2020 DER LITERWEIN Scheurebe trocken 1,0 L - Weingut Dackermann

11 Bewertungen Produkt bewerten
Unsere Scheurebe, Der Literwein in trocken, bezaubert im Duft. Fruchtnoten wie Birne und Ananas spiegeln sich wieder. Seine feine Restsüße kombiniert mit der milden Säure ergeben einen erfrischenden Genuss.
5,95 € 5,95 €/L (1,0 L)

oder

sofort lieferbar Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage
5,90 € Versandkosten je Weingut -
Gratis Versand ab 12 Flaschen je Weingut

  • IconScheurebe
  • IconTrocken
  • IconRheinhessen
Unsere Scheurebe, Der Literwein in trocken, bezaubert im Duft. Fruchtnoten wie Birne und Ananas spiegeln sich wieder. Seine feine Restsüße kombiniert mit der milden Säure ergeben einen erfrischenden Genuss.
Wein
  • Artikelnummer: 223062000
  • Inhalt: 1,0 L
  • Weinart: Weißwein
  • Jahrgang: 2020
  • Rebsorte: Scheurebe
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 12,5 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 6,0 g/L
  • Restsüße / L (Gr.): 7,5 g/L
  • Trinktemperatur °C: 8-10
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 5,95 €*
Hersteller
  • Hersteller: Dackermann
  • Land: Deutschland
  • Region: Rheinhessen
  • Hersteller-Adresse: Weingut Dackermann, Gaustr. 15, 67596 Dittelsheim-Heßloch, Deutschland
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxoMj5CcmVpdGdlZiZhdW1sO2NoZXJ0ZXMgU29ydGltZW50IHZvbSBXZWluZ3V0IERhY2tlcm1hbm48L2gyPg0KPHA+RGFzIHRyYWRpdGlvbnNyZWljaGUmbmJzcDtXZWluZ3V0IERhY2tlcm1hbm4mbmJzcDtpbiBEaXR0ZWxzaGVpbS1IZSZzemxpZztsb2NoIGlzdCBzZWl0IDE5MTMgaW0gRmFtaWxpZW5iZXNpdHouIE1pdCBXZWluYmF1bWVpc3RlciBTYXNjaGEgRGFja2VybWFubiBoYXQgbnVubWVociBkaWUgdmllcnRlIEdlbmVyYXRpb24gZGFzIFNhZ2VuIHVuZCBtaXQgamVkZXIgR2VuZXJhdGlvbiB3dWNocyBkZXIgRmFtaWxpZW5iZXRyaWViLiBEYW1hbHMgd2llIGhldXRlIHNldHp0IG1hbiBhdWYgZGVtJm5ic3A7V2Vpbmd1dCBEYWNrZXJtYW5uJm5ic3A7YXVmIGhvaGUgUXVhbGl0JmF1bWw7dC48L3A+DQo8cD5JbSBIZXJ6ZW4gdm9uIFJoZWluaGVzc2VuLCBkZW0gZ3Imb3VtbDsmc3psaWc7dGVuIGRldXRzY2hlbiBXZWluYmF1Z2ViaWV0LCBiZWZpbmRldCBzaWNoIGRhcyZuYnNwO1dlaW5ndXQgRGFja2VybWFubiwgdW1nZWJlbiB2b24gV2VpbmJlcmdlbi4gVmllbGUgaGVydm9ycmFnZW5kZSBMYWdlbiBiZXdpcnRzY2hhZnRldCBkaWUgV2luemVyZmFtaWxpZSBoaWVyLCBkYXJ1bnRlciBlaW5lIFNpbHZhbmVyLUFubGFnZSBhbSBTdGFuZG9ydCBCZWNodGhlaW1lciBIYXNlbnNwcnVuZywgZGllIHNlaXQgMTk0OCBiZXN0ZWh0LiBTZWl0IGRlbSBHZWJ1cnRzamFociBkZXMgU2VuaW9yY2hlZnMgRXJoYXJkIERhY2tlcm1hbm4gbGllZmVydCBzaWUgSmFociBmJnV1bWw7ciBKYWhyIFRyYXViZW4gdm9uIGJlc3RlciBRdWFsaXQmYXVtbDt0IGYmdXVtbDtyIGRhcyZuYnNwO1dlaW5ndXQuIFZlcnNjaGllZGVuZSBLbGVpbmtsaW1hdGEgc293aWUgQm9kZW5iZXNjaGFmZmVuaGVpdGVuIGxhc3NlbiBhdWNoIGluIGRlbiBhbmRlcmVuIExhZ2VuIHdpZSBEaXR0ZWxzaGVpbWVyIExlY2tlcmJlcmcgdW5kIEhlJnN6bGlnO2xvY2hlciBNb25kc2NoZWluIGVpbmUgVmllbHphaGwgYW4gUmVic29ydGVuIGdlZGVpaGVuLiBEaWUgQiZvdW1sO2RlbiByZWljaGVuIHZvbiBzY2h3ZXJlbSBMZWhtIGJpcyBoaW4genUgbGVpY2h0ZW0gU2FuZC48L3A+DQo8cD5OYWNoIGRlbSBNb3R0byAmcXVvdDtlaW4gZ3V0ZXIgV2VpbiBlbnRzdGVodCBpbSBXZWluYmVyZyZxdW90OyB3aXJkIGF1ZiBkZW0mbmJzcDtXZWluZ3V0IERhY2tlcm1hbm4mbmJzcDt2aWVsIEF1ZndhbmQgYmVpIGRlciBXZWluYmVyZ3NhcmJlaXQgYmV0cmllYmVuLiBTb3JnZiZhdW1sO2x0aWcgd2VyZGVuIGRpZSBSZWJzdCZvdW1sO2NrZSBnZXBmbGVndCB1bmQgZGllIFRyYXViZW4genVtIGluZGl2aWR1ZWxsIG9wdGltYWxlbiBSZWlmZXplaXRwdW5rdCBnZWxlc2VuLiBWZXJlZGVsdCB3aXJkIGRhcyBMZXNlZ3V0IHNjaGxpZSZzemxpZztsaWNoIGltIEtlbGxlci4gQmVpIGRlbiBXZWkmc3psaWc7d2VpbmVuIHdpcmQgZGllIGpld2VpbHMgY2hhcmFrdGVyaXN0aXNjaGUgRnJ1Y2h0aWdrZWl0IHVuZCBTcHJpdHppZ2tlaXQgZXJoYWx0ZW4uIFRyYWRpdGlvbmVsbCBpbiBIb2x6ZiZhdW1sO3NzZXJuIG9kZXIgaW4gbW9kZXJuZW4gRWRlbHN0YWhsdGFua3MgcmVpZmVuIGRpZXNlIGhlcmFuLiBEaWUgUm90d2VpbmUgd2VyZGVuIGluIGFsdGVuLCBncm8mc3psaWc7ZW4gSG9semYmYXVtbDtzc2VybiAtIGRhcyAmYXVtbDtsdGVzdGUgc3RhbW10IGF1cyBkZW0gSmFociAxODc3IC0gdW5kIHp1bmVobWVuZCBhdWNoIGltIEJhcnJpcXVlIGF1c2dlYmF1dC4gR2VudXNzIHVuZCBob2hlIFF1YWxpdCZhdW1sO3Qgc3RlaGVuIGF1ZiBkZW0mbmJzcDtXZWluZ3V0IERhY2tlcm1hbm4mbmJzcDtiZWkgZGVyIFdlaW5lcnpldWd1bmcgaW0gVm9yZGVyZ3J1bmQuPC9wPg0KPHA+V2VpbmUgZiZ1dW1sO3IgamVkZW4gR2VzY2htYWNrIHNvd2llIGRhcyBiZXNvbmRlcmUgRXR3YXMgaCZhdW1sO2x0IGRhcyZuYnNwO1dlaW5ndXQgbmFjaCBlaWdlbmVyIEF1c3NhZ2UgYmVyZWl0LiBXZWkmc3psaWc7LSB3aWUgUm90d2VpbiBpc3QgYWxzIGVpbmZhY2hlciBUcmlua3dlaW4sIGFscyBzY2htYWNraGFmdGVyIFByJmF1bWw7ZGlrYXRzLSB1bmQgUXVhbGl0JmF1bWw7dHN3ZWluIHNvd2llIGluIGdlaG9iZW5lciBQcmVtaXVtcXVhbGl0JmF1bWw7dCBlcmgmYXVtbDtsdGxpY2guIFZlcnN1Y2hlbiBTaWUgZnJ1Y2h0aWctZnJpc2NoZW4gUmllc2xpbmcgb2RlciByYWZmaW5pZXJ0ZW4gV2VpJnN6bGlnO2J1cmd1bmRlciB2b20mbmJzcDtXZWluZ3V0IERhY2tlcm1hbm4sIHZlcncmb3VtbDtobmVuIFNpZSBJaHJlbiBHYXVtZW4gbWl0IHZvbGxtdW5kaWdlbSBEb3JuZmVsZGVyIG9kZXIgU3AmYXVtbDt0YnVyZ3VuZGVyIG1pdCBLaXJzY2hhcm9tYS4gRXhrbHVzaXZlIEd1dHN3ZWluZSBzb3dpZSBFZGVscyZ1dW1sOyZzemxpZztlIFJhcml0JmF1bWw7dGVuIHJ1bmRlbiBkYXMgV2VpbnNvcnRpbWVudCBhYi4gRnJ1Y2h0aWctaG9semlnZXIgQ2hhcmRvbm5heSB1bmQgYXJvbWF0aXNjaGVyIFNjaHdhcnplciBHb2xpYXRoIG1pdCBSJm91bWw7c3RrYWZmZWUtIHVuZCBEJm91bWw7cnJwZmxhdW1lbi1Bcm9tZW4sIGJlaWRlIGF1cyBkZW0gQmFycmlxdWUsIHNvd2llIGV4b3Rpc2NoIGFubXV0ZW5kZSBBbGJhbG9uZ2EgdW5kIEh1eGVscmViZS0oQmVlcmVuLSkgQXVzbGVzZSB3aXNzZW4gRGFja2VybWFubiZuYnNwO3p1IGJlZ2Vpc3Rlcm4uPC9wPg0KPHA+RGllIGhvaGUgUXVhbGl0JmF1bWw7dCBkZXIgRXJ6ZXVnbmlzc2Ugdm9tJm5ic3A7V2Vpbmd1dCBEYWNrZXJtYW5uJm5ic3A7aXN0IGF1Y2ggZGVuIFdlaW5leHBlcnRlbiBuaWNodCB2ZXJib3JnZW4gZ2VibGllYmVuOyB6YWhscmVpY2hlIEF1c3plaWNobnVuZ2VuIGV0d2EgZHVyY2ggU2VsZWN0aW9uIHVuZCBkaWUgTGFuZHdpcnRzY2hhZnRza2FtbWVyIHNwcmVjaGVuIGYmdXVtbDtyIHNpY2guPC9wPjwvZGl2Pg==
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Passt zu ...

Geflügel, Fisch aber auch kräftige Fleischspeisen. Harmoniert auch gut mit der asiatischen Küche

Wein-Bewertungen

4.9
11 Bewertungen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben
  • Jahrgang: 2019

    Ein wunderbarer Sommerwein, süffig und doch besonders im Geschmack. Durch die Restsüße kommt einem der Wein fast halbtrocken vor.

    Von am

  • Jahrgang: 2019

    Sehr guter, leichter ,frisch- fruchtiger Wein,ideal für den Sommer,zu jedem Anlass
    Wir sind Dackermann Fans,spätestens seit der Riesling Edition 2018 :)

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Ein hervorragender Jahrgang und die wie immer sehr gute Qualität von Ackermann

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Hatte schon den 2017er Literwein, aber der 2018er ist noch eine Spur eleganter. Großartiges Tröpfchen. Bei diesem Preis-Leistungsverhältnis unerreicht. Ich entwickle mich zum Dackermann Fan!

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Ein super Jahrgang. Ich kann diesen nur weiter empfehlen und werde diesen sicher bald wieder bestellen.

    Von am

  • Jahrgang: .

    Ein Schoppenn für den täglichen Genuss, auch als Schorle

    Von am

  • Jahrgang: 2018

    Noch besser als der 2017er. Ein tolles Tröpfchen!! Sehr elegant.

    Von am

  • Jahrgang: 2017

    Hat super lecker geschmeckt

    Von am

  • Jahrgang: 2017

    Alles wie immer Perfekt

    Von am

  • Jahrgang: 2016

    Fruchtig, frisch, leicht. Dieser Wein ist ein ausgezeichneter Sommerwein. Für Scheurebenneulinge der richtige Einstieg...

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Der Wein ist frisch, fruchtig, einfach wie ich ihn erwartet habe

    Von am

Alle 11 Bewertungen ansehen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmack