SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer

Brauneberger Juffer - ein Anbaugebiet für Weine, die bereits Napoleon liebte

Schon Napoleon kannte den Namen Juffer. Für ihn stand er für erstklassigen Wein und dieses Urteil würde er wohl heute noch fällen. Die Lage Brauneberger Juffer befindet sich in Rheinland-Pfalz und liegt in der Ortsgemeinde Brauneberg. Damit befindet sie sich direkt an der Mosel und genießt ideale Bedingungen für den Weinbau. Das wusste man auch in vergangenen Jahrtausenden, weshalb der Weinanbau früh begann. Vor etwa 2.000 Jahren hatten die Römer den Berg "Dulcis mons" getauft. Das bedeutet "süßer Berg" und dürfte eine Anspielung auf den Genuss der Trauben und natürlich den der Weine gewesen sein. Der heutige Name der Lage, Brauneberger Juffer , geht auf drei Schwestern zurück, die im 18. Jahrhundert Weinbergsbesitzerinnen waren. Sie waren alle unverheiratet, weshalb man sie als Juffern, Jungfrauen, bezeichnete. Inzwischen sind die Weine der Lage weltbekannt.

Das Anbaugebiet beginnt an der Mosel, folgt dem Flussverlauf jedoch nicht in einem schmalen Streifen. Ein Teil wandert weiter ins Landesinnere und endet an einem Waldgürtel. Die Höhenmeter variieren je nach Teilgebiet zwischen 110 und 220 Metern über dem Meeresspiegel. So entsteht eine Steigung zwischen 60 und 80 Prozent, was den Anbau anspruchsvoll macht. Die Fläche erstreckt sich insgesamt über rund 30 Hektar. Ein besonderes Augenmerk ruht auf zehn Hektar, die sich rund um die Juffer Sonnenuhr erstrecken. Sie ist das Herzstück des Braunebergs und zugleich ein Touristenmagnet.

Die Reben der Lage Brauneberger Juffer genießen eine reine Südlage und werden vor allem für Riesling angebaut. Die südliche Ausrichtung am Berg bringt den Pflanzen zahlreiche Sonnenstunden. Zugleich sind sie windgeschützt. Das Mikroklima verwöhnt sie, während die Winzer anspruchsvolle Arbeit an der Steillage leisten müssen. Der Boden besteht vor allem aus verwittertem Devonschiefer. Devonschiefer gibt den Weinen Mineralität und zugleich eine filigrane Note. Es entsteht ein regionaltypischer Grundton, der international geschätzt wird. Besonders Riesling der Brauneberger Juffer kann mit einer feinsaftigen Säure überzeugen.

Neben prämierten Riesling-Weinen überzeugen Weißer Burgunder, Grauer Burgunder und Chardonnay als regionale Weine. Ein bekanntes Gut, das unter anderem die Lage Brauneberger Juffer bewirtschaftet, ist das Weingut Schloss Lieser. In der Verkostungssaison 2017/2018 erhielt es von Wein-Plus die Auszeichnung "Kollektion des Jahres". Ein aktueller Wein des Gutes ist die Riesling Auslese JUFFER SONNENUHR von 2019.

    0 € 90 €  € bis €
    Filtern

    Brauneberger Juffer

    1 bis 24 von 32

    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb