Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060
  • Leidenschaft für Rieslinge
  • Pioniergeist beim Cabernet-Sauvignon
  • Höhepunkt: Sekt aus Großem Gewächs-Wein
Barth Wein- und Sektgut
Barth Wein- und Sektgut
Barth Wein- und Sektgut
Barth Wein- und Sektgut
Mark und Christine Barth
Mark und Christine Barth
Kellermeister

VDP-Weingut Barth: herausragender Genuss aus Spitzenlagen

Eleganz, Rasse sowie ein unverwechselbarer Charakter zeichnen die Weine vom Weingut Barth in Hattenheim aus. Als Prädikatsweingut VDP bringt der Familienbetrieb aus dem Rheingau herausragende Erste Gewächse hervor und auch "die Basisqualität ist stimmig", so Gault Millau. Bekannt ist der Name Barth darüber hinaus für seine ausgezeichneten Sekte, die nach traditioneller Flaschengärmethode hergestellt werden. Frischen Wind bringt das junge Winzer-Ehepaar Mark & Christine Barth durch ihre Auslandserfahrung mit. Mark hat ein Praktikum in Südafrika absolviert und Christine war zwei Jahre lang für das Marketing am berühmten Weingut Gallo in Kalifornien zuständig. Kein Wunder also, dass ihr Cabernet Sauvignon, der seit 2000 als Pionierprojekt im Rheingau reift, an Neue-Welt-Weine erinnert.

Seit der Gründung 1948 hat die Winzerfamilie, die das Weingut in 3. und 4. Generation führt, das Betriebsgelände mehrfach erweitert und das Potential der Lagen verbessert. Dabei wurde auch die Produktion stetig modernisiert, was enorme Qualitätssteigerungen in den letzten Jahren zur Folge hatte. Durch den Beitritt zum VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter) im Jahr 1990 hat das Weingut Barth sein Qualitätsversprechen manifestiert. Gault Millau erkennt dies in der Ausgabe für das Jahr 2014 mit 3 Trauben an, von Eichelmann gab es 3 Sterne und Feinschmecker reiht sich mit 2 Punkten in die Top-Bewertungen ein. Da sowohl Norbert als auch Tochter Christine Barth offen für neue Ideen sind, kann man weiterhin mit überdurchschnittlicher Qualität und Innovationen rechnen.

 Ökologische Bewirtschaftung mit viel Handarbeit - im Weinberg arbeitet man bei Barth mit hohen Ansprüchen. Im Zentrum steht letztlich die Traubenqualität: was mit ertragsreduzierenden Maßnahmen im Weingarten beginnt gipfelt in einer selektiven Lese. Dadurch ist garantiert, dass nur vollreife und gesunde Trauben in den Keller gelangen. Dort setzt man auf eine schonende Verarbeitung und darauf "aus dem Guten das Beste (zu) machen". Besonderen Aufwand bedarf auch die Sektherstellung. Mit jeder Flaschendrehung am Rüttelpult kommt der Sekt von Barth seiner Vollendung näher. Bis zu 55 Mal wird eine Sektflasche in die Hände genommen. Die Rotweine reifen bisweilen an die zwei Jahre im Holzfass und auch die Spitzenweißweine bekommen mindestens ein Jahr Reifezeit.

Das Weingut Barth kann aus Spitzenlagen schöpfen, darunter einige VDP-klassifizierte Erste Lagen, die herausragenden Riesling hervorbringen. Schwerer Tonmergelboden sorgt im "Hallgarten Schönhell" für einen dichten und blumig-fruchtigen "Großes Gewächs"-Riesling. Der "Erstes Gewächs"-Riesling vom tiefgründigen Lößlehmboden im "Hattenheim Hassel" zeigt sich nachhaltig-markant. Mit dem Primus Sekt setzt Barth neue Maßstäbe: "Aus dem Besten das Unvergleichliche machen"! Der Erste und Einzige Sekt Deutschlands aus VDP klassifiziertem Ersten Gewächs Wein. Rotweintrinker lassen sich durch den kräftigen Körper der Spätburgunder Reserve begeistern. Für den besonderen Genuss darf es eine edelsüße, sehr konzentrierte Rieslingfrucht als Trockenbeerenauslese sein.

Region & Weine

  • Region: Rheingau
  • Rebsorten: Riesling, Spätburgunder

Produktion & Lagen

  • Anbaufläche (in Hektar): 19 ha
  • Jahresproduktion (in Flaschen): 140

Wichtige Personen

  • Kellermeister: Mark und Christine Barth
  • Mitgliedschaften: VDP.DIE PRÄDIKATSWEINGÜTER

Auszeichnungen

2017Gault Millau3
2017Eichelmann3
2015Feinschmecker2
2017FalstaffEmpfehlung
2014Wein-Plus3
ICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGxhcmdlLTYgY29sdW1ucyI+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8aDE+UmhlaW5nYXU8L2gxPg0KPHA+RGFzIFdlaW5hbmJhdWdlYmlldCBSaGVpbmdhdSBlcnN0cmVja3Qgc2ljaCBhbmdlZmFuZ2VuIGltIFdlc3RlbiB2b24gRnJhbmtmdXJ0IGVpbiBTdCZ1dW1sO2NrIGVudGxhbmcgZGVzIE1haW5zIHVuZCBhYiBNYWlueiBiZXppZWh1bmdzd2Vpc2UgV2llc2JhZGVuLCBkZXIgTGFuZGVzaGF1cHRzdGFkdCBIZXNzZW5zLCBiaXMgQXNzbWFubnNoYXVzZW4gZW50bGFuZyBkZXMgUmhlaW4uIER1cmNoIGRpZXNlIExhZ2UgZ2VuaWUmc3psaWc7ZW4gZGllIFJoZWluZ2F1IFdlaW5lIGZhc3QgaW1tZXIgZWluZSBTJnV1bWw7ZGxhZ2UsIHdvZHVyY2ggZWluZSBvcHRpbWFsZSBTb25uZW5leHBvc2l0aW9uIGdlbGluZ3QuIFZvbiBOb3JkZW4gd2lyZCBkYXMgQW5iYXVnZWJpZXQgUmhlaW5nYXUgZHVyY2ggZGFzIE1pdHRlbGdlYmlyZ2UgVGF1bnVzIHZvciB6dSBzdGFya2VtIE5pZWRlcnNjaGxhZyBnZXNjaCZ1dW1sO3R6dC4gRGllc2UgZ2VvZ3JhcGhpc2NoZSBMYWdlIGJpZXRldCBwZXJmZWt0ZSBWb3JhdXNzZXR6dW5nZW4gZiZ1dW1sO3IgZGVuIFJoZWluZ2F1IFdlaW4uPC9wPg0KPHA+TWl0IGVpbmVtIFdlaSZzemxpZzt3ZWluYW50ZWlsIHZvbiA4NSUgYW4gZGVuIEFuYmF1ZmwmYXVtbDtjaGVuIGRvbWluaWVydCBkZXIgd2VpJnN6bGlnO2UgUmhlaW5nYXUgV2VpbiBrbGFyIHVuZCB1bnRlciBkaWVzZW4gaXN0IGJlc29uZGVycyBkZXIgUmllc2xpbmcgenUgbmVubmVuLiBEZXIgUmllc2xpbmcgc2NoJmF1bWw7dHp0IGRpZSBiZXNvbmRlcmUgZ2VvZ3JhcGhpc2NoZSBMYWdlIHVuZCB3JmF1bWw7Y2hzdCBtaXQgZWluZXIgZ2FueiBlaWdlbmVuIG1pbmVyYWxpc2NoZW4sIGZyaXNjaGVuIE5vdGUgaGVyYW4uIE5lYmVuIGRlbSBSaWVzbGluZyBrYW5uIHNpY2ggaW0gUmhlaW5nYXUgYXVjaCBkZXIgU3AmYXVtbDt0YnVyZ3VuZGVyIGhlcnJsaWNoIGVudGZhbHRlbiwgZGVyIHp1IGVpbmVtIGdlaGFsdHZvbGxlbiwga3ImYXVtbDtmdGlnZW4gV2VpbiB2ZXJhcmJlaXRldCB3aXJkLjwvcD4NCjxwPkRpZSBCJm91bWw7ZGVuIGRlcyBBbmJhdWdlYmlldHMgUmhlaW5nYXUgYmVzdGVoZW4gaGF1cHRzJmF1bWw7Y2hsaWNoIGF1cyBRdWFyeml0LCBUb24sIExlaG0gdW5kIEwmb3VtbDtzcy4gRGFuZWJlbiBmaW5kZXQgbWFuIGF1Y2ggU2NoaWVmZXJ2ZXJ3aXR0ZXJ1bmdzYiZvdW1sO2Rlbi4gUXVhcnppdCB1bmQgU2NoaWVmZXIgYmlsZGVuIHNwJmF1bWw7dGVyIGltIFJoZWluZ2F1IFdlaW4gZWxlZ2FudGUgYmlzIHJhc3NpZ2UgdW5kIG1pbmVyYWxpc2NoZSBOb3RlbiAsIHdvaGluZ2VnZW4gTCZvdW1sO3NzIHVuZCBMZWhtIHZvbGxtdW5kaWdlbiBSaGVpbmdhdSBXZWluIG1pdCBrciZhdW1sO2Z0aWdlbSBLJm91bWw7cnBlciBoZXJ2b3JicmluZ2VuLjwvcD4NCjxwPkltIFdlaW5hbmJhdWdlYmlldCBSaGVpbmdhdSBiZWZpbmRldCBzaWNoIGRpZSBHZWJ1cnRzc3QmYXVtbDt0dGUgZGVyIFNwJmF1bWw7dGxlc2U6IGRlciBKb2hhbm5pc2JlcmcuIFNvIGlzdCBlcyBuaWNodCB2ZXJ3dW5kZXJsaWNoLCBkYXNzIGVzIGhlcnZvcnJhZ2VuZGUgUmllc2xpbmcgU3AmYXVtbDt0bGVzZW4gdW50ZXIgZGVuIFJoZWluZ2F1IFdlaW5lbiBnaWJ0LiBCZWthbm50ZSBMYWdlbiBpbSBSaGVpbmdhdSBzaW5kIHp1bSBCZWlzcGllbCBkZXIgUiZ1dW1sO2Rlc2hlaW1lciBCZXJnLCBkZXIgUGZhZmZlbmJlcmcsIGRlciBTdGVpbmJlcmcsIGRlciBNYW5uYmVyZywgZGFzIFNjaGxvc3MgSm9oYW5uaXNiZXJnLCBkYXMgU2NobG9zcyBWb2xscmFkcywgTWFyY29icnVubiwgZGVyIFN0ZWlubW9yZ2VuIHVuZCBMb3JjaGhhdXNlbi48L3A+ICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAgICAgIDxkaXYgY2xhc3M9Im1lZGl1bS0xMiBsYXJnZS02IGNvbHVtbnMiPgogICAgICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ic21hbGwtMTIgY29sdW1ucyByZWdpb24tc2xpZGVyLWNvbnRhaW5lciI+CgkJCQkJCQkJCQkJPGRpdiBpZD0iY29weXJpZ2h0Ij5RdWVsbGU6IHd3dy5kZXV0c2NoZXdlaW5lLmRlPC9kaXY+CgkJCQkJICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8ZGl2IGlkPSJyZWdpb24tc2xpZGVyIj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ic2xpZGUiPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8aW1nIHNyYz0iaHR0cDovL3dpcndpbnplci5kZS9tZWRpYS90bXAvd2luZW1ha2VyL3RodW1iczEwNTB4NDIzL3dpbmVtYWtlci9yZWdpb24vUmhlaW5nYXVfMV8xMDUweDQyMy5qcGciCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBhbHQ9IlJoZWluZ2F1Ii8+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPSJzbGlkZSI+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDxpbWcgc3JjPSJodHRwOi8vd2lyd2luemVyLmRlL21lZGlhL3RtcC93aW5lbWFrZXIvdGh1bWJzMTA1MHg0MjMvd2luZW1ha2VyL3JlZ2lvbi9SaGVpbmdhdV8yXzEwNTB4NDIzLmpwZyIKICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIGFsdD0iUmhlaW5nYXUiLz4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDwvZGl2PgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPSJzbWFsbC0xMiBjb2x1bW5zIj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8cD48aW1nIGNsYXNzPSJyZWdpb25lbkthcnRlIiB0aXRsZT0iTGFnZSBkZXIgV2VpbmJhdXJlZ2lvbiBSaGVpbmdhdSIgYWx0PSJMYWdlIGRlciBXZWluYmF1cmVnaW9uIFJoZWluZ2F1IiBzcmM9Imh0dHA6Ly93aXJ3aW56ZXIuZGUvbWVkaWEvcmVnaW9uZW5rYXJ0ZW4vcmVnaW9uZW5rYXJ0ZV9yaGVpbmdhdS5wbmciIGhlaWdodD0iNjAzIiB3aWR0aD0iODAwIiAvPjxpbWcgY2xhc3M9InJlZ2lvbmVuS2FydGUiIHRpdGxlPSJEaWUgV2VpbmJhdXJlZ2lvbiBSaGVpbmdhdSIgYWx0PSJEaWUgV2VpbmJhdXJlZ2lvbiBSaGVpbmdhdSIgc3JjPSJodHRwOi8vd2lyd2luemVyLmRlL21lZGlhL3JlZ2lvbmVua2FydGVuL3JlZ2lvbmVua2FydGVfcmhlaW5nYXVfZGV0YWlsLnBuZyIgaGVpZ2h0PSI2MDMiIHdpZHRoPSI4MDAiIC8+PC9wPiAgICAgICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAg
  • 2016 Weisser Burgunder trocken VDP.Gutswein - BIO - Barth Wein- und Sektgut
    2016 Weisser Burgunder trocken VDP.Gutswein - BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2016 Weisser Burgunder trocken VDP.Gutswein -
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    9,90 € 13,20 €/L (0,75 L)
  • Riesling Sekt Brut BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Riesling Sekt Brut BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    Riesling Sekt Brut
    Der BARTH Riesling Brut ist eine Liebeserklärung an das Rheingau. Charakteristisch ist das rassische Fruchtbukett, es...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    14,00 € 18,67 €/L (0,75 L)
  • 2016 Spätburgunder Rosé trocken VDP.Gutswein - BIO - Barth Wein- und Sektgut
    2016 Spätburgunder Rosé trocken VDP.Gutswein - BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2016 Spätburgunder Rosé trocken VDP.Gutswein -
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    8,80 € 11,73 €/L (0,75 L)
  • Pinot Rosé Sekt Brut BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Pinot Rosé Sekt Brut BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    Pinot Rosé Sekt Brut
    Reizvolles Spiel des Spätburgunder-Aromas mit prickelndem Mousseux - eine pikante Verführung.
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    16,00 € 21,33 €/L (0,75 L)
  • 2016 Riesling Fructus BIO VDP.Gutswein - Barth Wein- und Sektgut
    2016 Riesling Fructus BIO VDP.Gutswein - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2016 Riesling Fructus VDP.Gutswein
    Der Riesling Fructus ist fruchtig, saftig und vollmundig. Feines Aroma von getrockneten Früchten. Harmonisch im...
    Alkoholgehalt: 10,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    8,50 € 11,33 €/L (0,75 L)
  • 2014 HASSEL RIESLING SPÄTLESE VDP.GROSSE LAGE® BIO - Barth Wein- und Sektgut
    2014 HASSEL RIESLING SPÄTLESE VDP.GROSSE LAGE® BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2014 HASSEL RIESLING SPÄTLESE VDP.GROSSE LAGE®
    Wein aus klassifizierter Lage, frische Fruchtsüße mit feinen Aromen von Pfirsich, Zitrus und rosa Pampelmuse.
    Alkoholgehalt: 9,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    16,50 € 22,00 €/L (0,75 L)
  • 2016 Riesling trocken VDP.Gutswein - Barth Wein- und Sektgut
    2016 Riesling trocken VDP.Gutswein - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2016 Riesling trocken VDP.Gutswein
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    8,50 € 11,33 €/L (0,75 L)
  • Pinot Blanc Sekt Brut BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Pinot Blanc Sekt Brut BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    Pinot Blanc Sekt Brut
    Weißburgundersekt Aus Burgundersorten entstehnen die besten Champagner der Welt. Zwei Jahre Lagerung auf der Hefe...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    15,50 € 20,67 €/L (0,75 L)
  • 2016 Rüdesheim Riesling feinherb VDP.Ortswein - BIO - Barth Wein- und Sektgut
    2016 Rüdesheim Riesling feinherb VDP.Ortswein - BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2016 Rüdesheim Riesling feinherb VDP.Ortswein -
    Ein harmonischer, fruchtig-saftiger Riesling aus hochwertigen Rüdesheimer Lagen. Er ist mineralisch, kräutrig,...
    Alkoholgehalt: 11,0 %
    9,50 € 12,67 €/L (0,75 L)
  • 2015 Charta-Wein Riesling BIO - Barth Wein- und Sektgut
    2015 Charta-Wein Riesling BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2015 Charta-Wein Riesling
    CHARTA - der Tradition verpflichtet, zu erkennen am romanischen Bogen, vertritt dieser Wein den klassischen Typ des...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    12,90 € 17,20 €/L (0,75 L)
  • 2016 Traubensecco Rosalie - BIO - 0,0% Alkohol - Barth Wein- und Sektgut
    2016 Traubensecco Rosalie - BIO - 0,0% Alkohol - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2016 Traubensecco Rosalie - - 0,0% Alkohol
    „Rosalie“, unser erster Traubensecco. Ein prickelnd, fruchtiger Genuss aus ökologisch erzeugten Trauben. 0%...
    Alkoholgehalt: 0,0 %
    9,00 € 12,00 €/L (0,75 L)
  • Riesling Sekt Extra Brut BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Riesling Sekt Extra Brut BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    Riesling Sekt Extra Brut
    Ein Sekt für Liebhaber.
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    15,00 € 20,00 €/L (0,75 L)
  • 2015 Spätburgunder trocken BIO - Barth Wein- und Sektgut
    2015 Spätburgunder trocken BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2015 Spätburgunder trocken
    Gehaltvoll, samtig, ausgeprägte Burgunderart. BIO.
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    11,50 € 15,33 €/L (0,75 L)
  • 2015 Hallgarten Riesling BIO VDP.ORTSWEIN - Barth Wein- und Sektgut
    2015 Hallgarten Riesling BIO VDP.ORTSWEIN - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2015 Hallgarten Riesling VDP.ORTSWEIN
    Alkoholgehalt: 11,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    10,50 € 14,00 €/L (0,75 L)
  • 2015 Riesling trocken Hattenheim Schützenhaus VDP.ERSTE LAGE BIO - Barth Wein- und Sektgut
    2015 Riesling trocken Hattenheim Schützenhaus VDP.ERSTE LAGE BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2015 Riesling trocken Hattenheim Schützenhaus VDP.ERSTE LAGE
    Opulente Spätlese mit großer Aromenvielfalt und Raffinesse
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    16,00 € 21,33 €/L (0,75 L)
  • 2013 Howzit Shiraz Kap Vino Estate trocken - Barth Wein- und Sektgut
    2013 Howzit Shiraz Kap Vino Estate trocken - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2013 Howzit Shiraz Kap Vino Estate trocken
    Ein 2011er Shiraz, wie er im Buche steht. Ein Wein für echte Kerle! Fleischig, füllig, würzig, mit dem Aroma dunkler...
    Alkoholgehalt: 14,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    15,90 € 21,20 €/L (0,75 L)
  • 2015 Wisselbrunnen Riesling GG BIO - Barth Wein- und Sektgut
    2015 Wisselbrunnen Riesling GG BIO - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2015 Wisselbrunnen Riesling GG
    Teritärer Mergelboden für einen stoffigen, opulenten und intensiven Wein.
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: 1,3 g/L Säuregehalt: 7,1 g/L
    33,00 € 44,00 €/L (0,75 L)
  • Pinot Noir Rotsekt Brut - Barth Wein- und Sektgut
    Pinot Noir Rotsekt Brut - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    Pinot Noir Rotsekt Brut
    Schäumender Samt - exquisite Sektveredlung der berühmten Rebsorte Spätburgunder. Der Barth Pinot Noir Rotsekt ist...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    22,00 € 29,33 €/L (0,75 L)
  • Magnum Riesling Sekt Extra Brut (1500ML) - Barth Wein- und Sektgut
    Magnum Riesling Sekt Extra Brut (1500ML) - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    Magnum Riesling Sekt Extra Brut (1500ML)
    Ein Sekt für Liebhaber.
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    35,00 € 23,33 €/L (1,5 L)
  • Magnum Pinot Rosé Sekt Brut (1500ML) - Barth Wein- und Sektgut
    Magnum Pinot Rosé Sekt Brut (1500ML) - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    Magnum Pinot Rosé Sekt Brut (1500ML)
    Reizvolles Spiel des Spätburgunder-Aromas mit prickelndem Mousseux - eine pikante Verführung.
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    37,00 € 24,67 €/L (1,5 L)
  • 2013 Spätburgunder Reserve trocken - Barth Wein- und Sektgut
    2013 Spätburgunder Reserve trocken - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2013 Spätburgunder Reserve trocken
    Ertragsreduziert auf unter 45 hl/ha, eine lange Reifezeit am Stock, selektive Handlese mit schonender...
    Alkoholgehalt: 14,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    17,50 € 23,33 €/L (0,75 L)
  • 2009 Cabernet Sauvignon - Barth Wein- und Sektgut
    2009 Cabernet Sauvignon - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2009 Cabernet Sauvignon
    Ertragsreduzierungauf 48 Hektoliter pro Hektar, Ernte zur Vollreife und 22 Monate Reifung im neuen Eichenholzfass...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    25,00 € 33,33 €/L (0,75 L)
  • 2015 Riesling Trockenbeerenauslese BIO (375ML) - Barth Wein- und Sektgut
    2015 Riesling Trockenbeerenauslese BIO (375ML) - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    2015 Riesling Trockenbeerenauslese (375ML)
    Da fehlen die Worte! Edelster Wein aus rosinenartigen Trauben 161° Oechsle
    Alkoholgehalt: 8,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    180,00 € 480,00 €/L (0,375 L)
  • 1 m Rheingau Weinröhre - Barth Wein- und Sektgut
    1 m Rheingau Weinröhre - Barth Wein- und Sektgut
    Barth Wein- und Sektgut
    Rheingau
    1 m Rheingau Weinröhre Inklusive Versandkosten und "Geschenkröhre"!
    0€Versand
    Die 1 m Rheingau-Weinröhre beinhaltet: 2 x 2015 BARTH Hallgartener Riesling (Bio)Hat Klasse, schmeckt klasse! 1 x...
    Alkoholgehalt: 12,0 % I 12,0%
    47,60 € 19,38 €/L (3 x 0,75 L)
4.82 / 5.00 of 4939
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb