2018 Kaiserstraße Spätburgunder Alte Reben trocken - Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen

1 Bewertungen Produkt bewerten
Dieser herrliche Spätburgunder Alte Reben der mehrfach prämierten Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen am Kaiserstuhl - der sonnenverwöhntesten Region Deutschlands - lässt keine Wünsche offen. Im Geschmack ist der Badener Rotwein trocken, dabei samtig weich mit einem fruchtigen Aro ...Weiterlesen

Regulärer Preis: 13,90 €

Special Price 8,95 €

18,53 €/L (0,75 L)

oder

sofort lieferbar Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage
5,90 € Versandkosten je Weingut -
Gratis Versand ab 12 Flaschen je Weingut

Dieser herrliche Spätburgunder Alte Reben der mehrfach prämierten Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen am Kaiserstuhl - der sonnenverwöhntesten Region Deutschlands - lässt keine Wünsche offen. Im Geschmack ist der Badener Rotwein trocken, dabei samtig weich mit einem fruchtigen Aroma nach Waldbeeren und Kirsche. Sein Säure- und Tanningehalt stehen im harmonischen Einklang zueinander. Hervorragend zu Braten und Wild!
Wein
  • Artikelnummer: HM5766406
  • Inhalt: 0,75 L
  • Weinart: Rotwein
  • Jahrgang: 2018
  • Rebsorten: Spätburgunder
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 14,0 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 5,4 g/L
  • Restsüße / L (Gr.): 5,2 g/L
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Mundus Vini: Gold
  • Preis / Liter: 18,53 €*
Hersteller
  • Hersteller: Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen
  • Land: Deutschland
  • Region: Baden
  • Hersteller-Adresse: WirWinzer.de, Widenmayerstr. 18, 80538 München, Deutschland
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxwPlN0Jm91bWw7YmVybiBTaWUgZHVyY2ggd2VpdGVyZSBXZWluZSBhdXMgdW5zZXJlbSBMYWdlci48L3A+PC9kaXY+
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Wein-Bewertungen

3
1 Bewertung
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben Gewinnspiel Produktbewertung
  • Jahrgang: 2018

    Dieser Wein wurde als Alternative zum 2019er Felssprung Pinot Noir (Lieferprobleme) angeboten. Die Erwartung war entsprechend hoch. Die obige Beschreibung weckt ebenfalls Erwartungen. Zu einem guten Gulasch mit Semmelklößen getrunken, überraschte die doch noch sehr rohe Struktur, ganz und gar nicht "samtig weich". Vielleicht braucht der Wein ja noch etwas Zeit?

    Von am

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmack