SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Vino Nobile di Montepulciano

Vino Nobile di Montepulciano – Wein, Natur und Kultur

Vino Nobile die Montepulciano kommt aus Montepulciano. Das kleine Städtchen liegt in der Provinz Siena in der Toskana. Vino Nobile di Montepulciano ist auf einem ca. 600 Meter hohem Hügel gebaut worden und bezaubert mit historischen Bauten, teils aus dem 13. Und 14. Jahrhundert. Wer in ruhe Urlaub machen will und den Weltbekannten „Vino Nobile di Montepulciano DOCG“ Wein in seiner Herkunftsstadt genießen will, sollte hierherkommen. Denn die Stadt ist nicht so touristisch wie andere Städte in Italien. In der schönen Altstadt gibt es jede Menge kleine Gassen mit vielen Restaurants und zahlreichen Weinkellern. Die Vino Nobile di Montepulciano Weine sind jedoch der perfekte zusammenschluss aus Natur und Kultur und verbinden sowohl tradititionelle Weinbaumethoden mit modernen.

    0 € 99 €  € bis €
    Filtern

    1 bis 24 von 46

    Der Vino Nobile di Montepulciano ist seit 1980 ein DOCG Ursprungsgebiet. Der Wein wird auf rund 1400 ha Rebfläche angebaut. Oft wird der Wein auch „Wein der Päpste“ genannt, weil er früher vom Papst und Königshäusern hochgeschätzt und getrunken wurde. Der Anbau vom „Vino Nobile di Montepulciano DOCG“ ist ausschließlich in dem Namensgebenden Städtchen Montepulciano erlaubt.

    Der Vino Nobile di Montepulciano gehört zu den drei größten Weinen, die aus der Sangiovese Traube produziert werden. Lokal wird die Rebsorte „Prugnolo Gentile“ genannt. Der Wein muss aus mindestens 70% der Sangiovese Traube bestehen. Zu 30% dürfen andere Rebsorten wie Canaiolo oder weiße Rebsorten wie Trebbiano und Malvasia Bianca Lunga beigemischt werden. Die weißen Rebsorten dürfen aber nicht mehr als 5% beigemischt werden. Der Wein hat eine rubinrote Farbe und wird mit zunehmender Reife granatrot. Er riecht intensiv und ist im Geschmack harmonisch. Seine Aromen erinnern an dunkle Früchte mit einer leichten Holznote. Ein etwas günstigerer Wein ist der Rosso di Montepulciano DOC, der nicht so hohe Anforderungen die der Vino Nobile di Montepulciano erfüllen muss und preislich grünstiger ist. Das Klima in Montepulciano fördert den Wachstum des Weinbaus an den Hängen sehr. Das milde Klima und der fruchtbare Boden lassen den Rotwein perfekt gedeihen. Eine schöne Attraktion ist die „Strada del Vino di Montepulciano“. Die Weinstraße wurde 1998 erfunden und verbindet traditionelle Weingüter mit kulturellen Attraktionen.

    Vino Nobile di Montepulciano Kaufen: Das WirWinzer Sortiment

    Vino Nobile di Montepulciano ist wirklich ein einzigartiger Wein der den Toskana Charakter perfekt widerspiegelt. Dank unserer Partnerwinzer aus Montepulciano können wir ihnen ein breites Sortiment an Vino Nobile di Montepuciano anbieten. 

    WirWinzer FAQ - die meistgestellten Montepulciano-Fragen:

    Wie viel Hektar Rebfläche hat Montepulciano?

    Der Vino Nobile di Montepulciano ist seit 1980 ein DOCG Ursprungsgebiet und der Wein wird auf ca. 1400 ha Rebfläche angebaut.

    Wo liegt Montepulciano?

    Das kleine Städtchen Montepulciano liegt in der Provinz Siena in der Toskana. Die Stadt ist auf einem ca. 600 Meter hohem Hügel gebaut worden und bezaubert mit historischen Bauten, teils aus dem 13. Und 14. Jahrhundert.

    Welche Rebsorten werden in Montepulciano angebaut?

    Der „Vino Nobile di Montepulciano“ gehört zu den drei größten Weinen, die aus der Sangiovese Traube produziert werden. Lokal wird die Rebsorte „Prugnolo Gentile“ genannt und ist die Hauptrebsorte dort.

    Was bedeutet DOCG/ DOC auf Weinen?

    DOCG heißt ausgeschrieben: „Denominazione di Origine Controllata e Garantia“. DOC heißt ausgeschrieben: „Denominazione di Origine Controllata“. Dies bedeutet, dass der Wein eine geschützte Herkunftsbezeichnung hat und unter strengeren Qualitätskontrollen hergestellt wurde. Der Wein wurde unter strengeren Anforderungen im Ausbau und in der Abfüllung produziert. Die DOCG Anforderungen sind strenger, als die von DOC Weinen.

    Welche typischen Weine aus Montepulciano gibt es?

    Der Vino Nobile di Montepulciano ist der „Wein der Päpste“ aus dem Namensgebenden Städtchen. Er wird so genannt, weil er früher vom Papst und Königshäusern hochgeschätzt und getrunken wurde. Der Anbau vom „Vino Nobile di Montepulciano DOCG“ ist ausschließloch in dem Städtchen Montepulciano erlaubt.

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb