SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Dettelbacher Honigberg - Groß- und Einzelweinlage an der Volkacher Mainschleife

Die Weinlage Dettelbacher Honigberg liegt in Franken und dort direkt an der berühmten Volkacher Mainschleife. Sie erstreckt sich nördlich und südlich der Stadt Dettelbach im Landkreis Kitzingen. Es handelt sich einerseits um eine Großlage, die mehrere Einzellagen der Region umfasst. Andererseits existiert auch eine Einzellage mit dieser Bezeichnung, die in den Dettelbacher Stadtteilen Bibergau und Mansondheim zu finden ist. Woher der Name der Großlage kommt, lässt sich leider nicht so genau klären. Man nimmt an, dass es keinen historischen Bezug gibt, sondern es sich um eine Neuschöpfung aus den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts handelt. Außerdem könnte die Bezeichnung Honigberg auf die Süße des in der Region angebauten Weines anspielen. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass Honig die wichtigste Zutat eines Konfekts bzw. eines Gebäcks der Gegend ist, nämlich der Dettelbacher Muskatzine.

Die Großlage Dettelbacher Honigberg umfasst eine Gesamtfläche von gut 150 Hektar. Die Weinlage Berg-Rondell nimmt dabei rund 80 Hektar ein, die Weinlage Sonnenleite etwa 75 Hektar. Die Fläche der dritten Einzellage Honigberg ist nicht bekannt. Die Lage ist jedoch deutlich kleiner als die beiden anderen. Sie entstand im Jahr 1971, als die beiden sehr kleinen Einzellagen Höll und Vogelsang zusammengefasst wurden.

    0 € 17 €  € bis €
    Filtern

    Dettelbacher Honigberg

    22 Artikel

    Klimatisch wird der Dettelbacher Honigberg in erster Linie vom milden, ja sonnigen Mikroklima des Maintals geprägt. Die Weine aus der Region gelten durchaus als sonnenverwöhnt. Die Bodenbeschaffenheit wiederum setzt sich im Wesentlichen aus zwei wichtigen Komponenten zusammen. Da ist einmal der Obere Muschelkalk, da ist aber auch ein beträchtlicher Anteil an Lettenkeuper. In den Abschnitten, die etwas weiter vom Main entfernt sind, finden sich in den Böden auch Lößlehm und Flugsande.

    Die Rebsorte, die mit großem Abstand am häufigsten am Dettelbacher Honigberg angebaut wird, ist zweifellos Müller-Thurgau. Zu finden sind aber auch Silvaner, Bacchus, Kerner, Rotling und Pinot Noir. Der hohe Anteil an Mineralien in den Böden spiegelt sich in den Weinen aus dem Gebiet wider. Sie punkten denn auch mit ihrer vorzüglichen Mineralität. Das einzige Weingut der Großlage Dettelbacher Honigberg, das seinen Wein unter der Bezeichnung Honigberg vermarktet, ist übrigens das Weingut Schinhammer im Stadtteil Bibergau.

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb