2018 KIRCHENSTÜCK Spätburgunder GG - VDP.Grosse Lage trocken Bio - Weingut Battenfeld-Spanier

Das Kirchenstück wurde bereits vor dem 30-jährigen Krieg urkundlich erwähnt. Gelegen auf 150 Metern inmitten eines Plateaus zwischen zwei Kirchen überblickt man von dort H.O.’s Heimatort. Die pliozänen Böden sind von Kalkbänken durchzogen und durch die Hohen-Sülzer Kessellage sind die Tagestempe ...Weiterlesen
52,00 € 69,33 €/L (0,75 L)

oder

sofort lieferbar Sofort versandfertig direkt vom Weingut
Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage
Gratis Versand ab 12 Flaschen
je Weingut / Versender (sonst 5,90 €)

Das Kirchenstück wurde bereits vor dem 30-jährigen Krieg urkundlich erwähnt. Gelegen auf 150 Metern inmitten eines Plateaus zwischen zwei Kirchen überblickt man von dort H.O.’s Heimatort. Die pliozänen Böden sind von Kalkbänken durchzogen und durch die Hohen-Sülzer Kessellage sind die Tagestemperaturen immer ein wenig höher als in unseren Lagen in Mölsheim oder Flörsheim. Die Auflage besteht aus weichem, kalkhaltigem Stein und ermöglicht den Reben trotz des extrem kalkhaltigen Unterbodens eine exzellente Nährstoffzufuhr. Dieser Spätburgunder stammt von unseren ältesten Rebanlagen. Die Erträge sind entsprechend niedrig und ergeben konzentrierte und tiefgründige Weine. Charakterisiert durch seine dichte Frucht und würzige Erdigkeit ist das Kirchenstück bereits in der Jugend zugänglich ohne sein großes Reifepotential zu beeinträchtigen. Die Trauben werden selektiv von Hand gelesen, vergären spontan mit eigenen Hefen und reifen für zwei Jahre in französischen Barriques in Zweitbelegung.

In dunklem Rubin fliesst er ins Glas und dunkel duftet er auch in der Nase: Dunkle Beerenfrüchte, Cassis und Zwetschge werden unterlegt von erdigen und kräuterwürzigen Noten. Etwas Waldboden, dunkle Gewürze wie schwarzer Kardamom und Piment, Lorbeer und Wacholder sowie die rauchige Kopfnote zeichnen ein Bild von einem kraftvollen und geerdeten Spätburgunder. Im Antrunk fest mit jugendlich fleischigem Tannin und feinkörnigem Gerbstoffgerüst. Die tiefgründige und extraktreiche Frucht tritt zurück hinter der kräutrigen Würze und erdigen Aspekten, auch das Holz wirkt eher flankierend denn als Leitmotiv. Trotz seines dunklen Typs ist er am Gaumen erfrischend klar und fliesst saftig mit pulsierender Mineralik ins fruchtig kühle Finale.
Wein
  • Artikelnummer: 722011000
  • Inhalt: 0,75 L
  • Weinart: Rotwein
  • Jahrgang: 2018
  • Lage: KIRCHENSTÜCK - Hohen-Sülzen
  • Rebsorten: Spätburgunder
  • Qualitätsstufe: VDP.Große Lage
  • Ausbau: Gebrauchtes Barrique
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 13,0 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 5,6 g/L
  • Restsüße / L (Gr.): 0,4 g/L
  • Haltbarkeit: 2030
  • Trinktemperatur °C: 14-16
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 69,33 €*
Hersteller
  • Hersteller: Battenfeld-Spanier
  • Land: Deutschland
  • Region: Rheinhessen
  • Hersteller-Adresse: Weingut Spanier-Gillot GbR, Oelmühlstr. 25, 55294 Bodenheim, Deutschland
  • Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039
  • Bio-Kontrollstelle Shop: DE-ÖKO-060
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxoMj48c3BhbiBpZD0iZG9jcy1pbnRlcm5hbC1ndWlkLWVhNzEwN2MwLTcyZGItNTY5My01NmY4LWQyNWFiYzU0NDFkMCI+PHNwYW4+V2Vpbmd1dCBCYXR0ZW5mZWxkLVNwYW5pZXIuIFNwaXR6ZW4tUmhlaW5oZXNzZW53ZWluZSB2b20gQXVzbmFobWV3aW56ZXIgYXVzIEJvZGVuaGVpbTwvc3Bhbj48L3NwYW4+PC9oMj4NCjxwPjxzcGFuIGlkPSJkb2NzLWludGVybmFsLWd1aWQtZWE3MTA3YzAtNzJkYi04MTE4LTg2OGUtMjlhM2QzNjlkNjAzIj48c3Bhbj5VbnRlciBkZXIgZ2FuemVuIFJlaWhlIHZvbiBhdWZzdHJlYmVuZGVuIFdpbnplcm4gZGVyIGomdXVtbDtuZ2VyZW4gR2VuZXJhdGlvbiBpbiBSaGVpbmhlc3NlbiBuaW1tdCA8c3Ryb25nPkhhbnMgT2xpdmVyIEJhdHRlbmZlbGQtU3Bhbmllcjwvc3Ryb25nPiBzaWNoZXJsaWNoIGVpbmUgQXVzbmFobWVzdGVsbHVuZyBlaW46IFNlaW5lIFJpZXNsaW5nZSBzaW5kIHZvbiBncm8mc3psaWc7ZXIgbWluZXJhbGlzY2hlciBUaWVmZSwgZGFiZWkgYWJlciBpbW1lciBndXQgenVnJmF1bWw7bmdsaWNoLCB1bmQgZGVyIFNwYSZzemxpZzsgYW0gV2VpbiBzdGVodCBiZWkgZGVuIDxzdHJvbmc+QmF0dGVuZmVsZHM8L3N0cm9uZz4gaW0gVm9yZGVyZ3J1bmQuIEJlZWluZHJ1Y2tlbmQgaXN0IGJlaW0gPHN0cm9uZz5XZWluZ3V0IEJhdHRlbmZlbGQtU3Bhbmllcjwvc3Ryb25nPiBkYXMgZHVyY2hnZWhlbmQgaG9oZSBOaXZlYXUgZGVyIEtvbGxla3Rpb24gdm9uIGRlciBFaW5zdGllZ3NrbGFzc2Ugd2VnICZ1dW1sO2JlciBkaWUgT3J0c3dlaW5lIGJpcyBoaW4genUgZGVuIEdybyZzemxpZztlbiBMYWdlbiB1bmQgU3BlemlhbGl0JmF1bWw7dGVuLjwvc3Bhbj48L3NwYW4+PC9wPg0KPHAgZGlyPSJsdHIiPjxzcGFuPkJlcmVpdHMgaW0gQWx0ZXIgdm9uIDIwIEphaHJlbiBnciZ1dW1sO25kZXRlIDxzdHJvbmc+SGFucyBPbGl2ZXIgQmF0dGVuZmVsZC1TcGFuaWVyPC9zdHJvbmc+IHNlaW4gZWlnZW5lcyBXZWluZ3V0LiBVbmQgc2Nob24gMTk5MyBlcmZvbGd0ZSBkaWUgVW1zdGVsbHVuZyBhdWYgYmlvbG9naXNjaGUgQmV3aXJ0c2NoYWZ0dW5nLCB3ZXNoYWxiIG1hbiBpaG4gZHVyY2hhdXMgenUgZGVuIFBpb25pZXJlbiBpbSByaGVpbmhlc3Npc2NoZW4gSG9oZW4tUyZ1dW1sO2x6ZW4geiZhdW1sO2hsZW4gZGFyZi4mbmJzcDs8L3NwYW4+PHNwYW4gaWQ9ImRvY3MtaW50ZXJuYWwtZ3VpZC1lYTcxMDdjMC03MmRiLWE3NjAtNjlmMy1lYWVjMGZkNTE5YmIiPiZVdW1sO2JlciBkaWUgSmFocmUgd3VyZGVuIGRpZSBSZWJlbiAmYXVtbDtsdGVyLCBkYXMgRmVpbnR1bmluZyBiZXNzZXIgdW5kIGRlciBFcmZhaHJ1bmdzc2NoYXR6IGRlcyA8c3Ryb25nPldpbnplcnMgQmF0dGVuZmVsZDwvc3Ryb25nPiBnciZvdW1sOyZzemxpZztlcjogQWxsIGRhcyBmJnV1bWw7Z3Qgc2ljaCBzbyB6dXNhbW1lbiwgZGFzcyBoZXV0ZSBlaW4gUG9ydGZvbGlvIGRlcyA8c3Ryb25nPldlaW5ndXRzIEJhdHRlbmZlbGQtU3Bhbmllcjwvc3Ryb25nPiBlbnRzdGFuZGVuIGlzdCwgZGFzIGVpbmZhY2ggJnV1bWw7YmVycmFnZW5kIGlzdC48L3NwYW4+PC9wPg0KPHA+PHNwYW4gaWQ9ImRvY3MtaW50ZXJuYWwtZ3VpZC1lYTcxMDdjMC03MmRiLWY3YjMtNzU1MS1mNmVmMTFkZmMxNmYiPjxzcGFuPkRpZSBiaW9keW5hbWlzY2hlIEJld2lydHNjaGFmdHVuZyBkZWZpbmllcnQgYXVjaCBpbSA8c3Ryb25nPldlaW5ndXQgQmF0dGVuZmVsZC1TcGFuaWVyPC9zdHJvbmc+IEdydW5kcyZhdW1sO3R6ZSwgZGllIG0mb3VtbDtnbGljaHN0IGF1dGhlbnRpc2NoZSwga2xhcmUgdW5kIGdlc2NobWFja2xpY2ggcHImYXVtbDt6aXNlIFdlaW5lIGVyYnJpbmdlbiBzb2xsZW4uIE5lYmVuIGRlciBpbnRlbnNpdmVuIFdlaW5iZXJnc2FyYmVpdCBtaXQgbmF0JnV1bWw7cmxpY2hlciBEJnV1bWw7bmd1bmcsIG1hc3NpdmVyIEVydHJhZ3NyZWR1emllcnVuZywgemVpdHJhdWJlbmRlIExhdWJhcmJlaXRlbiB1bmQgSGFuZGxlc2UgJm5ic3A7c2luZCBzcCZhdW1sO3RlciBpbSA8c3Ryb25nPkJhdHRlbmZlbGQ8L3N0cm9uZz4gS2VsbGVyIG5hdCZ1dW1sO3JsaWNoZSBWZXJnJmF1bWw7cnVuZywgZWluIGxhbmdlcyBIZWZlbGFnZXIgdW5kIGRlciBFaW5zYXR6IGdybyZzemxpZztlciBIb2x6ZiZhdW1sO3NzZXIgc2VsYnN0dmVyc3QmYXVtbDtuZGxpY2guPC9zcGFuPjwvc3Bhbj48L3A+DQo8cD48c3BhbiBpZD0iZG9jcy1pbnRlcm5hbC1ndWlkLWVhNzEwN2MwLTcyZGMtMzBiNi1kMWRlLWFiNmZiNmZmZWRjNiI+PHNwYW4+TmViZW4gZGVuIGdybyZzemxpZztlbiBMYWdlbiBpbSBIb2hlbi1TJnV1bWw7bHplbmVyIEtpcmNoZW5zdCZ1dW1sO2NrLCBkZW0gTSZvdW1sO2xzaGVpbWVyIFplbGxlcndlZyBBbSBTY2h3YXJ6ZW4gSGVycmdvdHQgdW5kIGRlbSBOaWVkZXItRmwmb3VtbDtyc2hlaW1lciBGcmF1ZW5iZXJnIHNpbmQgZGVyIGdlcmVpZnRlIEF1c25haG1lLVJpZXNsaW5nIENPIHVuZCBkZXIgU3AmYXVtbDt0YnVyZ3VuZGVyIGF1cyBkZW0gSG9oZW4tUyZ1dW1sO2x6ZW5lciBLaXJjaGVuc3QmdXVtbDtjayB2b20gPHN0cm9uZz5XZWluZ3V0IEJhdHRlbmZlbGQtU3Bhbmllcjwvc3Ryb25nPiBhdWYgYWJzb2x1dGVtIFRvcC1OaXZlYXUgdW5kIGJlc2l0emVuIGFsbGVzYW10IGVub3JtZXMgUmVpZmVwb3RlbnppYWwuPC9zcGFuPjwvc3Bhbj48L3A+PC9kaXY+
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Passt zu ...

Dieser Spätburgunder stammt von unseren ältesten Rebanlagen. Die Erträge sind entsprechend niedrig und ergeben konzentrierte und tiefgründige Weine. Charakterisiert durch seine dichte Frucht und würzige Erdigkeit ist das Kirchenstück bereits in der Jugend

Wein-Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmack