2021 Klingener Riesling trocken - Weingut Richard Rinck

8 Bewertungen Produkt bewerten
Niko Leonhard: "Die Trauben zu diesem Riesling kommen aus zwei über 30 Jahre alten Weinbergen im Klingener Herrenpfad, welche auf Buntsandstein-Böden stehen. Die Lese von vollreifen und kerngesunden Trauben erfolgte Ende September per Hand. Nach einer 12 stündigen Maischestandzeit wurden die Trauben ...Weiterlesen

Regulärer Preis: UVP 10,90 €

Special Price 7,95 €

10,60 €/L (0,75 L)

oder

sofort lieferbar Sofort versandfertig von WirWinzer Select
Lieferzeit ca. 3 - 5 Werktage
Gratis Versand ab 12 Flaschen
je Weingut / Versender (sonst 5,90 €)

Niko Leonhard: "Die Trauben zu diesem Riesling kommen aus zwei über 30 Jahre alten Weinbergen im Klingener Herrenpfad, welche auf Buntsandstein-Böden stehen. Die Lese von vollreifen und kerngesunden Trauben erfolgte Ende September per Hand. Nach einer 12 stündigen Maischestandzeit wurden die Trauben schonend gepresst und der Wein reifte bis zur Füllung auf der Vollhefe."
Wein
  • Artikelnummer: HMW5776562
  • Inhalt: 0,75 L
  • Weinart: Weißwein
  • Jahrgang: 2021
  • Rebsorte: Riesling
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 12,5 %
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 10,60 €*
Hersteller
  • Hersteller: Richard Rinck
  • Land: Deutschland
  • Region: Pfalz
  • Hersteller-Adresse: WirWinzer.de, Widenmayerstr. 18, 80538 München, Deutschland
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxoMj5HdXRlbiBXZWluIGhlcnp1c3RlbGxlbiwgaXN0IGYmdXVtbDtyIGRpZSBXaW56ZXJmYW1pbGllIGF1ZiBkZW0gV2Vpbmd1dCBSaWNoYXJkIFJpbmNrIGluIEhldWNoZWxoZWltLUtsaW5nZW4genVtIExlYmVuc2luaGFsdCBnZXdvcmRlbi48L2gyPg0KPHA+RGVyIGtvbXBsZXR0ZSBBbGx0YWcgaXN0IHZvbSBXZWluYmF1IGdlcHImYXVtbDtndCwgZGFzIGdhbnplIEphaHIgJnV1bWw7YmVyIGlzdCBtYW4gZiZ1dW1sO3IgZGVuIFdlaW4gaW0gRWluc2F0ei4gQW4gZGVyIFMmdXVtbDtkbGljaGVuIFdlaW5zdHJhJnN6bGlnO2UgbWVpbnQgZXMgZGFzIEtsaW1hIGd1dCBtaXQgZGVuIFJlYmVuLCBzbyBkYXNzIGhpZXIgYXJvbWF0aXNjaGUgR2VudXNzdHJvcGZlbiBlbnRzdGVoZW4uIEluIGRlbSBNZWhyZ2VuZXJhdGlvbmVuYmV0cmllYiBmZWllcnQgTmFjaHd1Y2hzd2luemVyIE5pa28gTGVvbmhhcmQgYmVyZWl0cyBiZWFjaHRsaWNoZSBFcmZvbGdlIGJlaSBKdW5nd2luemVyd2V0dGJld2VyYmVuLjwvcD4NCjxwPkRyZWkgR2VuZXJhdGlvbmVuIHNpbmQgYXVmIGRlbSBXZWluZ3V0IFJpY2hhcmQgUmluY2sgaW0gRWluc2F0ei4gU2VpdCAyMDA4IGYmdXVtbDtocnQgQW5uZXR0ZSBSaW5jaywgbWl0dGxlcndlaWxlIG1pdCBpaHJlbSBTb2huLCBkZW4gRmFtaWxpZW5iZXRyaWViLCBkZXIgYmlzIGluIGRpZSAxOTgwZXItSmFocmUgZWluIGxhbmR3aXJ0c2NoYWZ0bGljaGVyIE1pc2NoYmV0cmllYiB3YXIuIEVyc3QgaWhyZSBFbHRlcm4sIGRpZSBub2NoIGltbWVyIG1pdHdpcmtlbiwgc3BlemlhbGlzaWVydGVuIHNpY2ggYXVmIGRlbiBXZWluYmF1LiBXJmF1bWw7aHJlbmQgZGllIFdpbnplcmluIGhhdXB0dmVyYW50d29ydGxpY2ggZGVuIFdlaW5hdXNiYXUgJnV1bWw7YmVybmltbXQsIGsmdXVtbDttbWVydCBzaWNoIFdpbnplcm1laXN0ZXIgTmlrbyB2b3JyYW5naWcgdW0gZGllIFdlaW5iZXJnc2FyYmVpdC4gRGllIGJlaWRlbiBlcndlaXNlbiBzaWNoIGFscyBndXRlcyBUZWFtLCBkYXMgZiZ1dW1sO3Igc2VpbmUgV2VpbmUgYmVyZWl0cyBlaW5pZ2UgZ29sZGVuZSB1bmQgc2lsYmVybmUgS2FtbWVycHJlaXNtJnV1bWw7bnplbiBlcmhpZWx0LiBCZWkgU2VsZWN0aW9uLCBNdW5kdXMgVmluaSB1bmQgQmVzdCBvZiBSaWVzbGluZyB3dXJkZW4gZWluemVsbmUgV2VpbmUgdm9tIFdlaW5ndXQgUmljaGFyZCBSaW5jayBlYmVuZmFsbHMgYXVzZ2V6ZWljaG5ldDwvcD4NCjxwPkQmdXVtbDtuZ3VuZyB1bmQgUGZsYW56ZW5zY2h1dHogd2lyZCBudXIgc292aWVsIHdpZSBuJm91bWw7dGlnIGluIGRpZSBXZWluYmVyZ2UgZWluZ2VicmFjaHQsIGRpZSBhdWYgZGVtIFdlaW5ndXQgUmljaGFyZCBSaW5jayB1bXdlbHRzY2hvbmVuZCBiZXdpcnRzY2hhZnRldCB3ZXJkZW4uIEltIFdpbnRlciBzdGVodCBkZXIgUmVic2Nobml0dCBhbiwgdW0gZGllIFRyYXViZW5tZW5nZSBhdWYgZWluIGd1dGVzIE1hJnN6bGlnOyB6dSBiZXNjaHImYXVtbDtua2VuLiBTcCZhdW1sO3RlciBlcm0mb3VtbDtnbGljaGVuIExhdWJhcmJlaXRlbiB1bmQgRW50YmwmYXVtbDt0dGVybiBlaW4gc2NobmVsbGVzIEFidHJvY2tuZW4gZGVyIFRyYXViZW4uIEltIFNvbW1lciB3ZXJkZW4gZGllc2UgYXVzZ2VkJnV1bWw7bm50IHVuZCBrdXJ6IHZvciBkZXIgTGVzZSBub2NoIGVpbm1hbCBzZWxla3RpZXJ0LiBTbyBnZWxhbmd0IG51ciBvcHRpbWFsIGdlcmVpZnRlcyBMZXNlZ3V0IGluIGRlbiBLZWxsZXIuIE5hY2ggZGVyIGVyc3RlbiBWZXJhcmJlaXR1bmcgYmVrb21tZW4gZGllIFdlaW5lIGF1ZiBkZW0gV2Vpbmd1dCBSaWNoYXJkIFJpbmNrIGF1c3JlaWNoZW5kIFplaXQgenVtIFJlaWZlbi4gRGFiZWkgZXJoYWx0ZW4gZGllIFJvdHdlaW5lIGlocmUgQWJydW5kdW5nIGltIEhvbHpmYXNzLjwvcD4NCjxwPkRpZSBncm8mc3psaWc7ZSBCYW5kYnJlaXRlIGFuIHVudGVyc2NoaWVkbGljaGVuIEImb3VtbDtkZW4gZXJtJm91bWw7Z2xpY2h0IGRlbSBXZWluZ3V0IFJpY2hhcmQgUmluY2ssIGYmdXVtbDtyIGplZGUgUmVic29ydGUgZGVuIGlkZWFsZW4gUGxhdHogenUgZmluZGVuLiBJbSBtaWxkZW4gS2xpbWEgZiZ1dW1sO2hsZW4gc2ljaCBkaXZlcnNlIFJlYnNvcnRlbiB3b2hsIC0gYmVpIGRlbiByb3RlbiBkb21pbmllcnQgU3AmYXVtbDt0YnVyZ3VuZGVyLCBiZWkgZGVuIHdlaSZzemxpZztlbiBHcmF1YnVyZ3VuZGVyLiBMZXR6dGVyZXIgemVpZ3Qgc2ljaCBjcmVtaWctc2NobWVsemlnLCBuYWNoZGVtIGVyIGltIEhvbHpmYXNzIGhlcmFuZ2VyZWlmdCBpc3QuIEZydWNodGlnLWxlaWNodCB3ZWkmc3psaWc7IGRlciBTcCZhdW1sO3RidXJndW5kZXIgenUgZ2VmYWxsZW4sIGtyJmF1bWw7ZnRpZ2VyIGtvbW10IGRlciBQb3J0dWdpZXNlciBkYWhlciwgcmFzc2lnLWZyaXNjaCBkZXIgU2Nod2FyenJpZXNsaW5nLiBBbHMgcm9idXN0ZSBOZXV6JnV1bWw7Y2h0dW5nIHByJmF1bWw7c2VudGllcnQgc2ljaCBkZXIgQ2FiZXJuZXQgQ3ViaW4gdGFubmluYmV0b250IHVuZCBmYWNldHRlbnJlaWNoLiBSaWVzbGluZyBtaXQgZmVpbmVyIEZydWNodHMmYXVtbDt1cmUgdW5kIEdldyZ1dW1sO3J6dHJhbWluZXIgbWl0IHJhc3NpZ2VuIFJvc2VuYXJvbWVuIHVuZCBleG90aXNjaGVuIE51YW5jZW4gZXJmcmV1ZW4gZGFzIEhlcnogZGVzIFdlaSZzemxpZzt3ZWluZnJldW5kZXMuIERpZSBPcnRlZ2EtVHJvY2tlbmJlZXJlbmF1c2xlc2Ugdm9tIFdlaW5ndXQgUmljaGFyZCBSaW5jayBlaWduZXQgc2ljaCBmJnV1bWw7ciBiZXNvbmRlcmUgTW9tZW50ZS48L3A+PC9kaXY+
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Wein-Bewertungen

5
8 Bewertungen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben Gewinnspiel Produktbewertung
  • Jahrgang: 2021

    Ein sehr mineralischer Riesling mit einem Hauch Birne. Die Säure ist hervorragend eingebunden und daher eher zurückhaltend. Gut geeignet auch für Leute, die bisher Riesling eher abgeneigt waren. Spontan ein Favorit!

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    Super mineralisch und saftig, schmeckt uns ausgezeichnet!

    Von am

  • Jahrgang: Jahrgang 2021

    Rinck Kennenlernpaket bekommen. Der Riesling ist hervorrangend, ebenso der Grauburgunder. Der Weißburgunger fällt dagegen etwas ab.Die Scheurebe hat für meinen Geschmack etwas zu viel Säure. Bei dem Winzer kann man gerne wieder bestellen.

    Von am

  • Jahrgang: 2021

    Perfekter Riesling für die ersten Sonnenstrahlen :)

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Sehr angenehmer Riesling. Rund im Geschmack und angenehme Säure. Selbst meine Frau liebt ihn obwohl sie keine Rieslingtrinkerin ist.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    wir geniessen seit vielen Jahren Rieslinge aus der Pfalz, dieser gehört auf jeden Fall zu unseren Favoriten

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Ich bestelle die Weine immer für meinen Sohn. Er ist speziell von diesem Riesling total begeistert und schwärmt in allerhöchsten Tönen auch von den anderen Weinen des Winzers Richard Rinck. Das musste ich nun doch mal kundtun. Also die Weine habe ich bestimmt nicht das letzte Mal bestellt, vor allem wenn der Sohnemann so schwärmt.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Toller, mineralischer Riesling. Wunderbar straff und knackig, Prost!

    Von am

Alle 8 Bewertungen ansehen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmack