Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060
  • Harmonische Weine aus dem Breisgau.
  • Burgunder bilden das Sortiment, dazu diverse weiße Spezialitäten.
Franz Xaver Hof
Franz Xaver Hof
Franz Xaver Hof
Franz Xaver Hof
Franz Xaver Hof
Franz Xaver Hof
Franz Xaver Hof

Weingut Franz Xaver Hof – authentisch und leidenschaftlich Badisch

Im badischen Waldkirch-Buchholz betreibt Winzerfamilie Schwehr-Schüssele ein Kleinod unter den Weingütern: Das Weingut Franz Xaver Hof. Vor allem ihre Spätburgunder „aus dem Holzfass“ brauchen den deutschlandweiten Vergleich nicht zu scheuen. Die Stilistik der Weine am Franz Xaver Hof Weingut ist authentisch und typisch Badisch. Das Resultat von leidenschaftlicher Hingabe des Kellermeisters Johannes Köster, der seit September 2014 für die Weine verantwortlich zeichnet.

Der Weinbau stand nicht wie heute, immer im Fokus des Franz Xaver Hofs. Das Weingut Franz Xaver Hof wurde nach seinem Gründungsvater Franz Xaver Reith, dem Urgroßvater von Anita Schwehr-Schüssele, benannt. Ab dem Jahre 1885 bewirtschaftete dieser den Hof noch als namenlosen kleinbäuerlichen Landwirtschaftsbetrieb mit Viehwirtschaft sowie Acker-, Obst- und Weinbau. Bis zum Ende der 1980er Jahre wurde das heutige Weingut Franz Xaver Hof mehrfach umstrukturiert und seine Weinbaufläche von 1", "7ha auf 10 ha Gesamtrebfläche vergrößert. Erst nach der Errichtung des Hofladens im Jahre 1997 sowie des Weinkellers im Jahre 2002 erhielt das Weingut Franz Xaver Hof seine heutige Bedeutung als Weinerzeuger.

Als generationenübergreifendes Projekt präsentiert sich das Weingut Franz Xaver Hof heute in Händen von Landwirtschaftsmeister Andreas Schüssele und Gärtnermeisterin Anita Schwehr-Schüssele. Die beiden Söhne der Eheleute und Inhaber vom Weingut Franz Xaver Hof treten als Gärtner sowie als derzeit Weinbau und Oenologie studierende Winzer in die Fußstapfen ihrer Eltern. Gemeinsam mit ihrem Kellermeister Johannes Köster strebt die Winzerfamilie unbeirrbar nach bester Weinqualität durch konsequente Ertragsreduzierung und viel Handarbeit in ihren Weinbergen. Der bewusste Umgang mit der Natur ist der Familie vom Weingut Franz Xaver Hof hierbei ein wichtiges Anliegen.

Auf dem Weingut Franz Xaver Hof werden die Rebsorten Spätburgunder, Grauburgunder, Weißburgunder, Müller-Thurgau, Riesling, Kerner und Muskateller angebaut. Die Weinbergslagen vom Franz Xaver Hof sind die Sonnhalde in Buchholz, der Eichberg im Glottertal, der Bienenberg in Malterdingen sowie der Kaiserberg in Herbolzheim. Zahlreiche Prämierungen belegen die hochwertige Qualität der Weine vom Weingut Franz Xaver Hof. So wurden in den Jahren 2007 bis 2011 insgesamt zwölf Weine und Sekte vom Franz Xaver Hof mit Goldmedaillen und vier mit Silbermedaillen ausgezeichnet. Auch die Kritiker vom Gault Millau berichten positiv vom Weingut Franz Xaver Hof, zeichneten seine Weine mit 83-86 Punkten und das Weingut Franz Xaver Hof selbst mit einer Traube aus. Auch der Eichelmann verlieh 2016 den ersten Stern.

Region & Weine

  • Region: Baden
  • Rebsorten: Rivaner, Riesling, Müller-Thurgau, Weißburgunder, Spätburgunder. Kerner, Muskateller, Grauer Burgunder

Produktion & Lagen

  • Anbaufläche (in Hektar): 12 ha
  • Jahresproduktion (in Flaschen): 65.000
  • Beste Lagen: Buchholzer Sonnhalde, Glottertaler Eichberg, Malterdinger Bienenberg

Wichtige Personen

  • Kellermeister: Johannes Köster

Auszeichnungen

2016Gault Millau1
2016Eichelmann1
2015Feinschmecker1
ICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGxhcmdlLTYgY29sdW1ucyI+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8aDE+QmFkZW48L2gxPg0KPHA+QmFkaXNjaGVyIFdlaW4gdyZhdW1sO2Noc3QgaW0gUyZ1dW1sO2R3ZXN0ZW4gRGV1dHNjaGxhbmRzIHVuZCByZWljaHQgaW0gTm9yZGVuIHZvbSBOZWNrYXIgYmlzIGluIGRlbiBTJnV1bWw7ZGVuIGFuIGRpZSBzY2h3ZWl6ZXIgR3JlbnplLCB1bWZhJnN6bGlnO3QgYWJlciBhdWNoIEdlYmlldGUgYW0gQm9kZW5zZWUgdW5kIGluIEZyYW5rZW4uIERpZSBVbnRlcnJlZ2lvbmVuIGhlaSZzemxpZztlbiBCb2RlbnNlZSwgZGllIEJhZGlzY2hlIEJlcmdzdHJhJnN6bGlnO2UsIEJyZWlzZ2F1LCBkZW4gS2Fpc2Vyc3R1aGwsIEtyYWljaGdhdSwgZGFzIE1hcmtnciZhdW1sO2ZsZXJsYW5kLCBkaWUgT3J0ZW5hdSwgVGF1YmVyZnJhbmtlbiB1bmQgZGVuIFR1bmliZXJnLiBCYWRpc2NoZSBXZWluZSBlbnRzdGVoZW4gaW0gZWluemlnZW4gV2VpbmFuYmF1Z2ViaWV0IHZvbiBEZXV0c2NobGFuZCBuZWJlbiBhbGxlbiAmb3VtbDtzdGVycmVpY2hpc2NoZW4gUmVnaW9uZW4gdW5kIFRlaWxlbiBGcmFua3JlaWNocyB6dXIgRVUtV2VpbmJhdXpvbmUgQiwgaW4gd2VsY2hlIGRpZSB3JmF1bWw7cm1lcmVuIFdlaW5nZWJpZXRlIEV1cm9wYXMgZmFsbGVuLjwvcD4NCjxwPkJhZGlzY2hlIFdlaW5lIGtvbW1lbiBhdXMgZGVtICZsc3F1bztMYW5kIGRlcyBCdXJndW5kZXImcnNxdW87LiBTbyBiZXplaWNobmV0LCB3ZWlsIGVzIHVudGVyIGFuZGVyZW0gZGllIG9wdGltYWxlbiBrbGltYXRpc2NoZW4gVm9yYXVzc2V0enVuZ2VuIGYmdXVtbDtyIGRpZSBhbnNwcnVjaHN2b2xsZW4gQnVyZ3VuZGVycmViZW4gYmlldGV0LiBFaW4gbWlsZGVzIEtsaW1hIHZlcmJ1bmRlbiBtaXQgaGVydm9ycmFnZW5kZW4gQiZvdW1sO2RlbiBiaWxkZW4gcGVyZmVrdGUgV2FjaHN0dW1zYmVkaW5ndW5nZW4gZiZ1dW1sO3IgYmFkaXNjaGVuIFdlaW4sIGRlciB2aWVsIFp1d2VuZHVuZyB1bmQgU29yZ2ZhbHQgdm9uIHNlaW5lbiBXaW56ZXJuIGZvcmRlcnQuIERlciByb3RlIFNwJmF1bWw7dGJ1cmd1bmRlciB3aXJkIG1laXN0IHp1IGVpbmVtIHZvbGxtdW5kaWcgdW5kIHNhbXRpZ2VuLCBpbiBkZXIgUmVnZWwgdHJvY2tlbmVuIFJvdHdlaW4gdmVyYXJiZWl0ZXQsIGRlciB0eXBpc2NoZXJ3ZWlzZSBhbiByb3RlIEZyJnV1bWw7Y2h0ZSB3aWUgRXJkYmVlciwgS2lyc2NoLCBCcm9tYmVlciB1bmQgSm9oYW5uZXNiZWVyIGVyaW5uZXJ0LiBEaWUgd2ljaHRpZ3N0ZW4gd2VpJnN6bGlnO2VuIFJlYnNvcnRlbiBmJnV1bWw7ciBiYWRpc2NoZW4gV2VpbiBzaW5kIGRlciBNJnV1bWw7bGxlci1UaHVyZ2F1LCBkZXIgR3JhdS0gdW5kIFdlaSZzemxpZztidXJndW5kZXIsIGRlciBSaWVzbGluZyB1bmQgYmVzb25kZXJzIGltIE1hcmtnciZhdW1sO2ZsZXJsYW5kIGRlciBHdXRlZGVsLjwvcD4NCjxwPkluIEJhZGVuIGxhc3NlbiBzaWNoIHZlcnNjaGllZGVuc3RlIEJvZGVuYmVzdGFuZHRlaWxlIGZpbmRlbiwgdW50ZXIgYW5kZXJlbSBWdWxrYW5nZXN0ZWluLCBMJm91bWw7c3MgdW5kIExlaG0sIEtldXBlciB1bmQgYnVudGVyIE1lcmdlbCwgd2FzIGRlbiBiYWRpc2NoZW4gV2VpbmVuIHVudGVyc2NoaWVkbGljaHN0ZSBtaW5lcmFsaXNjaGUgTm90ZW4gZ2lidC4gRGFzIG1pbGRlIEtsaW1hIGJlZ3ImdXVtbDtuZGV0IHNpY2ggaW4gZWluZXIgc3BlemllbGxlbiBHZWJpcmdzZm9ybWF0aW9uLCBkZXIgQnVyZ3VuZGlzY2hlbiBQZm9ydGUsIHdlbGNoZSBlaW5lbiBXYXJtbHVmdHp1c3Ryb20gYXVzIGRlbSBTJnV1bWw7ZGVuIGVybSZvdW1sO2dsaWNodC48L3A+DQo8cD5OZWJlbiBkZW4gYnVyZ3VuZGlzY2hlbiBTb3J0ZW4gaXN0IGRlciBHdXRlZGVsIHVudGVyIGRlbSBiYWRpc2NoZW4gV2VpbiBhbHMgbG9rYWxlIFNwZXppYWxpdCZhdW1sO3Qgc2VociBiZWthbm50IHVuZCBhdWNoICZ1dW1sO2JlcnJlZ2lvbmFsIHdlZ2VuIHNlaW5lciBtaWxkZW4gUyZhdW1sO3VyZSBiZWxpZWJ0LiBFaW5lIHdlaXRlcmUgU3BlemlhbGl0JmF1bWw7dCBmJnV1bWw7ciBiYWRpc2NoZW4gV2VpbiBpc3QgZGVyIEJhZGlzY2ggUm90bGluZywgYmVpIHdlbGNoZW0gcm90ZSB1bmQgd2VpJnN6bGlnO2UgVHJhdWJlbiBnZW1laW5zYW0gZ2VrZWx0ZXJ0IHdlcmRlbi48L3A+DQo8cD5CZWthbm50ZSBMYWdlbiBmJnV1bWw7ciBiYWRpc2NoZSBXZWluZSBzaW5kIHp1bSBCZWlzcGllbCBJaHJpbmdlciBXaW5rbGVyYmVyZywgTGF1ZmVuZXIgQWx0ZW5iZXJnLCBGcmVpYnVyZ2VyIFNjaGxvc3NiZXJnLCBGcmVpYnVyZ2VyIEplc3VpdGVuc2NobG9zcyB1bmQgRnJlaWJ1cmdlciBTY2hsb3NzYmVyZy48L3A+ICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAgICAgIDxkaXYgY2xhc3M9Im1lZGl1bS0xMiBsYXJnZS02IGNvbHVtbnMiPgogICAgICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ic21hbGwtMTIgY29sdW1ucyByZWdpb24tc2xpZGVyLWNvbnRhaW5lciI+CgkJCQkJCQkJCQkJPGRpdiBpZD0iY29weXJpZ2h0Ij5RdWVsbGU6IHd3dy5kZXV0c2NoZXdlaW5lLmRlPC9kaXY+CgkJCQkJICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8ZGl2IGlkPSJyZWdpb24tc2xpZGVyIj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ic2xpZGUiPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8aW1nIHNyYz0iaHR0cDovL3dpcndpbnplci5kZS9tZWRpYS90bXAvd2luZW1ha2VyL3RodW1iczEwNTB4NDIzL3dpbmVtYWtlci9yZWdpb24vQmFkZW5fMV8xMDUweDQyMy5qcGciCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBhbHQ9IkJhZGVuIi8+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPSJzbGlkZSI+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDxpbWcgc3JjPSJodHRwOi8vd2lyd2luemVyLmRlL21lZGlhL3RtcC93aW5lbWFrZXIvdGh1bWJzMTA1MHg0MjMvd2luZW1ha2VyL3JlZ2lvbi9CYWRlbl8yXzEwNTB4NDIzLmpwZyIKICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIGFsdD0iQmFkZW4iLz4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDwvZGl2PgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPSJzbWFsbC0xMiBjb2x1bW5zIj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8cCBzdHlsZT0idGV4dC1hbGlnbjogY2VudGVyOyI+PGltZyBjbGFzcz0icmVnaW9uZW5LYXJ0ZSIgc3R5bGU9IndpZHRoOiAxMDAlOyBoZWlnaHQ6IGF1dG87IGZsb2F0OiBpbml0aWFsOyBtYXgtaGVpZ2h0OiA3MDBweDsgbWF4LXdpZHRoOiA1MjhweDsiIHRpdGxlPSJEaWUgV2VpbmJhdXJlZ2lvbiBCYWRlbiIgYWx0PSJEaWUgV2VpbmJhdXJlZ2lvbiBCYWRlbiIgc3JjPSJodHRwOi8vd2lyd2luemVyLmRlL21lZGlhL3JlZ2lvbmVua2FydGVuL3JlZ2lvbmVua2FydGVfYmFkZW5fZGV0YWlsLnBuZyIgaGVpZ2h0PSI2MDMiIHdpZHRoPSI4MDAiIC8+PC9wPiAgICAgICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAg

Weingut Franz Xaver Hof

24 Artikel

  • 2015 Müller Thurgau QbA trocken (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Müller Thurgau QbA trocken (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Müller Thurgau QbA trocken (1000mL)
    Unsere Literweine für den täglichen Genuß! Unkompliziert und mit hervorragendem Preisleistungsverhältnis
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: 5,2 g/L Säuregehalt: 5,8 g/L
    4,20 € 4,20 €/L (1,0 L)
  • 2015 Rivaner QbA feinherb (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Rivaner QbA feinherb (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Rivaner QbA feinherb (1000mL)
    Unsere Literweine für den täglichen Genuß! Unkompliziert und mit hervorragendem Preisleistungsverhältnis
    Alkoholgehalt: 11,5 % Restsüße: 16 g/L Säuregehalt: 5,7 g/L
    4,50 € 4,50 €/L (1,0 L)
    (3)
  • 2015 Weißer Burgunder Qba trocken (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Weißer Burgunder Qba trocken (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Weißer Burgunder Qba trocken (1000mL)
    Unsere Literweine für den täglichen Genuß! Unkompliziert und mit hervorragendem Preisleistungsverhältnis
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: 5,5 g/L Säuregehalt: 6,3 g/L
    4,90 € 4,90 €/L (1,0 L)
    (3)
  • 2015 Rivaner Kabinett trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Rivaner Kabinett trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Rivaner Kabinett trocken
    Exotischer, frischer Wein, der an Zitrus, Kiwi, Maracuja und einem Hauch Pfirsich erinnert. Vollmundig angenehme Säure...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 6,2 g/L Säuregehalt: 5,7 g/L
    4,90 € 6,53 €/L (0,75 L)
  • Roter Xecco Deutscher Perlwein - Weingut Franz Xaver Hof
    Roter Xecco Deutscher Perlwein - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    Roter Xecco Deutscher Perlwein
    Spritzig! Perlend! Süffig! Aus der Rebsorte Spätburgunder. Genießen Sie unseren Secco als Aperitif, als Begrüßung...
    Alkoholgehalt: 10,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    5,20 € 6,93 €/L (0,75 L)
  • 2015 Grauburgunder QbA Gutswein trocken (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Grauburgunder QbA Gutswein trocken (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Grauburgunder QbA Gutswein trocken (1000mL)
    Unsere Literweine für den täglichen Genuß! Unkompliziert und mit hervorragendem Preisleistungsverhältnis
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: 5,2 g/L Säuregehalt: 5,7 g/L
    5,20 € 5,20 €/L (1,0 L)
    (2)
  • Weißer Xecco Deutscher Perlwein - Weingut Franz Xaver Hof
    Weißer Xecco Deutscher Perlwein - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    Weißer Xecco Deutscher Perlwein
    Feinfruchtige Art mit Duft nach Muskat und gelben Früchten. Sehr frisch und fruchtig im Geschmack mit angenehmer...
    Alkoholgehalt: 10,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    5,20 € 6,93 €/L (0,75 L)
  • 2015 Kerner Spätlese feinfruchtig - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Kerner Spätlese feinfruchtig - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Kerner Spätlese feinfruchtig
    Im Glas spiegelt dieser Wein in hellem Gelb. Im Duft an gelbe Früchte erinnernd, gesellen sich im Geschmack feine...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 21,5 g/L Säuregehalt: 5,9 g/L
    5,60 € 7,47 €/L (0,75 L)
  • 2015 Spätburgunder QbA Gutswein feinherb (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Spätburgunder QbA Gutswein feinherb (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Spätburgunder QbA Gutswein feinherb (1000mL)
    Unsere Literweine für den täglichen Genuß! Unkompliziert und mit hervorragendem Preisleistungsverhältnis
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: 16 g/L Säuregehalt: 5 g/L
    5,80 € 5,80 €/L (1,0 L)
  • 2014 Spätburgunder QbA Gutswein trocken (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    2014 Spätburgunder QbA Gutswein trocken (1000mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2014  Spätburgunder QbA Gutswein trocken (1000mL)
    Unsere Literweine für den täglichen Genuß! Unkompliziert und mit hervorragendem Preisleistungsverhältnis
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 5,2 g/L Säuregehalt: 5 g/L
    5,80 € 5,80 €/L (1,0 L)
  • 2015 Spätburgunder Weißherbst Kabinett feinfruchtig - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Spätburgunder Weißherbst Kabinett feinfruchtig - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Spätburgunder Weißherbst Kabinett feinfruchtig
    Die für Weissherbst typische Farbe dieses Weines leuchtet geradezu im Glas. Sein Duft ist geprägt von roten...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: 30 g/L Säuregehalt: 6 g/L
    5,90 € 7,87 €/L (0,75 L)
  • 2015 Rose Kabinett trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Rose Kabinett trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Rose Kabinett trocken
    Die für Roséwein typische Farbe dieses Weines leuchtet geradezu im Glas. Sein Duft ist geprägt von Erdbeeren und...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: 6,9 g/L Säuregehalt: 6,9 g/L
    5,90 € 7,87 €/L (0,75 L)
  • 2014 Spätburgunder Qba feinherb - Weingut Franz Xaver Hof
    2014 Spätburgunder Qba feinherb - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2014  Spätburgunder Qba feinherb
    Leichter, süffiger Spätburgunder von kirschroter Farbe. Duft nach roten Johannisbeeren und Kirschen. Harmonisch, mit...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: 19 g/L Säuregehalt: 5,3 g/L
    6,20 € 8,27 €/L (0,75 L)
  • 2013 Spätburgunder QbA trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    2013 Spätburgunder QbA trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2013  Spätburgunder QbA trocken
    Leichter, süffiger Spätburgunder von kirschroter Farbe. Duft nach roten Johannisbeeren und Kirschen. Harmonisch, mit...
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: 4,5 g/L Säuregehalt: 5,1 g/L
    6,20 € 8,27 €/L (0,75 L)
  • Chardonnay Spätlese trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    Chardonnay Spätlese trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Chardonnay Spätlese trocken
    Neu in unserem Sortiment begeistert er durch seine frisch-fruchtige Art, seine typischen Aromen und seinem langen...
    Alkoholgehalt: 14,0 % Restsüße: 4,6 g/L Säuregehalt: 5,7 g/L
    6,50 € 8,67 €/L (0,75 L)
  • 2015 Extra Grauer Burgunder Spätlese trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Extra Grauer Burgunder Spätlese trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Extra Grauer Burgunder Spätlese trocken
    Ansprechende Farbe in hellem Gold. Aromen von reifen Äpfeln und Birnen. Im Geschmack reife Aromen mit...
    Alkoholgehalt: 14,5 % Restsüße: 5,5 g/L Säuregehalt: 5,9 g/L
    6,50 € 8,67 €/L (0,75 L)
  • 2015 Extra Weißer Burgunder Spätlese trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Extra Weißer Burgunder Spätlese trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Extra Weißer Burgunder Spätlese trocken
    Filligraner Weissburgunder mit feinfruchtigen Aromen.
    Alkoholgehalt: 14,0 % Restsüße: 5,5 g/L Säuregehalt: 5,8 g/L
    6,50 € 8,67 €/L (0,75 L)
  • 2015 Riesling "Aus dem Steilhang" feinherb - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Riesling "Aus dem Steilhang" feinherb - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Riesling "Aus dem Steilhang" feinherb
    Der Wein leuchtet in hellem Gelb mit grünlichen Reflexen. Im Duft an Weinbergspfirsich und etwas Birne erinnernd. Im...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: 11,1 g/L Säuregehalt: 6,7 g/L
    7,50 € 10,00 €/L (0,75 L)
  • 2015 Pinot Noir Weiss "Aus dem Steilhang" - Weingut Franz Xaver Hof
    2015 Pinot Noir Weiss "Aus dem Steilhang" - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2015  Pinot Noir Weiss "Aus dem Steilhang"
    Ansprechend hellgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Im Duft sehr vielschichtig, an reife Äpfel und Birnen erinnernd,...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: 6,5 g/L Säuregehalt: 5,8 g/L
    7,50 € 10,00 €/L (0,75 L)
  • 2014 Spätburgunder QbA lieblich - Weingut Franz Xaver Hof
    2014 Spätburgunder QbA lieblich - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2014  Spätburgunder QbA lieblich
    Milder Spätburgunder von kirschroter Farbe. Duft nach dunklen Waldbeeren, mit natürlicher Restsüße. Der „Blaue...
    Alkoholgehalt: 11,5 % Restsüße: 28 g/L Säuregehalt: 5,2 g/L
    7,90 € 10,53 €/L (0,75 L)
  • Pinot Sekt trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    Pinot Sekt trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    Pinot Sekt trocken
    Feinfruchtiger, unkomplizierter Burgundersekt. Anklänge exotischer Fruchtaromen, harmonisch verbunden mit dezenter...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 20 g/L Säuregehalt: 5,8 g/L
    8,50 € 11,33 €/L (0,75 L)
  • 2014 Spätburgunder "aus dem Steilhang" trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    2014 Spätburgunder "aus dem Steilhang" trocken - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2014  Spätburgunder "aus dem Steilhang" trocken
    Kräftiger Spätburgunder mit Duft nach Wildkirsche und Brombeere. Im Geschmack dicht mit feinen Röstaromen im...
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: 6 g/L Säuregehalt: 5,1 g/L
    8,60 € 11,47 €/L (0,75 L)
  • 2011 Spätburgunder trocken "unfiltriert" - Weingut Franz Xaver Hof
    2011 Spätburgunder trocken "unfiltriert" - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2011  Spätburgunder trocken "unfiltriert"
    Ein wahres Aromen-Feuerwerk entfacht dieser Wein erst nach dem Dekantieren. Lassen Sie ihn also „atmen“ und geben...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: 1 g/L Säuregehalt: 4,7 g/L
    14,20 € 18,93 €/L (0,75 L)
  • 6x 2008 Spätburgunder QbA trocken (500mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    6x 2008 Spätburgunder QbA trocken (500mL) - Weingut Franz Xaver Hof
    Franz Xaver Hof
    Baden
    2008  6x 2008 Spätburgunder QbA trocken (500mL)
    Aussergewöhnliche Frucht, von ertragsreduzierten Reben.
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 5,2 g/L Säuregehalt: 4,7 g/L
    21,00 € 7,00 €/L (6 x 0,5 L)
4.82 / 5.00 of 4806
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb