Mitte April ist es wieder soweit, endlich beginnt die Spargelzeit. Liebhaber des Stangengemüses halten ihre Rezepte für Suppen, Salate und andere Spargelgerichte schon bereit und warten jedes Jahr sehnsüchtig auf die erste Ernte. Für das perfekte kulinarische Erlebnis darf natürlich die passende Weinbegleitung zum Spargel nicht fehlen. Denn Spargel und Wein passen hervorragend zusammen. Sodass Sie genussvoll in die Spargelsaison starten können, liefern wir Ihnen heute als Inspiration zwei einfache, leckere Spargelrezepte. Mit den Weinempfehlungen unserer Experten können Sie zudem mit harmonischem Wine and Food Pairing glänzen.

Cremige Spargelsuppe mit gerösteten Kernen und Kresse

Zutaten (für 4 Portionen):

 250g weißer Spargel

Spargelsuppe aus weißem Spargel

 500ml Wasser

 250ml Milch

 30g Butter

 20g Mehl

 2 Eigelb

 2 EL Sahne

 Salz & Pfeffer

 1 EL Pinienkerne

 1 EL Kürbiskerne

 Etwas Kresse zum Dekorieren

Zubereitung:

1. Den Spargel gründlich waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden.

2. Die Spargelstangen angeschrägt in etwa 3cm lange Stücke schneiden, in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Wichtig: Es sollen keine Schalenreste oder holzige Teile übrigbleiben.

3. Nun die 500ml Wasser und etwas Butter in einem großen Topf zum Kochen bringen, die Spargelstücke hinzufügen und bei geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten kochen lassen.

4. Anschließend den Spargel abseihen, dabei den Spargelfond auffangen und zurück in den Topf geben. Diesen zusammen mit der Milch erneut aufkochen und die Spargelstücke hinzufügen. Für ca. 10 Minuten weiterköcheln lassen.

5. In der Zwischenzeit die Pinien- und Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig anrösten und beiseitestellen.

6. Dann die Spargelstücke erneut in ein Sieb geben, dabei einen Viertelliter vom Spargelfond auffangen.

7. In einem Topf nun die restliche Butter schmelzen und das Mehl einrühren. Diese Mehlschwitze nach und nach mit dem Spargelfond angießen und kräftig rühren, sodass sich keine Klümpchen bilden. Für 5 Minuten kochen lassen.

8. In einer Schüssel Sahne und Eigelb verrühren und in den Topf geben. Wichtig: Der Topfinhalt soll dabei nicht mehr kochen.

9. Nun die Spargelstücke wieder in die Suppe geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

10. Zum Servieren mit gerösteten Kernen und Kresse garnieren.

WirWinzer-Weinempfehlung

2021 Morgentau Weißburgunder (WirWinzer Exklusiv) 

Bei der samtigen Cremigkeit und dem vollen Geschmack der Suppe sollte der Wein mit Körper und Fruchtfülle glänzen – der 2021er Morgentau Weißburgunder aus der Weinbauregion Baden bietet sich hier mit seinen fruchtigen Nuancen von reifer Birne und seiner hervorragenden Balance als idealer Begleiter an. Der perfekte Wein zu Spargel!

Würziger Spargelsalat mit Nuss-Vinaigrette

Zutaten (für 4 Portionen):

Für die Vinaigrette:

 2 Schalotten

 3 EL Pekannüsse

 8 EL Olivenöl

 3 EL Weißweinessig

 ½ TL Chiliflocken

 Salz & Pfeffer

 2 TL Ahornsirup

Für den Spargel:

Grüner Spargel in einem Sieb

 500g grüner Spargel

 500g weißer Spargel

 1 EL Butter

 1 EL Sonnenblumenöl

 ½ TL Ahornsirup

 1 EL Limettensaft

 100g Baby Leaf Salat

 ½ Bund Kerbel

 ½ Bund Minze

Zubereitung:

1. Für die Vinaigrette die Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Pekannüsse klein hacken. Schalotten, Nüsse, Öl, Essig und Chiliflocken in einer Schüssel gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken und beiseitestellen.

2. Den grünen Spargel abspülen und die Stangen nur am unteren Drittel schälen, die Enden knapp abschneiden. Die Spargelstangen angeschrägt in etwa 5cm lange Stücke schneiden.

3. Den weißen Spargel gründliche schälen und die Enden knapp abschneiden. Die Stangen längs halbieren und ebenfalls angeschrägt in etwas 5cm lange Stücke schneiden.

4. Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spargelstücke darin unter Wenden jeweils etwa 7-8 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer, Ahornsirup und Limettensaft abschmecken.

5. Den Baby Leaf Salat waschen und trockenschleudern. Die Kräuter ebenfalls abspülen, trocknen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Den Spargel, die Salatblätter und Kräuter anrichten. Die Vinaigrette darüber träufeln und den fertigen Spargelsalat servieren. Tipp:Dazu schmeckt frisches Baguette oder Ciabatta.

WirWinzer-Weinempfehlung

2021 Silvaner Muschelkalk VDP.Gutswein trocken (Weingut Zur Schwane) 

Mit seiner kräutrigen Aromatik untermalt der Silvaner Muschelkalk vom fränkischen Weingut Zur Schwane die Würze der Nuss-Vinaigrette. Zudem akzentuiert seine mineralische Klarheit den Eigengeschmack des Spargels. Ein rundum harmonisches Ensemble und ebenfalls ein toller Wein zu Spargelgerichten!

Gutes Gelingen und viel Freude beim Nachkochen wünscht das gesamte WirWinzer-Team!

FAQ - Welcher Wein passt zu Spargel? 

Welche Weine passen zu Spargel? 

Generell passen eher trockene Weißweine mit zarter Würze und feiner Säure wie Muskateller, Müller-Thurgau oder Weißburgunder ausgezeichnet zu Spargel. Trockener Gutedel oder Kerner mit Körper, aber nicht zuviel Alkohol sind ebenfalls perfekte Begleiter zu Spargel.Welcher Wein am besten zum Spargel passt, hängt von der Spargelart und der Art der Zubereitung ab.

Welcher Wein passt zu weißem Spargel?

Der passende Wein zu weißem Spargel mit zerlassener Butter oder mit Sauce Hollandaise ist ein Sauvignon Blanc oder ein Weißburgunder. Auch Silvaner und Gutedel gehen mit diesen Spargelgerichten eine äußerst ausgewogene Verbindung ein. Der liebliche und milde Geschmack des weißen Spargels mit seiner leichten zartbitteren Note harmoniert am besten mit trockenen, frischen und dezent aromatischen Weißweinen.

Welcher Wein passt zu grünem Spargel?

Grüner Spargel schmeckt im Vergleich zu den weißen Sorten intensiver und kraftvoller. Wir empfehlen daher zu Gerichten wie Puten- oder Schweinemedaillons, Salat vom grünen Spargel oder Spargelgratin mit Hollandaise vorzugsweise Riesling, Sauvignon BlancSilvaner oder Grauburgunder. Der begleitende Wein zu grünem Spargel sollte bei diesen Gerichten immer etwas kräftiger im Körper und präsenter sein als bei weißem Spargel.