2020 Rivaner & Riesling "Einblick" trocken - Alde Gott Winzer Schwarzwald

20 Bewertungen Produkt bewerten
Feinfruchtiger Duft, elegante leichtigkeit, feine Mineralität, zarte Fruchtaromen im Abgang
5,50 € 7,33 €/L (0,75 L)

oder

sofort lieferbar Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage
5,90 € Versandkosten je Weingut -
Gratis Versand ab 12 Flaschen je Weingut

  • IconCuvée (Weiß)
  • IconTrocken
  • IconBaden
Auszeichnungen
Feinfruchtiger Duft, elegante leichtigkeit, feine Mineralität, zarte Fruchtaromen im Abgang
Wein
  • Artikelnummer: 120088000
  • Inhalt: 0,75 L
  • Weinart: Weißwein
  • Jahrgang: 2020
  • Lage: Alde Gott
  • Rebsorte: Cuvée (Weiß)
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 11,5 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 5,9 g/L
  • Restsüße / L (Gr.): 6,9 g/L
  • Trinktemperatur °C: 8 °C
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Weinbauverbandsmünze: Gold
  • Preis / Liter: 7,33 €*
Hersteller
  • Hersteller: Alde Gott Winzer Schwarzwald
  • Land: Deutschland
  • Region: Baden
  • Hersteller-Adresse: Alde Gott Winzer Schwarzwald eG, Talstraße 2, 77887 Sasbachwalden, Deutschland
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxwPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPi8vIDwhW0NEQVRBWw0KZnVuY3Rpb24gY3VycmVudFlQb3NpdGlvbigpIHsNCiAgICAvLyBGaXJlZm94LCBDaHJvbWUsIE9wZXJhLCBTYWZhcmkNCiAgICBpZiAoc2VsZi5wYWdlWU9mZnNldCkgcmV0dXJuIHNlbGYucGFnZVlPZmZzZXQ7DQogICAgLy8gSW50ZXJuZXQgRXhwbG9yZXIgNiAtIHN0YW5kYXJkcyBtb2RlDQogICAgaWYgKGRvY3VtZW50LmRvY3VtZW50RWxlbWVudCAmJiBkb2N1bWVudC5kb2N1bWVudEVsZW1lbnQuc2Nyb2xsVG9wKQ0KICAgICAgICByZXR1cm4gZG9jdW1lbnQuZG9jdW1lbnRFbGVtZW50LnNjcm9sbFRvcDsNCiAgICAvLyBJbnRlcm5ldCBFeHBsb3JlciA2LCA3IGFuZCA4DQogICAgaWYgKGRvY3VtZW50LmJvZHkuc2Nyb2xsVG9wKSByZXR1cm4gZG9jdW1lbnQuYm9keS5zY3JvbGxUb3A7DQogICAgcmV0dXJuIDA7DQp9DQoNCmZ1bmN0aW9uIGVsbVlQb3NpdGlvbihlSUQpIHsNCiAgICB2YXIgZWxtID0gZG9jdW1lbnQuZ2V0RWxlbWVudEJ5SWQoZUlEKTsNCiAgICB2YXIgeSA9IGVsbS5vZmZzZXRUb3A7DQogICAgdmFyIG5vZGUgPSBlbG07DQogICAgd2hpbGUgKG5vZGUub2Zmc2V0UGFyZW50ICYmIG5vZGUub2Zmc2V0UGFyZW50ICE9IGRvY3VtZW50LmJvZHkpIHsNCiAgICAgICAgbm9kZSA9IG5vZGUub2Zmc2V0UGFyZW50Ow0KICAgICAgICB5ICs9IG5vZGUub2Zmc2V0VG9wOw0KICAgIH0gcmV0dXJuIHk7DQp9DQoNCmZ1bmN0aW9uIHNtb290aFNjcm9sbChlSUQpIHsNCiAgICB2YXIgc3RhcnRZID0gY3VycmVudFlQb3NpdGlvbigpOw0KICAgIHZhciBzdG9wWSA9IGVsbVlQb3NpdGlvbihlSUQpOw0KICAgIHZhciBkaXN0YW5jZSA9IHN0b3BZID4gc3RhcnRZID8gc3RvcFkgLSBzdGFydFkgOiBzdGFydFkgLSBzdG9wWTsNCiAgICBpZiAoZGlzdGFuY2UgPCAxMDApIHsNCiAgICAgICAgc2Nyb2xsVG8oMCwgc3RvcFkpOyByZXR1cm47DQogICAgfQ0KICAgIHZhciBzcGVlZCA9IE1hdGgucm91bmQoZGlzdGFuY2UgLyAxMDApOw0KICAgIGlmIChzcGVlZCA+PSAyMCkgc3BlZWQgPSAyMDsNCiAgICB2YXIgc3RlcCA9IE1hdGgucm91bmQoZGlzdGFuY2UgLyAyNSk7DQogICAgdmFyIGxlYXBZID0gc3RvcFkgPiBzdGFydFkgPyBzdGFydFkgKyBzdGVwIDogc3RhcnRZIC0gc3RlcDsNCiAgICB2YXIgdGltZXIgPSAwOw0KICAgIGlmIChzdG9wWSA+IHN0YXJ0WSkgew0KICAgICAgICBmb3IgKCB2YXIgaT1zdGFydFk7IGk8c3RvcFk7IGkrPXN0ZXAgKSB7DQogICAgICAgICAgICBzZXRUaW1lb3V0KCJ3aW5kb3cuc2Nyb2xsVG8oMCwgIitsZWFwWSsiKSIsIHRpbWVyICogc3BlZWQpOw0KICAgICAgICAgICAgbGVhcFkgKz0gc3RlcDsgaWYgKGxlYXBZID4gc3RvcFkpIGxlYXBZID0gc3RvcFk7IHRpbWVyKys7DQogICAgICAgIH0gcmV0dXJuOw0KICAgIH0NCiAgICBmb3IgKCB2YXIgaT1zdGFydFk7IGk+c3RvcFk7IGktPXN0ZXAgKSB7DQogICAgICAgIHNldFRpbWVvdXQoIndpbmRvdy5zY3JvbGxUbygwLCAiK2xlYXBZKyIpIiwgdGltZXIgKiBzcGVlZCk7DQogICAgICAgIGxlYXBZIC09IHN0ZXA7IGlmIChsZWFwWSA8IHN0b3BZKSBsZWFwWSA9IHN0b3BZOyB0aW1lcisrOw0KICAgIH0NCn0NCi8vIF1dPjwvc2NyaXB0Pg0KPC9wPg0KPGgyPkFsZGUgR290dCBXaW56ZXIgU2Nod2FyendhbGQgZUc6IGtsYXNzaXNjaGUgYmFkaXNjaGUgV2VpbmUgbWl0IHJlZ2lvbmFsdHlwaXNjaGVyIFN0aWxpc3RpayZuYnNwOzwvaDI+DQo8cD5EaWUgQWxkZSBHb3R0IFdpbnplciBTY2h3YXJ6d2FsZCBlRyB3dXJkZSBpbSBKYWhyIDE5NDggZ2VnciZ1dW1sO25kZXQuIERlciBhbmdlc2VoZW5lbiBHZW5vc3NlbnNjaGFmdCBnZWgmb3VtbDtyZW4gaGV1dGUgMzU2IFdpbnplciBhbiwgZGllIGluc2dlc2FtdCAyNjQgSGVrdGFyIFJlYmZsJmF1bWw7Y2hlbiBiZXdpcnRzY2hhZnRlbi4gRGllIGJhZGlzY2hlIFdlaW5rb29wZXJhdGl2ZSBBbGRlIEdvdHQgV2luemVyIFNjaHdhcnp3YWxkIGVHIGxpZWd0IGltIHNjaCZvdW1sO25zdGVuIFBhbm9yYW1hZG9yZiBkZXMgU2Nod2FyendhbGRlcywgU2FzYmFjaHdhbGRlbiwgendpc2NoZW4gT2ZmZW5idXJnIHVuZCBCYWRlbi1CYWRlbi4gS2VsbGVybWVpc3RlciBNaWNoYWVsIEh1YmVyIHBmbGVndCBnZW1laW5zYW0gbWl0IEdlc2NoJmF1bWw7ZnRzZiZ1dW1sO2hyZXIgRyZ1dW1sO250ZXIgTGVobWFubiB1bmQgZGVtIGdlc2FtdGVuIEFsZGUgR290dCBXaW56ZXIgU2Nod2FyendhbGQtVGVhbSBuaWNodCBudXIgVHJhZGl0aW9uZW4sIGRpZSBzaWNoIHN0JmF1bWw7bmRpZyBmb3J0ZW50d2lja2Vsbiwgc29uZGVybiB2b3IgYWxsZW0gUXVhbGl0JmF1bWw7dC48L3A+DQo8cD5JbiBkZW4gU2FzYmFjaHdhbGRlbmVyIExhZ2VuLCBkaWUgenVyIFdlaW5iYXVyZWdpb24gT3J0ZW5hdSBnZWgmb3VtbDtyZW4sIHdlcmRlbiBhdWYgR3Jhbml0LSB1bmQgU2NoaWVmZXJ2ZXJ3aXR0ZXJ1bmdzYiZvdW1sO2RlbiA1NiBQcm96ZW50IFNwJmF1bWw7dGJ1cmd1bmRlciBhbmdlYmF1dCwgZ2Vmb2xndCB2b24gUmllc2xpbmcgbWl0IDE1IFByb3plbnQsIE0mdXVtbDtsbGVyLVRodXJnYXUgbWl0IGNhLiAxMiBQcm96ZW50IHVuZCBHcmF1ZXIgQnVyZ3VuZGVyIG1pdCBydW5kIDEwIFByb3plbnQgUmVic29ydGVuYW50ZWlsLCBzb3dpZSAmdXVtbDticmlnZW4gU29ydGVuLiBEYXImdXVtbDtiZXIgaGluYXVzIHdlcmRlbiwgbmFjaCBhbHRlciBUcmFkaXRpb24iLCAiIERlc3RpbGxhdGUgYXVzIGhlaW1pc2NoZW0gT2JzdCBnZWJyYW5udCB1bmQgdmVyZWRlbHQuIERhcyBCcmVubnJlY2h0IGdlaHQgYmlzIGluIGRhcyAxNi4gSmFocmh1bmRlcnQgenVyJnV1bWw7Y2suPC9wPg0KPHA+S2VsbGVybWVpc3RlciBNaWNoYWVsIEh1YmVyIHNpZWh0IGVzIGFscyBzZWluZSBQZmxpY2h0IGFuLCBkaWUgQXJiZWl0IGF1cyBkZW0gV2VpbmJlcmcgdW5kIGRpZSBQaGlsb3NvcGhpZSBpbSBLZWxsZXIgbWl0ZWluYW5kZXIgenUgdmVyc2NobWVsemVuIHVuZCBqZWRlcyBKYWhyIGhlcnZvcnJhZ2VuZGUgV2VpbmUgaGVyYW5yZWlmZW4genUgbGFzc2VuLiBEaWUgQWxkZSBHb3R0IFdpbnplciBlRyB2ZXJsYXNzZW4gbnVyIFRyb3BmZW4sIGRpZSBkYXMgdHlwaXNjaGUgQm91cXVldCBkZXIgamV3ZWlsaWdlbiBSZWJzb3J0ZSAmdXVtbDtiZXJ6ZXVnZW5kIGhlcnZvcmJyaW5nZW4uPC9wPg0KPHA+V2VpbmYmdXVtbDtocmVyIEdhdWx0IE1pbGxhdSBsb2J0IGRhcyBncnVuZHNvbGlkZSBXZWluc29ydGltZW50IGRlciBBbGRlIEdvdHQgV2luemVyIFNjaHdhcnp3YWxkIGVHLiBGZWludyZ1dW1sO3J6aWdlIE0mdXVtbDtsbGVyLVRodXJnYXUtV2VpbmUsIHJhc3NpZ2UgUmllc2xpbmdlLCBlbGVnYW50ZSBHcmF1YnVyZ3VuZGVyIHVuZCBrbGFzc2lzY2hlIGJsYXVlIFNwJmF1bWw7dGJ1cmd1bmRlciBmaW5kZW4gc2ljaCBuaWNodCBudXIgaW4gZGVuIGV4emVsbGVudGVzdGVuIHVuZCBhdSZzemxpZztlcmdldyZvdW1sO2hubGljaHN0ZW4gUmVzdGF1cmFudHMgRGV1dHNjaGxhbmRzIHdpZWRlciwgc29uZGVybiBpbW1lciAmb3VtbDtmdGVyIGF1Y2ggYXVmIFByJmF1bWw7bWllcnVuZ3NsaXN0ZW4gJmF1bWw7dSZzemxpZztlcnN0IGFuc3BydWNodm9sbGVyIEp1cnlzIHdpZSAiV2VpbiBHb3VybWV0IiwgYXVmIExhbmRlcy0gdW5kIEJ1bmRlc3dlaW5wciZhdW1sO21pZXJ1bmdlbiwgYmVpICJUb3AgMTAwIEJldHJpZWIiLCBBV0MgVmllbm5hLCBNdW5kdXMgVmluaSB1bmQgVmludW0uPC9wPjwvZGl2Pg==
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Passt zu ...

Perfekt zu Spargel- und Gemüsegerichten, zu Salat, Antipasti, Gerichte von hellem Fleisch und Fisch

Wein-Bewertungen

4.9
20 Bewertungen
5 Sterne
17
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben
  • Jahrgang: 2018

    wie immer erstklassig

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Zarter blumiger Duft, feine Fruchtaromen und verhaltene Mineralität zeichnen diesen verführerischen „R&R-Cuvée-Wein“ aus.
    Dazu kommt noch das spektakuläre Preis-/Leistungs-Verhältnis!
    Der richtige Sommerwein für draußen. Gut gekühlt genossen wird der Garten zum Paradies ;)

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    :-)

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Super

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    super

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Sehr angenehmer Geschmack, zuverlässig gut.

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Wir trinken den Wein schon seit einigen Jahren -gut gekühlt- und sind von ihm stets begeistert.
    Erstklassiger Sommerwein, der Geschmack erinnert uns an frisches Heu und Sommerblumen.
    Sehr empfehlenswert

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Super Wein, süffig, Sommerwein

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Süffiger leichter Wein, der immer passt

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Noch besser als die vorherigen Jahrgänge.....

    Von am

  • Jahrgang: 2017

    Sehr frische leichter Wein

    Von am

  • Jahrgang: 2017

    Wir haben den Wein schon mehrmals und auch der 2017er ist wieder hervorragend...

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    Nun schon die 3. Bestellung - und auch jetzt wieder seeeeeeeeehr zufrieden ! (kein Schreibfehler, sondern Ausdruck der Begeisterung!)

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    Schon die 2 Bestellung - und auch diesmal wieder sehr zufrieden !

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    Ich beziehe den Wein schon seit Jahren, damals noch mit dem alten Etikett,
    jetzt wurde das Etikett neu gestaltet
    Der Wein ist derselbe, ein frischer, spritzer Spargel oder Sommerwein
    ideal auch für Party und Gäste wo man auch mal geschwind 10 oder 20 Flaschen für 1 Party braucht
    da will ich nicht in zu hohe Preisklassen gehen
    Der Anteil an Gästen die nicht viel von Wein verstehen ist leider so groß
    dass es sich bei größeren Gesellschaften nicht lohnt teure Weine anzubieten
    die teuren Weine sind eher für den privaten Gebrauch im kleinen Kreis.
    Außerdem hat die Flasche einen Drehverschluss,
    wer schon mal schnell 10 Flaschen mit den Korkenzieher öffnen musste, weiß was das heißt.
    Der Wein wird von verschiedener Seite angeboten, auch direkt von der Genossenschaft
    allerdings mit hohen Versandkosten. Bei WIR-WINZER ist der Versand kostenlos.
    Als Schwabe achtet man darauf. Schöne Grüße H.W. aus Esslingen

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    Gut

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Sehr schmackhaft, leicht, eher halbtrocken

    Von am

  • Jahrgang: 2015

    Preis/Leistung sehr gut

    Von am

  • Jahrgang: 2015

    Als Weißwein für mich sehr guter Geschmack

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Für einen trockenen Weißwein, schmeckt der Weins eher halbtrocken. Uns hat er sehr gut geschmeckt

    Von am

Alle 20 Bewertungen ansehen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmack