die verhaltene Säure und der Alkohol lassen den Wein, den ich eigentlich schlank und fokussiert erwartet habe, doch etwas breit und gefällig erscheinen. Nicht schlecht und durchaus sein Geld wert, aber wenn ich gewusst hätte, dass hier nicht 12, sondern 13 Umdrehungen mitspielen, hätte ich ihn nicht gekauft.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Sehr gut

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Gut ausgewogen zwischen zart und kräftig, auch mit der Süße hat mans nicht übertrieben. Fein.

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Ein straighter kräftiger Riesling. Zum Angebotspreis eine absolute Empfehlung.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Ich sowie meine Gäste fanden den Wein super! Er ist frisch, klar und unkompliziert. Genau richtig, für einen netten Abend - er gefiel den vielen Geschmäckern. Ich Orders wieder! Danke!

    Von am

Alle 7 Bewertungen ansehen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmack