2020 Grüner Veltliner Alte Reben Reserve trocken - Weingut Pfaffl

30 Bewertungen Produkt bewerten
Roman Pfaffl: "Es ist grandios, was für eine Kraft, Dichte und Konzentration dieser Wein aufweist. Die Alten Reben, von denen er stammt, haben Trauben mit intensivem Aroma hervorgebracht. Unser Wein in Reserve-Qualität duftet nach einem wunderbaren Mix aus Zitrusfrucht und Apfel, unterlegt mit einer ...Weiterlesen

Regulärer Preis: UVP 14,90 €

Special Price 7,95 €

10,60 €/L (0,75 L)

oder

sofort lieferbar Sofort versandfertig von WirWinzer Select
Lieferzeit ca. 3 - 5 Werktage
Gratis Versand ab 12 Flaschen
je Weingut / Versender (sonst 5,90 €)

Roman Pfaffl: "Es ist grandios, was für eine Kraft, Dichte und Konzentration dieser Wein aufweist. Die Alten Reben, von denen er stammt, haben Trauben mit intensivem Aroma hervorgebracht. Unser Wein in Reserve-Qualität duftet nach einem wunderbaren Mix aus Zitrusfrucht und Apfel, unterlegt mit einer würzigen Pfeffernote. Am Gaumen zeigt er eine salzige Mineralität, einen fülligen, runden Körper und eine saftige Textur. Die Würze setzt Akzente, die Balance von satter Frucht und Finesse begeistert!"
Wein
  • Artikelnummer: HM5771414
  • Inhalt: 0,75 L
  • Weinart: Weißwein
  • Jahrgang: 2020
  • Rebsorte: Grüner Veltliner
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 14,0 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 4,8 g/L
  • Restsüße / L (Gr.): 4,5 g/L
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 10,60 €*
Hersteller
  • Hersteller: Pfaffl
  • Land: Österreich
  • Region: Weinviertel DAC (AT)
  • Hersteller-Adresse: WirWinzer.de, Widenmayerstr. 18, 80538 München, Deutschland
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxoMj5XZWluZ3V0IFBmYWZmbDogR3ImdXVtbDtuZXIgVmVsdGxpbmVyIHZvbSBGZWluc3RlbiB1bmQgaGVydm9ycmFnZW5kZSBSb3R3ZWluZSBhdXMgUGFzc2lvbjwvaDI+DQo8cD5NZWlzdGVybGljaCB2ZXJzdGVodCBlcyBkZXIgV2luemVyIGF1ZiBkZW0gJm91bWw7c3RlcnJlaWNoaXNjaGVuIDxzdHJvbmc+IFdlaW5ndXQgUGZhZmZsIDwvc3Ryb25nPiBhdXMgU3RldHRlbiwgZGVuIENoYXJha3RlciBqZWRlciBzZWluZXIgc2VociB2ZXJzY2hpZWRlbmVuIExhZ2VuIGhlcmF1c3p1YXJiZWl0ZW4uIFZpZWwgSGFuZGFyYmVpdCBpbSBXZWluZ2FydGVuIHVuZCBvcHRpbWFsZSBCZWRpbmd1bmdlbiBpbSBLZWxsZXIgZ2FyYW50aWVyZW4gZGllIEhlcnN0ZWxsdW5nIHZvbiBoZXJ2b3JyYWdlbmRlbiA8c3Ryb25nPiBQZmFmZmwgV2VpbiA8L3N0cm9uZz4uIFNlaW5lIFdlaW5lIHByJmF1bWw7c2VudGllcnQgZGFzIDxzdHJvbmc+IFdlaW5ndXQgUGZhZmZsIDwvc3Ryb25nPiAiaW4gZGVuIHVudGVyc2NoaWVkbGljaHN0ZW4gU3BpZWxhcnRlbiB2b24gbGVpY2h0IHVuZCB2ZXJzcGllbHQgYmlzIGRpY2h0IHVuZCBrciZhdW1sO2Z0aWciLiBEaWUgU3BlemlhbGl0JmF1bWw7dCBkZXMgV2Vpbmd1dGVzIGlzdCBkZXIgUGZhZmZsIEdyJnV1bWw7bmVyIFZlbHRsaW5lciwgZG9jaCBkZXIgV2luemVyZmFtaWxpZSBkZXMgPHN0cm9uZz4gV2Vpbmd1dGVzIFBmYWZmbCA8L3N0cm9uZz4gdmVyc3RlaHQgc2ljaCBlYmVuc28gYXVmIGRpZSBWaW5pZml6aWVydW5nIGhlcnZvcnJhZ2VuZGVyIFJvdHdlaW5lLCB3aWUgYmVpc3BpZWxzd2Vpc2UgZGVyIGJlbGllYnRlIFBmYWZmbCBad2VpZ2VsdC48L3A+DQo8cD5BdWYgZGVtIGxhbmR3aXJ0c2NoYWZ0bGljaGVuIEJldHJpZWIgZGVyIEVsdGVybiBzcGllbHRlIGRlciBXZWluIGVpbmUgTmViZW5yb2xsZS4gRXJzdCBhbHMgUm9tYW4gUGZhZmZsIGRlbiBCZXRyaWViIDE5NzggJnV1bWw7YmVybmFobSwgdmVyZ3Imb3VtbDsmc3psaWc7ZXJ0ZSBlciBkaWUgUmViZmwmYXVtbDtjaGUgc3RldGlnIC0gYXVmIHJ1bmQgMTEwIEhla3Rhci4gSW0gV2VpbmdhcnRlbiBoYXQgZGVyIFNlbmlvciBkYXMgU2FnZW4sIGRpZSBHZXNhbXRsZWl0dW5nIHVuZCBkZW4gS2VsbGVyIGhhdCBtaXR0bGVyd2VpbGUgU29obiBSb21hbiBKb3NlZiAmdXVtbDtiZXJub21tZW4uIFVtIGRhcyBHZXNjaCZhdW1sO2Z0bGljaGUgayZ1dW1sO21tZXJ0IHNpY2ggc2VpbmUgU2Nod2VzdGVyIEhlaWRpLiBBbGwgZGllcyBtYWNodCBkaWUgRmFtaWxpZSBtaXQgRXJmb2xnLiBGYWxzc3RhZmYgZiZ1dW1sO2hydCBkYXMgPHN0cm9uZz4gV2Vpbmd1dCBQZmFmZmwgPC9zdHJvbmc+IG1pdCA0IFN0ZXJuZW4sIHdlaXRlcmUgQXVzemVpY2hudW5nZW4gZ2FiIGVzIGJlaSBBV0MgVmllbm5hIHVuZCB2b24gU2VsZWN0aW9uLjwvcD4NCjxwPkVpbiByZXNwZWt0dm9sbGVyIFVtZ2FuZyBtaXQgZGVyIE5hdHVyIGRlciA8c3Ryb25nPiBGYW1pbGllIFBmYWZmbCA8L3N0cm9uZz4gd2ljaHRpZywgZGVzaGFsYiB3aXJkIGltIFdlaW5nYXJ0ZW4gdmllbGVzIGluIEhhbmRhcmJlaXQgZXJsZWRpZ3QuIE1pdCBkZXIgWmVpdCBoYXQgZGVyIFNlbmlvciBlaW4gZmVpbmVzIEdlc3AmdXVtbDtyIGYmdXVtbDtyIGRpZSBSZWJlbiBlbnR3aWNrZWx0IHVuZCB3ZWkmc3psaWc7IGJlaSBqZWRlciBXaXR0ZXJ1bmcgenUgamVkZW0gWmVpdHB1bmt0IGRpZSByaWNodGlnZW4gTWEmc3psaWc7bmFobWVuIHp1IGVyZ3JlaWZlbi4gRiZ1dW1sO3IgZWluZSBob2hlIFF1YWxpdCZhdW1sO3Qgd2VyZGVuIGRpZSBUcmF1YmVuem9uZW4gc29yZ2YmYXVtbDtsdGlnIGF1c2dlZCZ1dW1sO25udCB1bmQgZGllIFRyYXViZW4gc2VsZWt0aXYgc3AmYXVtbDt0IGdlbGVzZW4uIFBlcmZla3RlIEJlZGluZ3VuZ2VuIGltIEtlbGxlciBoYWJlbiBmJnV1bWw7ciA8c3Ryb25nPiBGYW1pbGllIFBmYWZmbCA8L3N0cm9uZz4gaCZvdW1sO2Noc3RlIFByaW9yaXQmYXVtbDt0LiBEYXMgZiZhdW1sO25ndCBiZWkgZGVyIHJpY2h0aWdlbiBMdWZ0ZmV1Y2h0aWdrZWl0IGFuIHVuZCByZWljaHQgYmlzIHp1ciBwZW5pYmxlbiBUZW1wZXJhdHVyc3RldWVydW5nLiBFaW5lIHNjaG9uZW5kZSBWZXJhcmJlaXR1bmcsIHRlaWx3ZWlzZSBTcG9udGFuZyZhdW1sO3J1bmcgdW5kIGVpbiBsYW5nZXMgSGVmZWxhZ2VyIG9kZXIgZGVyIEF1c2JhdSBpbSBCYXJyaXF1ZSBtYWNoZW4gZGllIDxzdHJvbmc+IFBmYWZmbCBXZWluZSA8L3N0cm9uZz56dSBlaW5lbSBiZXNvbmRlcmVuIEdlbnVzcy48L3A+DQo8cD5EaWUgV2VpbmcmYXVtbDtydGVuIGRlcyA8c3Ryb25nPiBXZWluZ3V0ZXMgUGZhZmZsIDwvc3Ryb25nPiBzaW5kIHdlaXQgdmVyc3RyZXV0IHVuZCBiaWV0ZW4gdW50ZXJzY2hpZWRsaWNoc3RlIEJlZGluZ3VuZ2VuLiBEYWR1cmNoIHplaWdlbiBkaWUgV2VpbmUgZWluZSBncm8mc3psaWc7ZSBCYW5kYnJlaXRlLiBBdWYgd2FybWVtLCBzYW5kaWdlbSBCb2RlbiB3YWNoc2VuIGRpZSBUcmF1YmVuIGYmdXVtbDtyIGRlbiB2b2xsbXVuZGlnLXZpZWxzY2hpY2h0aWdlbiBHciZ1dW1sO25lbiBWZWx0bGluZXIgIkdvbGRlbiIuIFRyYXViZW4gYXVzIHVyYWx0ZW4gUmViYW5sYWdlbiwgU3BvbnRhbnZlcmcmYXVtbDtydW5nIGltIEFrYXppZW5mYXNzLCBlaW4gbGFuZ2VzIEhlZmVsYWdlciB1bmQgZGFzIGdlc2FtdGUgV2Vpbndpc3NlbiBkZXMgU2VuaW9ycyBlcmdlYmVuIGRlbiBoZXJhdXNyYWdlbmRlbiAiSG9tbWFnZSIuIFNvIHNjaG1lY2t0IGRlciBSaWVzbGluZyBSZXNlcnZlICJQYXNzaW9uIiBkZXMgPHN0cm9uZz4gV2Vpbmd1dGVzIFBmYWZmbCA8L3N0cm9uZz4gYmVzb25kZXJzIHZvbGxtdW5kaWcgdW5kIG1pbmVyYWxpc2NoLiBBbmRlcnMgemVpY2huZXQgc2ljaCBkZXIgUGZhZmZsIFp3ZWlnZWx0LCBuYW1lbnMgJmxkcXVvO1NhbmRzdGVpbiZyZHF1bzssIG1pdCB2aWVsIEtpcnNjaGZydWNodCB1bmQgVGllZmUgYXVzLiBEaWUga3JhZnR2b2xsLWVsZWdhbnRlIFN0LiBMYXVyZW50IFJlc2VydmUgIkFsdGVuIiBrb21tdCBtaXQgRGljaHRlIHVuZCBLciZhdW1sO3V0ZXJ3JnV1bWw7cnplIGRhaGVyLjwvcD48L2Rpdj4=
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Wein-Bewertungen

4.9
30 Bewertungen
5 Sterne
28
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben Gewinnspiel Produktbewertung
  • Jahrgang: 2020

    Dieser Wein hält was er verspricht. Bestens zu empfehlen

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Sehr gut

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Dieser Veltliner aus Österreichs Vorzeigerebsorte besticht durch sein fruchtiges Aroma, neben Zitrusfrüchten auch ein wenig Ananas und Tabak im Abgang

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    fruchtiger, frischer Wein, wenig Säure

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Immer wieder gerne

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    vollsaftig, da 14% Alkohol, wird in der kühleren Jahreszeit getrunken.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    hat eindeutig Potential, werde die übrigen Flaschen aber noch 1-2 Jahre liegen lassen

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Toller Wein, wird garantiert noch einmal bestellt.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Mein Lieblingswein.

    Von am

  • Jahrgang: 1010

    Ein Tropfen für Genießer.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Ein ausgewogener Grüner Veltliner, guter Abgang, für Genießer ein guter Tropfen.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Ein wunderbarer Grüner Veltliner, man spürt die Apfelnote deutlich, frische Frucht und starker Körper sind gerade richtig ausgewogen! Klasse!

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Super Wein

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Der Wein ist so trocken, wie ein trockener Wein sein soll. Sehr angenehm.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Der Geschmack des Weins gefällt mir sehr gut. Der Preis von EUR 7,95 pro Flasche ist angemessen.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Für diesen Preis als Veltliner m. E. Konkurrenzlos. Nicht nur ein fabelhafter Begleiter zum echten Wiener Schnitzel.

    Von am

  • Jahrgang: 2020

    Wir trinken ihn sehr gern. Ich kaufte ihn schon mehrfach.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Ich schließe mich der folgenden Bewewrtung eines Kunden an. Ein ausgezeichneter Wein zu einem sehr günstigen (Sonder-)Preis, zum regulären Preis (14,90 €) würde ich ihn aber nicht kaufen, obwohl der Wein auch diesen Preis wert wäre.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Man schmeckt die alten Reben. Ganz etwas anderes als die Grünen Veltliner die ich sonst trinke. Eher mit einer trocken Spätlese zu vergleichen. Ein Genuss

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Super

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Geht so. Die Frucht und Finesse kann ich nicht nachvollziehen. Das würzige hingegen schon. Für mich zu würzig und würde ihn deswegen nicht wieder kaufen.

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Ausgezeichneter Wein, würde ich gern wieder bestellen.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    ein guter Wein zu angemessenem Sonderpreis....der Normalpreis wäre mit deutlich zu hoch...

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Wir sind sehr zufrieden!

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Ein selten guter, kräftiger Veltliner....aus alten Reben halt und das schmeckt man bei jedem Schluck.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Ein ausgezeichnetr Wein zu einem sehr günstigen (Sonder-)Preis, zum regulären Preis (14,90 €) würde ich ihn aber nicht kaufen, obwohl der Wein auch diesen Preis wert wäre.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Guter junger Veltliner mit Potential

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Hat mir ausgesprochen gut geschmeckt!

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Ein ganz toller GV

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Extrem lecker....ein großer Veltliner !!!

    Von am

Alle 30 Bewertungen ansehen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmack