Und der Sieger im August ist…

… der "2017 Grauburgunder vom Löss" vom Weingut Schlossmühlenhof aus Rheinhessen.

Das Weingut Schlossmühlenhof ist ein richtiger Familienbetrieb und alle packen in den Weinbergen mit an. Winzer Nicolas Michel wird zusätzlich von seiner Freundin Janine bei Messen und Präsentationen vertreten, seine Mutter Gabriele kümmert sich um das zum Weingut gehörige Ferienhaus und sein Vater Walter ist für das im Originalzustand erhaltene Wohnhaus mit diversen Familienerbstücken verantwortlich.  

Gemeinsam leben sie im schönen Rheinhessen, in Kettenheim. In der Region, welche auch als “Der kühle Grund” bekannt ist, kümmern Sie sich mit Leidenschaft um das Weingut. Das Besondere an einer der höchsten Lagen Rheinhessens sind das kühle Klima und die geschwungenen Hügel. Mit diesen Voraussetzungen schafft der Jungwinzer seit 2015 schöne, straffe und schlanke Weine und führt das Weingut somit in der sechsten Generation erfolgreich weiter.

Auf dem Wartberg, welcher sich nach Süden neigt, herrscht ein einzigartiges Mikroklima: Es ist etwas kühler als im restlichen Rheinhessen wo stets eine leichte Brise weht und überschüssiger Regen durch den Donnersberg im Westen abgehalten wird. Dadurch können die Trauben perfekt und lange reifen.

Der Kettenheimer Wartberg, der Alzeyer Wartberg und der Esselborner Goldberg sind die Grundlagen für die Erzeugung von Wein-Meisterwerken auf dem Weingut Schlossmühlenhof. Diese drei Lagen bieten die perfekten Bedingungen für die am Weingut angebauten Rebsorten und ermöglichen die Produktion hervorragender Weine.

Ein solches Beispiel ist unser Wein des Monats August, der 2017 Grauburgunder vom Löss.

Dieser wächst am Lösslehm des Esselborner Goldberg und punktet mit seiner fruchtig verspielten Art und dem Duft nach grüner Birne, Honigmelone und leicht gerösteten Cashewkernen. Die Aromen verbinden sich am Gaumen mit der Dichte und Reife des Weines, den leicht zitrischen Noten und der dezenten Säure und sorgen für einen unglaublich harmonischen Trinkgenuss.

Überzeugt hat unser Verkostungsteam zusätzlich die Finesse des Weines und die feine Mineralik, welche ihn zusammen mit dem trockenen Ausbau zu einem ausdrucksstarken Wein werden lässt. Beim Trinken dieses Weins spürt man die Zeit, die dem Wein gegeben wurde, um durch ein langes Hefelager eine natürliche Stabilität zu erhalten sowie die Zusammenarbeit und Liebe der zwei Generationen am Weinberg. Überzeugen Sie sich selbst von der Einzigartigkeit des 2017 Grauburgunder vom Löss vom Weingut Schlossmühlenhof und erleben Sie wahre Genussmomente.