Und der Sieger im Juli ist…

… der 2017er Rheinblick Riesling Trocken vom Weingut Knewitz aus Rheinhessen.

Das Weingut Knewitz Appenheim liegt in dem schönen Rheinhessen und zeichnet sich durch den hohen Kalkgehalt der Weinbergslagen aus. Sie werden durch diesen Kalk vielseitiger und heben sich durch die besondere Säurestruktur ab. Dieser besondere Untergrund ist durch ein Korallenriff im Urmeer entstanden, welches sich vor knapp 40 Millionen Jahren auf der landwirtschaftlichen Fläche des Weinguts befand.

Seit 2009 hat Tobias Knewitz seine Winzerlehre bei Dautermann, Kuhn und Meßmer in Geisenheim abgeschlossen und bewirtschaftet seither die 20 Hektar. Unterstützt wird er dabei von seiner Lebensgefährtin Corina und seinem Vater, der mit seiner langjährigen Erfahrung eine große Hilfe ist. Sein Bruder Björn ist nach dem Abschluss seiner Weinküfer-Ausbildung ebenfalls in den Familienbetrieb eingestiegen.

Die Familie Knewitz betreibt seit 1968 Weinbau, begonnen haben die Großeltern.
1971 begann ihr Sohn Gerold mit der Ausbildung zum Winzer und 1976 wurde die erste Flasche Wein des Betriebes abgefüllt.

Durch die Umstrukturierung und die darauf folgende Qualitätssteigerung kann das Weingut bereits 3 Gault-Millau-Trauben und 3,5 Eichelmann-Sternen vorweisen. Der Jungwinzer Tobias konzentriert sich dabei auf den Anbau von Riesling, welcher inzwischen ein Drittel der Rebfläche einnimmt.

Für die Rebstöcke stehen dem jungen Team 6 verschiedene Lagen zur Verfügung. Die wichtigste davon ist Hundertgulden, dessen Kernstück die kalkreichste Weinlage Deutschlands darstellt. In den Lagen Goldberg, Hundertgulden, Honigberg, Steinacker, Eselspfad und Laurenziberg Teil werden sowohl Gutsweine, Ortsweine als auch Lagenweine angebaut. Unser Wein des Monats Juligehört zum Segment der Gutsweine.

Der 2017 Rheinblick Riesling ist die Visitenkarte des Weinguts Knewitz. Der trockene Geschmack wird unterstützt durch die Noten von filigraner Frucht von jungem Steinobst, steiniger Würze und Kräutrigkeit, welche sich durch die Kalkböden mit einer sehr facettenreichen Mineralik verbinden. Der Rheinblick Riesling ist geradlinig, sehr eigenständig und weist eine lebhaft-frische Säure auf.

2017 Rheinblick Riesling Trocken - Weingut Knewitz

Unser Verkostungsteam ist von seinen saftigen Fruchtaromen von grünem Apfel und zitrischen Früchten begeistert. Für die Wahl zum Wein des Monats trugen auch die angenehme Textur am Gaumen und die leichte Zugänglichkeit bei, welche trotz seiner Jugendlichkeit bereits vorhanden ist. Der 2017 Rheinblick Riesling vom Weingut Knewitz ist ein absoluter Bilderbuch-Riesling für unbeschwerten sommerlichen Trinkspaß!