SEHR GUT
Versandkostenfrei
ab 12 Flaschen je Winzer
    0 € 228 €  € bis €
    Filtern

    Vegane Weine (Seite: 6)

    121 bis 144 von 9010

    Vegane Weine (Seite: 6)

    In vielen Lebensmitteln stecken Produkte tierischen Ursprungs, die für den Verbraucher nicht ohne Weiteres erkennbar sind. So ist Gelatine zum Beispiel ein tierisches Protein, das in vielen Lebens- und Arzneimitteln vorkommt, aber auch im Wein Verwendung finden kann. Mittlerweile schwören jedoch auch immer mehr Weingüter auf die Herstellung von veganem Wein.

    Heutzutage werden Weine jedoch eher gefiltert oder mit Hilfsmitteln mineralischen Ursprungs behandelt, als mit solchen Stoffen in Verbindung zu kommen. Meistens werden Hilfsmittel nicht-tierischen Ursprungs verwendet, wie Bentonit (einem Tonmineral) oder Kieselgur, welches hauptsächlich aus fossilen Kieselalgen besteht, wodurch zu 100% veganer Wein entsteht.

    Ein Großteil der Winzer stellt also Wein vegan her, ohne dies ausdrücklich geplant zu haben oder die Weine als veganen Wein zu kennzeichnen. Veganer Wein findet sich folglich in allen Qualitätsstufen und allen Anbaugebieten weltweit. Wer sicher sein möchte, dass sein Wein vegan ist, bezieht im Idealfall Weine, die als solche gekennzeichnet sind oder erkundigt sich beim Winzer.

    WirWinzer FAQ - die meistgestellten vegane Weine-Fragen

    Sind im Wein tierische Produkte?

    An tierischen Produkten kann im Wein beispielsweise Gelatine, Hausenblase oder Eiweiße enthalten sein.

    Wie erkenne vegane Weine?

    Wer sicher sein möchte, dass sein Wein vegan ist, bezieht im Idealfall Weine, die als solche gekennzeichnet sind oder erkundigt sich beim Winzer. Bei der Verwendung von Hausenblase und Hühnereiweisen fordert die EU mittlerweile von Winzern die Verwendung kenntlich zu machen.

    Rotweinen
    Bitte warten...

    Bitte warten …

    Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


    Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
    {{var product.name}} Zurück zur Übersicht
    Zum Warenkorb