SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Vinum: Das internationale Magazin für Weinkultur

Vinum ist eine anerkannte Publikums-Zeitschrift, bei der sich alles um den Wein dreht. Sie gehört zu den sogenannten Special-Interest-Titeln. Im Jahr 1980 in der Schweiz gegründet, erscheint das Magazin mittlerweile auch in einer deutschen und einer österreichischen Ausgabe. Neben den Print-Ausgaben wagte man 2009 auch den Schritt in die digitale Welt mit einer überarbeiteten, beständig aktualisierten Website und diversen Apps. Nach zwei Inhaberwechseln gehört der Titel nun dem Verleger Roland Köhler, der es von der Schweiz aus leitet. Nach wie vor geht es in Vinum um Wein. Allerdings wird das Thema dabei relativ weit gefasst. Vinum gleich Wein gleich Weinkultur könnte man vielleicht sagen. So stellt die Redaktion Monat für Monat eben nicht nur rund 300 Weine vor, sondern porträtiert auch Winzer, beschreibt Weinreisen und hat immer auch die Kulinarik abseits des Weins mit im Blick. Gekürt wird darüber hinaus aber auch der Wein des Monats.

Vinum

1 bis 24 von 91

Vinum bringt auch Bücher und den Vinum Weinguide Deutschland heraus

Längst beschränken sich die Aktivitäten von Verleger Roland Köhler nicht mehr allein auf die Zeitschrift. Er gibt unter dem Label Vinum auch Bücher heraus, die jedoch ganz nach am Thema Vinum und Wein dran sind. So werden in einem dieser Bücher beispielsweise die 100 besten Weingüter der Schweiz vorgestellt, um nur mal ein Beispiel zu nennen. Seit 2017 gibt es auch den Vinum Weinguide Deutschland. Der Vinum Weinguide ist dabei sowohl als Buch als auch als App verfügbar. Darin werden über 11.000 Weine vorgestellt und von der Redaktion bewertet. Innerhalb relativ kurzer Zeit konnte sich der Vinum Weinguide neben den bereits etablierten Weinführern behaupten. Für verhältnismäßig viele Weinfreunde ist der Vinum Weinguide zwischenzeitlich eine wichtige Orientierungshilfe beim Weinkauf.

Die Vinum-Familie soll munter weiter wachsen

Als Magazin für Weinkultur dürften der Zeitschrift auch in Zukunft die Themen nicht ausgehen. Seit der Übernahme durch Verleger Köhler wächst die Familie rund um das Magazin jedenfalls beständig an. Die Bücher und der Vinum Weinguide sind dabei nur die bekanntesten Ergebnisse dieses Wachstums. In Zukunft wird man sich aller Voraussicht nach wohl noch mehr als bislang schon auf die digitalen Angebote konzentrieren. Laut Verlag steht dabei aber immer die Kernkompetenz im Mittelpunkt. Und die ist bei Vinum Wein. Die Zeitschrift hat dabei stets auch ihre Leserschaft ganz fest im Blick. Laut Angaben des Verlags sollen die Leser von Vinum übrigens nicht nur genuss- und reisefreudig sowie lebensfroh sein, sondern auch relativ einkommensstark.

WirWinzer FAQ - die meistgestellten Vinum-Fragen:

Was ist das Vinum?

Vinum ist eine anerkannte Publikums-Zeitschrift, bei der sich alles um den Wein dreht. Sie gehört zu den sogenannten Special-Interest-Titeln. Nach zwei Inhaberwechseln gehört der Titel nun dem Verleger Roland Köhler, der es von der Schweiz aus leitet.

Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
{{var product.name}} Zurück zur Übersicht
Zum Warenkorb