SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer
Kundenliebling

Kundenliebling

Preis-Genuss-Sieger

Preis-Genuss-Sieger

Der Eichelmann Weinführer: Standardwerk zum deutschen Wein

Er gilt als besonders kritisch und als besonders umfassend - der Eichelmann Weinführer. Tatsächlich ist der "Eichelmann", wie er in der Regel kurz genannt wird, eine mehr als feste Größe in der deutschen Weinkultur. Ins Leben gerufen wurde er im Jahr 2000 von Weinkritiker Gerhard Eichelmann. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler und Unternehmensberater hatte 1997 bereits den Mondo-Verlag in Heidelberg gegründet, um die ebenfalls von ihm initiierte Weinzeitschrift Mondo herauszugeben. Seit dem Jahr 2005 erscheint auch der Eichelmann Wein im Mondo-Verlag. Die vorangegangene Ausgaben waren noch bei Gräfe & Unzer erschienen. Der Mann ist damit also auch sein eigener Verleger. Er gilt übrigens manchen gar als der Reich-Ranicki des deutschen Weins.

    0 € 43 €  € bis €
    Filtern

    Eichelmann

    1 Artikel

    Eichelmann: Inhalt, Punktesystem, Eichelmann 2020 und FAQ

    Eichelmann selbst verkostet für jede Ausgabe des Eichelmann Wein tausende Weine und bewertet sie. Grundlage dafür ist ähnlich schon wie bei Falstaff und Gault Millau das 100-Punkte-Schema. Darüber hinaus beschreibt er darin zum Teil recht umfangreich hunderte von Weingütern bzw. Winzern. Auch hier erfolgt eine Bewertung, die von einer bis zu fünf Trauben reicht. Fünf Trauben stehen für absolute Weltklasse. Der Eichelmann Weinführer ist darüber hinaus prall gefüllt mit fundiertem und ausführlichem Weinwissen. Auch das mag ein Grund dafür sein, warum der Eichelmann mittlerweile Kultstatus genießt und in Sachen deutsche Weinkultur allgemein anerkannt wird.

    Auf Basis des sehr ausführlichen Eichelmann Weinguides, wählen wir hier jährlich unsere Favoriten. Die ausgewählten Weine werden nicht nur von Eichelmann hochgelobt, sie gehören auch zu unseren absoluten Kundenlieblingen. Einen Gesamtüberblick über ausgewählte Produkte verschiedener Ausgaben erhalten Sie gleich hier untenstehend. Unsere aktuellen Empfehlungen aus dem diesjährigen Eichelmann Weinguide finden Sie auf der Seite Eichelmann 2020.

    Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Rumstöbern und Geniessen von Deutschlands besten Weinen.

    WirWinzer FAQ - die meistgestellten Eichelmann-Fragen:

    Wie bewertet Eichelmann Weine?

    Eichelmann bewertet Weine auf der bekannten 100-Punkte-Skala. Dabei gehören Weine mit Punkten zwischen 95 und 100 zur absoluten Weltklasse. Weine mit Punkten zwischen 90-94 gelten als hervorragend. 85-89 Punkte stehen für sehr gute Weine. Und mit 89 bis 84 Punkte sind schließlich gute Weine punktiert.

    Wie bewertet Eichelmann Weingüter?

    Weingüter werden auch bei Eichelmann mit einer Sterne-Skala von 1-5 bewertet. Dabei erhalten nur internationale Spitzenerzeuger die heißbegehrten 5 Sterne. Eine Auszeichnung, welche nur wenigen Weingütern zukommt.

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb