SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Bouvet Ladubay

  • Weingut
  • Beschreibung
  • Steckbrief
  • Region
  • Beliebte Weine
Juliette & Patrice Monmousseau
Juliette & Patrice Monmousseau
Winzerfamilie
  • Sitz in einer der ältesten Weinstädte Frankreichs
  • Name ist eine Verbindung aus dem Gründer Étienne Bouvet und seiner Frau Celestine Ladubay
  • Frankreichs berühmtester Crémant de Loire Erzeuger
Bouvet Ladubay
Bouvet Ladubay
Bouvet Ladubay
Bouvet Ladubay
Bouvet Ladubay
Bouvet Ladubay
Bouvet Ladubay
Bouvet Ladubay

Bouvet Ladubay: Mit Liebe zum Detail

Bei Bouvet Ladubay kommen Freunde von Loire Weinen ganz auf ihre Kosten. Mit den besten Trauben der Region werden in traditionsträchtigen Kellern Weine kreiert, die beweisen, dass Klasse auch im großen Stil funktionieren kann, um ein angenehmes Genusserlebnis für Schaumweinfreunde zu bieten.

1851 gründeten Etienne Bouvet und seine Frau Celestine Ladubay die gleichnamige Kellerei Bouvet Ladubay in einem Keller in Saint-Hilaire-Saint-Florent in der Nähe von Saumur. Bereits neun Jahre später begann das junge Paar mit dem Export der Bouvet Ladubay Weine nach England, was der Kellerei ein immenses Wachstum bescherte. Dieser Erfolg ermöglichte 1878 den Ausbau der Kellerei Bouvet Ladubay, welche um ein neues Gutsschloss, eine Arbeitersiedlung mit etwa einhundert Einwohner, ein eigenes Elektrizitätswerk und viele weitere Annehmlichkeiten erweitert wurde. Nach einigen turbulenten Jahren mit mehrfach wechselnden Besitzern gelang es der Familie Monmousseau die Kellerei Bouvet Ladubay im Jahre 2015 zurückzukaufen und wieder eigenständig zu führen. Der neue Fokus von Gutsleiterin Juliette Monmousseau liegt dabei insbesondere auf der Entwicklung des Exportgeschäfts innerhalb und außerhalb Europas.

Für die Schaumweine von Bouvet Ladubay werden nur die besten Trauben von etwa 100 Weinbauern ausgewählt, deren Arbeit durch den hauseigenen Önologen von Bouvet Ladubay streng kontrolliert wird. In der Kellerei angekommen werden die Weintrauben unter aufmerksamer Aufsicht vergärt, gereift, verschnitten und gerüttelt, um hervorragende Cuvées zu erzeugen, deren zahlreichen Ausprägungen allesamt unterschiedliche Eigenschaften in Geschmack und Geruch aufweisen. Die Schaumweinproduktion hat eine lange Geschichte in der Samur Region an der Loire, wo Bouvet Ladubay seine Hauptproduktionsstätte hat. Seit dem 3. Jahrhundert wird hier Wein angebaut und verarbeitet, zunächst von den Römern und später von den zahlreichen Mönchsorden der Region. Einige der historischen Lagen dienen noch heute dem Weinbau und werden für die Produktion von Bouvet Ladubay Weinen genutzt.

Die Böden der Region Saumur sind dabei von Lehm und Kalk geprägt, was für den Anbau heller Weinreben von Vorteil ist und ideale Bedingungen für das Erschaffen vorzüglicher Schaumweine bietet. Die wichtigsten Rebsorten sind dabei Chenin Blanc und Chardonnay sowie die rote Rebsorte Cabernet Franc, welche für die Produktion von Rosé unerlässlich ist. Ein solcher ist beispielsweise der Bouvet Ladubay Trésor Rosé, welcher mehrheitlich aus Cabernet Franc besteht und ein erstaunliches Bouquet von Veilchen und Vanille aufweist. Sein weißes Pendant ist der Bouvet Ladubay Trésor Blanc, dessen besonders cremiges Mundgefühl mit feinen Fruchtnoten bereits 93 Falstaff Punkte erringen konnte.

 

Region & Weine

  • Region: Loire
  • Unterregion: Saumur
  • Weinarten: Schaumwein, Weißwein, Rotwein
  • Rebsorten: Chenin Blanc, Chardonnay, Cabernet Franc, Grolleau

Produktion & Lagen

  • Jahresproduktion (in Flaschen): 6,5 Millionen

Wichtige Personen

  • Inhaber: Familie Monmousseau
ICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPSJtZWRpdW0tMTIgbGFyZ2UtNiBjb2x1bW5zIj4KICAgICAgICAgICAgPGgxPkxvaXJlPC9oMT4NCjxwPkRhcyBXZWluYmF1Z2ViaWV0IExvaXJlIHppZWh0IHNpY2ggYW4gZGVtIGdsZWljaG5hbWlnZW4gRmx1c3MgdW5kIHplaG4gTmViZW5mbCZ1dW1sO3NzZW4gZW50bGFuZy4gRXMgdW1mYXNzdCBldHdhIDcwLjAwMCBIZWt0YXIgV2VpbmFuYmF1ZmwmYXVtbDtjaGUgdW5kIGVpbmUgJnV1bWw7YmVydyZhdW1sO2x0aWdlbmRlIFZpZWx6YWhsIHZvbiBVbnRlcnJlZ2lvbmVuIHVuZCBBbmJhdWdlYmlldGVuLCBkaWUgZWluZSBqJmF1bWw7aHJsaWNoZSBHZXNhbXRtZW5nZSB2b24gMSw0IE1pbGxpb25lbiBIZWt0b2xpdGVyIFdlaW4gbGllZmVybi4gRGFiZWkgaGFuZGVsdCBlcyBzaWNoIGplZG9jaCBrZWluZXN3ZWdzIHVtIE1hc3NlbndhcmUsIGRhIHNpY2ggZGllc2UgTWVuZ2UgYXVmIGVpbmUgZ3JvJnN6bGlnO2UgWmFobCBoJm91bWw7Y2hzdCB1bnRlcnNjaGllZGxpY2hlciBXZWluZSBhdWZ0ZWlsdC4gV2VyIGhpZXIgZWluZSBXZWlucmVpc2UgdW50ZXJuaW1tdCBvZGVyIHNpY2ggZWluZmFjaCBlaW5tYWwgZHVyY2ggYWxsZSBBcHBlbGxhdGlvbmVuIGR1cmNoa29zdGVuIG0mb3VtbDtjaHRlLCBzb2xsdGUgZWluIFRhZ2VidWNoIGYmdXVtbDtocmVuLCB1bSBzZWluZSBFaW5kciZ1dW1sO2NrZSBzY2hyaWZ0bGljaCBmZXN0enVoYWx0ZW4uIEFsbHp1IGxlaWNodCBrJm91bWw7bm50ZSBtYW4gc29uc3QgYmVpIGRlciBWaWVsemFobCBhbiB1bnRlcnNjaGllZGxpY2hlbiBHZXNjaG1hY2tzZXJsZWJuaXNzZW4gZGVuICZVdW1sO2JlcmJsaWNrIHZlcmxpZXJlbi48L3A+DQo8cD5IJm91bWw7Y2hzdHdhaHJzY2hlaW5saWNoIGhhYmVuIGRpZSBSJm91bWw7bWVyIGRlbiBXZWluIGFuIGRpZSBMb2lyZSBnZWJyYWNodCB1bmQgZGVuIGRvcnQgYW5zJmF1bWw7c3NpZ2VuIEtlbHRlbiBBbmJhdSB1bmQgSGVyc3RlbGx1bmcgYmVpZ2VicmFjaHQuIFdpcmtsaWNoZSBCZWRldXR1bmcgZXJsYW5ndGUgZGllc2VyIFdpcnRzY2hhZnRzendlaWcgaGllciBhYmVyIGVyc3QgYWIgZGVtIE1pdHRlbGFsdGVyLiBEYW1hbHMgd2FyZW4gZXMgdm9yIGFsbGVtIGRpZSB2aWVsZW4gS2wmb3VtbDtzdGVyIGRlciBSZWdpb24sIGRpZSBXZWluIGhlcnN0ZWxsdGVuLiBJbnRlcm5hdGlvbmFsIGthbWVuIGRpZSBMb2lyZSBXZWluZSBpbSB6dyZvdW1sO2xmdGVuIEphaHJodW5kZXJ0IGR1cmNoIEhlaW5yaWNoIElJIHp1IFJ1aG0uIEFscyBIZXJ6b2cgdm9uIEFuam91IHN0YW1tdGUgZXIgYXVzIGRlciBMb2lyZSBSZWdpb24gdW5kIG1hY2h0ZSBpaHJlIGVkbGVuIFRyb3BmZW4gbmFjaCBzZWluZXIgS3Imb3VtbDtudW5nIHp1bSBLJm91bWw7bmlnIEVuZ2xhbmRzIG5pY2h0IG51ciBhbSBlbmdsaXNjaGVuIHNvbmRlcm4gYXVjaCBhbSBmcmFueiZvdW1sO3Npc2NoZW4gSG9mIGJla2FubnQgdW5kIGJlbGllYnQuPC9wPg0KPHA+RWluZW4gdHlwaXNjaGVuIExvaXJlIFdlaW4gZ2lidCBlcyBuaWNodC4gRGFzIHJpZXNpZ2UgQW5iYXVnZWJpZXQgd2Vpc3Qgd2VkZXIgYmVpbSBLbGltYSBub2NoIGJlaW0gQm9kZW4gZHVyY2hnZWhlbmQgZWluaGVpdGxpY2hlIFomdXVtbDtnZSBhdWYsIGRpZSBhbGxnZW1laW5nJnV1bWw7bHRpZ2UgQXVzc2FnZW4gJnV1bWw7YmVyIEF1c3NlaGVuIG9kZXIgR2VzY2htYWNrIHNlaW5lciBQcm9kdWt0ZSB6dWxhc3NlbiB3JnV1bWw7cmRlbi4gRWluZSBPcmllbnRpZXJ1bmdzaGlsZmUgc3RlbGxlbiBqZWRvY2ggZGllIFVudGVycmVnaW9uZW4gQW5qb3UtU2F1bXVyLCBQYXlzIE5hbnRhaXMsIFRvdXJhaW5lIHVuZCBDb2VyIGRlIEZyYW5jZSB1bmQgZGllIGlobmVuIHp1Z29yZG5ldGVuIGluc2dlc2FtdCAzMiBBT0MgQXBwZWxsYXRpb25lbiBkYXIuIERhbmViZW4gZ2lidCBlcyBhYmVyIG5vY2ggMTUgVkRRUyB1bmQgZWluZSBWaWVsemFobCBhbiBhdXNnZXplaWNobmV0ZW4gTGFuZHdlaW5lbiB6dSBlbnRkZWNrZW4uIEluIGRpZXNlciBWaWVsZmFsdCBpc3QgbWl0IFNpY2hlcmhlaXQgZiZ1dW1sO3IgamVkZW4gV2VpbmxpZWJoYWJlciBtaW5kZXN0ZW5zIGVpbiBwYXNzZW5kZXMgUHJvZHVrdCB2ZXJ0cmV0ZW4uIEVzIGthbm4gYWJlciB1bnRlciBVbXN0JmF1bWw7bmRlbiBlaW5pZ2UgWmVpdCBkYXVlcm4sIGJpcyBtYW4gZXMgZ2VmdW5kZW4gaGF0LjwvcD4NCjxwPk5haGUgZGVyIE0mdXVtbDtuZHVuZyBkZXIgTG9pcmUgaGVycnNjaHQgb3plYW5pc2NoIGsmdXVtbDtobGVzIEtsaW1hIHZvciwgd2VzaGFsYiBtYW4gaGllciB2b3IgYWxsZW0gcyZhdW1sO3VyZXJlaWNoZSBXZWluZSB1bmQgU2NoYXVtd2VpbmUgZmluZGV0LiBVbXNvIHdlaXRlciBtYW4gZGVtIEZsdXNzIGlucyBMYW5kZXNpbm5lcmUgZm9sZ3QsIGRlc3RvIGtvbnRpbmVudGFsZXIgd2lyZCBkYXMgV2V0dGVyLiBBdWNoIGJlaSBkZW4gQiZvdW1sO2RlbiBmaW5kZXQgbWFuIGdybyZzemxpZztlIFVudGVyc2NoZWlkZSwgd29iZWkgYWJlciB6dW1laXN0IGVudHdlZGVyIEthbGsgb2RlciBGZXVlcnN0ZWluIGRvbWluaWVydC4gRW50c3ByZWNoZW5kIGJyZWl0IGlzdCBhdWNoIGRhcyBTcGVrdHJ1bSBkZXIgYW4gZGVuIFVmZXJuIGRlciBMb2lyZSB3YWNoc2VuZGVuIFJlYnNvcnRlbi4gQWxzIGFtIGJlZGV1dGVuZHN0ZW4gZ2VsdGVuIE11c2NhZGV0LCBTYXZpZ25vbiBCbGFuYywgQ2hlbmluIEJsYW5jIHVuZCBDYWJlcm5ldCBGcmFuYy4gRGFuZWJlbiBmaW5kZXQgbWFuIGplZG9jaCBhdWNoIGVpbmUgVmllbHphaGwgYW5kZXJlciBUcmF1YmVuLCBkaWUgZiZ1dW1sO3IgaW1tZXIgd2llZGVyIG5ldWUgR2VzY2htYWNrc2VybGVibmlzc2Ugc29yZ2VuLjwvcD4gICAgICAgIDwvZGl2PgogICAgICAgIDxkaXYgY2xhc3M9Im1lZGl1bS0xMiBsYXJnZS02IGNvbHVtbnMiPgogICAgICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPSJzbWFsbC0xMiBjb2x1bW5zIHJlZ2lvbi1zbGlkZXItY29udGFpbmVyIj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ic21hbGwtMTIgY29sdW1ucyI+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8cCBzdHlsZT0idGV4dC1hbGlnbjogY2VudGVyOyI+PGltZyBhbHQ9IkxhZ2UgZGVyIFdlaW5iYXVyZWdpb24gTG9pcmUiIGhlaWdodD0iNDI2IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd2lyd2luemVyLmRlL21lZGlhL3d5c2l3eWcvcmVnaW9uZW5rYXJ0ZW5fZnJhbmtyZWljaF9sb2lyZS5qcGciIHN0eWxlPSJ3aWR0aDogNTMxcHg7IGhlaWdodDogMzI0cHg7IGZsb2F0OiBpbml0aWFsOyBtYXgtaGVpZ2h0OiA3MDBweDsgbWF4LXdpZHRoOiA1MjhweDsiIHRpdGxlPSJMYWdlIGRlciBXZWluYmF1cmVnaW9uIExvaXJlIiB3aWR0aD0iNzAwIiAvPjwvcD4gICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICA=
    0 € 21 €  € bis €
    Filtern

    4 Artikel

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb