2021 Rebenmeer Sauvignon Blanc trocken - Weingut Wernersbach

38 Bewertungen Produkt bewerten
Stephan Wernersbach: "Ein Wein mit Suchtpotential – Die exotisch feine, an Stachelbeere und an Maracuja erinnernde Aromatik ist perfekt austariert, wirkt niemals aufgesetzt und macht einfach Lust auf mehr. Zug und Frische verleiht ihm zudem die gut eingebundene Weinsäure – ganz so wie man das vom an ...Weiterlesen

Regulärer Preis: 9,90 €

Special Price 6,99 €

9,32 €/L (0,75 L)

oder

sofort lieferbar Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3 - 5 Werktage
5,90 € Versandkosten je Weingut -
Gratis Versand ab 12 Flaschen je Weingut

Stephan Wernersbach: "Ein Wein mit Suchtpotential – Die exotisch feine, an Stachelbeere und an Maracuja erinnernde Aromatik ist perfekt austariert, wirkt niemals aufgesetzt und macht einfach Lust auf mehr. Zug und Frische verleiht ihm zudem die gut eingebundene Weinsäure – ganz so wie man das vom anderen Ende der Welt her kennt. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe liegt?“
Wein
  • Artikelnummer: HMW5757387
  • Inhalt: 0,75 L
  • Weinart: Weißwein
  • Jahrgang: 2021
  • Rebsorte: Sauvignon Blanc
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 12,5 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 6,3 g/L
  • Restsüße / L (Gr.): 6,2 g/L
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 9,32 €*
Hersteller
  • Hersteller: Wernersbach
  • Land: Deutschland
  • Region: Rheinhessen
  • Hersteller-Adresse: WirWinzer.de, Widenmayerstr. 18, 80538 München, Deutschland
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxoMj48c3BhbiBpZD0iZG9jcy1pbnRlcm5hbC1ndWlkLTMwNTYzNTRkLWQyOGUtOGJiZS00MjgyLWIyNTA0MmQxODkzMSI+PHNwYW4+V2Vpbmd1dCBXZXJuZXJzYmFjaDogZWluZSBlY2h0ZSBFbnRkZWNrdW5nIHVuZCBCZWlzcGllbCBmJnV1bWw7ciBSaGVpbmhlc3NlbnMgRHluYW1pazwvc3Bhbj48L3NwYW4+PC9oMj4NCjxwPjxzcGFuIGlkPSJkb2NzLWludGVybmFsLWd1aWQtMzA1NjM1NGQtZDI4ZS1iZmUyLWFhMmQtNThkODdiODNjODgzIj48c3Bhbj5EYXMgV2Vpbmd1dCBXZXJuZXJzYmFjaCBpc3QgZWluIHd1bmRlcmJhcmVzIEJlaXNwaWVsIGYmdXVtbDtyIGRpZSBzZWhyIGR5bmFtaXNjaGUgRW50d2lja2x1bmcgUmhlaW5oZXNzZW5zIGFscyBXZWluYW5iYXVyZWdpb246IG1pdCBkZXIgJlV1bWw7YmVybmFobWUgZHVyY2ggZGVuIEp1bmd3aW56ZXIgU3RlcGhhbiBXZXJuZXJzYmFjaCBoYXQgc2ljaCBkaWUgUGhpbG9zb3BoaWUgdW5kIGRlciBBbnNwcnVjaCBhdWYgZGVtIEZhbWlsaWVuLVdlaW5ndXQgbWFya2FudCBnZSZhdW1sO25kZXJ0LiBFaW5lIFRvcC1BdXNiaWxkdW5nLCBrbGFyZSBRdWFsaXQmYXVtbDt0cy0gdW5kIFN0aWxpc3Rpa3ppZWxlIHVuZCB1bm5hY2hsJmF1bWw7c3NpZ2VyIEFyYmVpdHNlaWZlciBzb3JnZW4gZGFmJnV1bWw7ciwgZGFzcyBkYXMgZ3JvJnN6bGlnO2UgUG90ZW56aWFsIGRlciBXZWluYmVyZ3NsYWdlbiB6dXIgR2VsdHVuZyBnZWJyYWNodCB3aXJkLiBFaW5lIFZpZWx6YWhsIGJla2FubnRlciBXZWlua3JpdGlrZXIgd2llIEdhdWx0IE1pbGxhdSwgRWljaGVsbWFubiwgU3R1YXJ0IFBpZ290dCwgTWFuZnJlZCBMJnV1bWw7ZXIgZXRjLiB6JmF1bWw7aGx0IGRhcyBXZWluZ3V0IFdlcm5lcnNiYWNoIGpldHp0IHNjaG9uIHp1IGRlbiBiZXN0ZW4gZGVyIFJlZ2lvbi48L3NwYW4+PC9zcGFuPjwvcD4NCjxwPjxzcGFuIGlkPSJkb2NzLWludGVybmFsLWd1aWQtMzA1NjM1NGQtZDI4Zi04MWFlLTczNWYtZGFhOGRlYzZkMGM0Ij48c3Bhbj5EaWUgV2luemVyZmFtaWxpZSBXZXJuZXJzYmFjaCBiZXdpcnRzY2hhZnRldCBiZXJlaXRzIHNlaXQgZGVtIDE3LiBKYWhyaHVuZGVydCBkaWUgZWlnZW5lbiBXZWluYmVyZ2UuIFcmYXVtbDtocmVuZCBkaWUgRWx0ZXJuIHZvbiBTdGVwaGFuIFdlcm5lcnNiYWNoIGRlbiBXZWluYmF1IG5vY2ggYWxzIEhvYmJ5IGJldHJpZWJlbiwgbWFjaHQgU29obiBTdGVwaGFuIGVybnN0OiBpbiBHZWlzZW5oZWltIHVuZCBHaWUmc3psaWc7ZW4gZXh6ZWxsZW50IGF1c2dlYmlsZGV0LCAmdXVtbDtiZXJuYWhtIGVyIDIwMDUgZGFzIFdlaW5ndXQgV2VybmVyc2JhY2ggdm9uIHNlaW5lbiBFbHRlcm4gdW5kIGVudHdpY2tlbHQgZXMgc2VpdGRlbSBtaXQgSGVyemJsdXQgenUgbmllIGVycmVpY2h0ZXIgR3Imb3VtbDsmc3psaWc7ZS4gSGV1dGUgeiZhdW1sO2hsdCBkYXMgV2Vpbmd1dCBXZXJuZXJzYmFjaCB6dSBkZW4gdmllbHZlcnNwcmVjaGVuZHN0ZW4gQXVmc3RlaWdlcm4gaW4gZGVyIGR5bmFtaXNjaGVuIFJlZ2lvbiBSaGVpbmhlc3Nlbi4gRGllIExpc3RlIGRlciBBdXN6ZWljaG51bmdlbiBpc3QgaW56d2lzY2hlbiBhdWNoIGJlZWluZHJ1Y2tlbmQ6ICZsZHF1bztEZXV0c2NobGFuZHMgV2luemVyZW50ZGVja3VuZyBkZXMgSmFocmVzIDIwMTEmcmRxdW87IChGQVovU3R1YXJ0IFBpZ290dCksIGVpbmVyIGRlciAmbGRxdW87MTExIGJlc3RlbiBKdW5nd2luemVyIERldXRzY2hsYW5kcyZyZHF1bzsgKEZJTkUgV0lORSBSRVZJRVcsIDIwMTMpLCB6d2VpdGgmb3VtbDtjaHN0YmV3ZXJ0ZXRlciBXZWluIHVudGVyIDE0LjAwMCBpbnRlcm5hdGlvbmFsZW4gV2VpbmVuIChBV0MgVmllbm5hIDIwMTQpLCAyIFRyYXViZW4gYmVpIEdhdWx0IE1pbGxhdSB1bmQgRW1wZmVobHVuZyBpbSBGZWluc2NobWVja2VyLjwvc3Bhbj48L3NwYW4+PC9wPg0KPHA+PHNwYW4gaWQ9ImRvY3MtaW50ZXJuYWwtZ3VpZC0zMDU2MzU0ZC1kMjhmLWFmNGQtZTBkOC1kN2QxOTFlN2QwYzYiPjxzcGFuPkRhcyBXZWluZ3V0IFdlcm5lcnNiYWNoIGJld2lydHNjaGFmdGV0IGV0d2FzIG1laHIgYWxzIDEwIEhla3RhciBpbiBMYWdlbiBydW5kIHVtIEhlc3Nsb2NoIHVuZCBCZWNodGhlaW0gYXVmICZuYnNwO3Zvcm5laG1saWNoIHN0YXJrIGthbGtzdGVpbmhhbHRpZ2VuIEImb3VtbDtkZW4gZGVyIHJoZWluaGVzc2lzY2hlbiBIJnV1bWw7Z2VsbGFuZHNjaGFmdC4gSW0gWmVudHJ1bSBkZXIgQXJiZWl0IHZvbiBTdGVwaGFuIFdlcm5lcnNiYWNoIHN0ZWh0IGRpZSBha3JpYmlzY2hlIEhlcmF1c2FyYmVpdHVuZyBkZXIgQ2hhcmFrdGVyaXN0aWthIHNlaW5lciBlcnN0a2xhc3NpZ2VuIGFiZXIgZWhlciB1bmJla2FubnRlbiBXZWluYmVyZ3NsYWdlbiwgZGllIGRhcyBQb3RlbnppYWwgZiZ1dW1sO3IgbGFuZ2xlYmlnZSwgaG9jaC1hcm9tYXRpc2NoZSwgbWluZXJhbGlzY2gtZmlsaWdyYW5lIFdlaW5lIGhhYmVuLiBXaWUgZ3V0IGRhcyBnZWxpbmd0LCBsJmF1bWw7c3N0IHNpY2ggZGFubiB6LkIuIGltIE1hZ2F6aW4gVml2QXJ0ICZ1dW1sO2JlciBkZW4gUmllc2xpbmcgdW5kIFNwJmF1bWw7dGJ1cmd1bmRlciBkZXIgQVJTIEFOVElRVUEtU2VyaWUgdm9tIFdlaW5ndXQgV2VybmVyc2JhY2ggbmFjaGxlc2VuOiAmbGRxdW87ZWNodGUgS3JhY2hlciBpbiBrb25zZXF1ZW50IHRyYWRpdGlvbmVsbGVyIE1hbmllciBbLi4uXSBtYW4gaGF0IGRhcyB0cmltdW1waGFsZSBHZWYmdXVtbDtobCwgZWluZSBlY2h0ZSBFbnRkZWNrdW5nIGdlbWFjaHQgenUgaGFiZW4uJnJkcXVvOzwvc3Bhbj48L3NwYW4+PC9wPg0KPHAgZGlyPSJsdHIiPjxzcGFuPk5lYmVuIHdlaSZzemxpZztlbiBSZWJzb3J0ZW4gd2llIGRlbSBSaWVzbGluZywgZGVyIFNjaGV1cmViZSwgZGVtIFNpbHZhbmVyIHVuZCBHcmF1LSB1bmQgV2VpJnN6bGlnO2J1cmd1bmRlciBrdWx0aXZpZXJ0IGRhcyBXZWluZ3V0IFdlcm5lcnNiYWNoIGF1Y2ggc2VociBlcmZvbGdyZWljaCBSb3R3ZWluZSB2b20gU3AmYXVtbDt0YnVyZ3VuZGVyIHVuZCBQb3J0dWdpZXNlci4gRGFzIFNvcnRpbWVudCB1bnRlcnNjaGVpZGV0IEd1dHN3ZWluZSwgT3J0c3dlaW5lIHVuZCBMYWdlbndlaW5lLiBEZXIgIkhlc3Nsb2NoZXIgTW9uZHNjaGVpbiIgYnJpbmd0IG1pbmVyYWxpc2NoLWZpbGlncmFuZSBSaWVzbGluZ2UgYnp3LiBTcCZhdW1sO3RidXJndW5kZXIgbWl0IG5hY2hoYWx0aWdlciBBcm9tYXRpayBoZXJ2b3IgKEFSUyBBTlRJUVVBKS4gS29tcGxleCwgbWl0IG1pbmVyYWxpc2NoZXImbmJzcDs8L3NwYW4+PHNwYW4gaWQ9ImRvY3MtaW50ZXJuYWwtZ3VpZC0zMDU2MzU0ZC1kMjhmLWRjYjEtYzE0NS0xMGQzNjczZGZlNTgiPlcmdXVtbDtyemUgdW5kIGV4b3Rpc2NoZXIgRnJ1Y2h0IHByJmF1bWw7c2VudGllcnQgc2ljaCBkZXIgTCZvdW1sO3dlbmJlcmctUmllc2xpbmcgYXVzIGRlbSAiQmVjaHRoZWltZXIgSGFzZW5zcHJ1bmciLiBWb24gMTk0NCBzdGFtbWVuIGRpZSBhbHRlbiBSZWJlbiBpbSAiSGVzc2xvY2hlciBGcmF1ZW5iZXJnIi4gRGllIGRhcmF1cyBlbnRzdGVoZW5kZSwgZnJ1Y2h0YmV0b250ZSBTY2hldXJlYmUgemVpZ3Qgc2ljaCBtaXQgYmVzb25kZXJzIGZpbGlncmFuZW4gQXJvbWVuLiBXZWl0ZXJlIHRyb2NrZW5lIHVuZCBhdWNoIHJlc3RzJnV1bWw7JnN6bGlnO2UgU3BlemlhbGl0JmF1bWw7dGVuIHJ1bmRlbiBkYXMgdG9sbGUgU29ydGltZW50IHZvbSBXZWluZ3V0IFdlcm5lcnNiYWNoIGFiLjwvc3Bhbj48L3A+PC9kaXY+
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Wein-Bewertungen

4.8
38 Bewertungen
5 Sterne
31
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben Gewinnspiel Produktbewertung
  • Jahrgang: 2021

    Frischer u. gut verträglicher Wein

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    Sehr gut!

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    Wie immer sehr gut

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    sehr gut, leicht, gut verträglich, frisch

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    Sehr angenehmer Wein!

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    Sehr schöner Wein sehr gut zu Spargel.

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    Sehr fruchtig , macht Lust auf ein 2. oder 3. Glas

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    Wunderbar fruchtig

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Äußerst lecker und süffig. Geschmackvoll und dennoch dezent. Trinke ich schon seit Jahren

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    Ein wunderbarer Wein

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Leider zu schnell leer getrunken.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Perfektes Preis-Leistungsverhältnis, unkomplizierter und leichter Wein mit Tiefgang. Einfach lecker und sehr empfehlenswert.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Lecker und schön fruchtig, ausgezeichnet.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    feiner wein für einen deutschen Sauvignon Blanc preis stimmt bin ich mit sehr zufrieden

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    Ein erfrischender, geschmacklich fast perfekter, leichter Wein mit herrlichem Trinkfluss. Er erinnert an mehr als doppelt so teure Sancerre. Chapeau für den Winzer!

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    ein frischer leicht säuerlicher Sauvognon Blanc mit dengrasigen Aromen einer Sommerwiese

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Super! Besonders zum vegetarischen Essen.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Ein wunderbarer Wein, der wirklich Suchtpotential hat. Die deutschen Weine können locker mit den Weinen des Auslands mithalten. Dieser Sauvignon Blanc ist so einer. Bin Sauvignon Blanc Fan und habe schon viele probiert. Der Sauvignon Blanc von Wernersbach ist einfach klasse.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Für Sauvignon Fans zu dem Preis ein toller Wein.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Feines Fruchtaroma…runder Geschmack! Einfach gut!

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Ein Super Wein , sehr lecker, da muss ich nachbestellen.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Dieser Wein ist so gut dass ich gleich nachbestellt habe.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Einfach wunderbar. Wir tranken ihn als Sundowner, ein bisschen Stachelbeere und leichte Frische. Nach dem Urlaub schmeckt er noch genauso gut.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Einer der besten deutschen Sauvignon Blanc, meiner Meinug nach. Excellentes Preis-Leistungsverhältnis.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Schmeckt lecker

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Wird mein Sommerwein dieses Jahr. Klar, frisch, elegant, unkompliziert. Preiswert noch dazu. Gut gelungener junger Wein.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Ausgezeichnet!

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Ausgesprochen lecker

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Ein wunderbarer fruchtiger, spritziger Wein.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Frisch, lecker, sehr fruchtig. Ein super Tropfen.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Lecker!

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Sehr angenehmer, fruchtiger Sauvignon blanc, nicht so "grasig" wie viele Übersee-Weine.
    Schöner Sommerwein, durchaus gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Klasse Sauvignon Blanc, wie im Vorjahr frisch, fruchtig, lecker!

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Sehr angenehm, fruchtig. Empfehlenswert.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Schmeckt hervorragend

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Ein wunderbar fruchtiger Wein mit sortentypischen Aromen. Hat uns gut gefallen. Preis-Leistung sehr gut.

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Ein klasse Sauvignon Blanc

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Die Sauvignon Blancs aus Neuseeland blieben bislang unerreicht - dabei musste es nicht unbedingt Cloudy Bay sein - insbesondere die Weine von St. Clair haben uns begeistert. Der Sauvignon Blanc von Wernersbach zeigt, dass auch hier ein großartiger Wein zu einem guten Preis möglich ist. Letztes Jahr entdeckt in Brechtmanns Bistro in Hamburg!!! Dankeschön.

    Von am

Alle 38 Bewertungen ansehen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmack