2019 BLAU Sauvignon Blanc trocken - Wilhelm Kern

1 Bewertungen Produkt bewerten
Der Jahrgang: Auch im Weinjahr 2019 kamen wieder einige Wetterextreme  zusammen: So bescherte uns das Frühjahr einmal mehr Fröste und Hagel - alles glücklicherweise örtlich begrenzt - und im Sommer konnten wir neue Hitzerekorde verzeichnen. Bei Temperaturen von über 40 Grad litten vor allem Tr ...Weiterlesen
8,50 € 11,33 €/L (0,75 L)

oder

sofort lieferbar Lieferzeit 1 - 3 Werktage 5,90 € Versandkosten je Weingut -
versandkostenfrei ab 12 Flaschen je Weingut

  • IconSauvignon Blanc
  • IconTrocken
  • IconWürttemberg
Auszeichnungen
Der Jahrgang: Auch im Weinjahr 2019 kamen wieder einige Wetterextreme  zusammen: So bescherte uns das Frühjahr einmal mehr Fröste und Hagel - alles glücklicherweise örtlich begrenzt - und im Sommer konnten wir neue Hitzerekorde verzeichnen. Bei Temperaturen von über 40 Grad litten vor allem Trollinger und Riesling unter Sonnenbrand. Die Entwicklung verlangsamte sich nach einem warmen März und April durch den verhältnismäßig kühlen Mai, nahm aber später wieder Fahrt auf. Zur Ernte musste es dann wegen des warmen und feuchten Wetters schnell gehen, die Lese dauerte kaum mehr als 3 Wochen. Die zügige, arbeitsintensive Lese bescherte uns aromenreichen Trauben mit ordentlichen, nicht zu hohen Mostgewichten und guten Säurewerten. Der Ausbau: Für den Sauvignon Blanc wurden die Trauben aus zwei verschiedenen Lagen mit unterschiedlichen Reifegraden von Hand gelesen. Die Maische wurde auf  18°C heruntergekühlt und in die Tankpresse verbracht. Hier wurde mit Kohlensäure überlagert um die Aromen vor dem Einfluss des Sauerstoffs zu schützen. Nach 16 Stunden Standzeit wurde gekeltert und der Most zum Absitzenlassen in den Kühlraum umgelagert. Unter Zugabe einer Kaltgärhefe wurde der Sauvignon Blanc bei kühlen 15°C gezügelt vergoren. Das Aroma intensivierte sich beim angeschlossenen Feinhefelager weiter. Der Wein: Helles Gold mit grünen Reflexen. Sehr gut ausbalanciert und nicht zu parfümiert, frisch und geradlinig präsentiert sich dieser Sauvignon Blanc mit Aromen von Stachelbeere, einem Hauch von Grapefruit und tropischen Früchten. Temperamentvolle, fruchtige Aromen mit dezenten Anklängen frischer Kräuter bestätigen die Nase. Die spritzige Säure kitzelt den Gaumen und macht Lust auf mehr.
Wein
  • Artikelnummer: 639036000
  • Inhalt: 0,75 L
  • Weinart: Weißwein
  • Jahrgang: 2019
  • Rebsorte: Sauvignon Blanc
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Ausbau: Edelstahltank
  • Geschmack: Trocken
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 12,0 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 6,8 g/L
  • Restsüße / L (Gr.): 4,3 g/L
  • Trinktemperatur °C: 6 - 9 °C
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Auszeichnungen: FAIR'N GREEN
  • Preis / Liter: 11,33 €*
Hersteller
  • Hersteller: Wilhelm Kern
  • Land: Deutschland
  • Region: Württemberg
  • Hersteller-Adresse: Wilhelm Kern GmbH, Wilhelm-Maybach-Straße 25, 71394 Kernen-Rommelshausen, Deutschland
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxoMj48c3BhbiBpZD0iZG9jcy1pbnRlcm5hbC1ndWlkLTlkNDg3OTNlLTYyODItZDY2ZC03NTU5LTIyZjg5MTFmZWQ5MyI+PHNwYW4+V2Vpbmd1dCBXaWxoZWxtIEtlcm46IHNjaG4mb3VtbDtya2VsbG9zZXIgR2VudXNzIHZvbSBGYW1pbGllbmJldHJpZWI8L3NwYW4+PC9zcGFuPjwvaDI+DQo8cD48c3BhbiBpZD0iZG9jcy1pbnRlcm5hbC1ndWlkLTlkNDg3OTNlLTYyODMtMWMwYi00NTcwLWVjZDkzYjMwMDRjNiI+PHNwYW4+QWxzICJIJm91bWw7aGVwdW5rdCBlaW5lciBuZXVlbiBXZWlua3VsdHVyIGltIGRldXRzY2hlbiBXZWluYmF1IiBoYXQgZGFzIERldXRzY2hlIFdlaW5pbnN0aXR1dCBkZW4gTmV1YmF1IGRlcyBXZWlua2VsbGVycyBhdWYgZGVtIHcmdXVtbDtydHRlbWJlcmdpc2NoZW4gPC9zcGFuPjxzcGFuPldlaW5ndXQgV2lsaGVsbSBLZXJuPC9zcGFuPjxzcGFuPiBpbiBLZXJuZW4tUm9tbWVsc2hhdXNlbiBhdXNnZXplaWNobmV0LiBEZXIgQmF1IHplaWd0IHNpY2ggZWJlbnNvIHNjaG4mb3VtbDtya2VsbG9zIHdpZSBkaWUgV2VpbmUuIEluIGRlbSBGYW1pbGllbmJldHJpZWIgemllaGVuIGFsbGUgYW4gZWluZW0gU3RyYW5nLCBkYXMgRXJnZWJuaXMgc2luZCBXZWluZSwgZGllIGlocmUgSGVya3VuZnQgbmljaHQgdmVybGV1Z25lbiBrJm91bWw7bm5lbi48L3NwYW4+PC9zcGFuPjwvcD4NCjxwPjxzcGFuIGlkPSJkb2NzLWludGVybmFsLWd1aWQtOWQ0ODc5M2UtNjI4My01NWVkLWJhNjctYTVlMzMxMTY0N2VmIj48c3Bhbj5BdWYgZWluZW0gQmF1ZXJuaG9mIGdybyZzemxpZzsgZ2V3b3JkZW4sIHpvZyBlcyBkZW4ganVuZ2VuIFdpbGhlbG0gS2VybiBpbiBkaWUgR3JvJnN6bGlnO3N0YWR0LCB3byBlciAxOTAzIHNlaW5lIEsmdXVtbDtmZXJlaSwgS2VsdGVyZWkgdW5kIFdlaW5oYW5kbHVuZyBlciZvdW1sO2ZmbmV0ZS4gRGFtaXQgd2FyIGRlciBHcnVuZHN0ZWluIGYmdXVtbDtyIGRhcyBXZWluZ3V0IFdpbGhlbG0gS2VybiBnZWxlZ3QsIGRhcyBoZXV0ZSBpbiB2aWVydGVyIEdlbmVyYXRpb24gdm9uIFVscmljaCB1bmQgRnJpZWRyaWNoIEtlcm4gc2FtdCBFaGVmcmF1ZW4gZ2VmJnV1bWw7aHJ0IHdpcmQuIE1pdCBDaHJpc3RvcGggbWlzY2h0IGRpZSA1LiBHZW5lcmF0aW9uIHNjaG9uIGZsZWkmc3psaWc7aWcgbWl0IHVuZCBkYXJmIHNpY2ggJnV1bWw7YmVyIGRpZSBBdXN6ZWljaG51bmcgJ0p1bmd3aW56ZXIgZGVzIEphaHJlcyAyMDE4JyB2b20gV2VpbmJhdXZlcmJhbmQgVyZ1dW1sO3J0dGVtYmVyZyBmcmV1ZW4hJm5ic3A7PC9zcGFuPjwvc3Bhbj48L3A+DQo8cD48c3BhbiBpZD0iZG9jcy1pbnRlcm5hbC1ndWlkLTlkNDg3OTNlLTYyODMtOTdjMi0xMWFlLTc2MDg1MDIxOGM2YSI+PHNwYW4+QWxzIFdlaW5rZWxsZXJlaSB2ZXJhcmJlaXRldCBkZXIgRmFtaWxpZW5iZXRyaWViIG1pdHRsZXJ3ZWlsZSBkaWUgVHJhdWJlbiB2b24gJnV1bWw7YmVyIDE1MCBFcnpldWdlcm4gYXVzIGdhbnogVyZ1dW1sO3J0dGVtYmVyZy4gVm9tIFdlaW5iZXJnIGJpcyB6dW0gS2VsbGVyIHdpcmQgdm9uIGFsbGVuIEJldGVpbGlndGVuIGF1ZiBkZW0gV2Vpbmd1dCBXaWxoZWxtIEtlcm4gZ3JvJnN6bGlnO2VyIFdlcnQgYXVmIGVpbmUgaG9oZSBRdWFsaXQmYXVtbDt0IGdlbGVndC4gQiZvdW1sO2RlbiB1bmQgUmViZW4gd2VyZGVuIHNvcmdzYW0gZ2VwZmxlZ3QsIGJpbGRlbiBzaWUgZG9jaCBkaWUgd2VydHZvbGxlIEdydW5kbGFnZS4gRWhyZ2VpemlnZXMgWmllbCBhbGxlciBpc3QgZXMsIGdlYmlldHN0eXBpc2NoZSB1bmQgaW5kaXZpZHVlbGxlIFdlaW5lIGhlcnp1c3RlbGxlbi4gRGllcyBnZWxpbmd0IGR1cmNoIGRpZSBlbmdlIFp1c2FtbWVuYXJiZWl0IHp3aXNjaGVuIFdpbnplcm4gdW5kIEtlbGxlcnRlYW0gaGVydm9ycmFnZW5kLiBBdWYgZGVtIFdlaW5ndXQgV2lsaGVsbSBLZXJuIHRyaWZmdCBFcmZhaHJ1bmcgYXVmIEV4cGVyaW1lbnRpZXJsdXN0LCBpbSBLZWxsZXIgd2lyZCB0cmFkaXRpb25lbGxlcyBIYW5kd2VyayBtaXQgemVpdGdlbSZhdW1sOyZzemxpZztlciBUZWNobmlrIGVyZm9sZ3JlaWNoIGtvbWJpbmllcnQuIEF1JnN6bGlnO2VyZGVtIHNwaWVsZW4gU29yZ2ZhbHQgdW5kIHZpZWwgUnVoZSBlaW5lIHdpY2h0aWdlIFJvbGxlLiBBdXNnZWJhdXQgd2VyZGVuIGRpZSBXZWluZSBqZSBuYWNoZGVtIGltIEVkZWxzdGFobCBvZGVyIEhvbHouPC9zcGFuPjwvc3Bhbj48L3A+DQo8cD48c3BhbiBpZD0iZG9jcy1pbnRlcm5hbC1ndWlkLTlkNDg3OTNlLTYyODMtZDVmZC1jYjVmLTZmMzhmMjg1YTg5OCI+PHNwYW4+TGViZW5kaWdlLCB1bmtvbXBsaXppZXJ0ZSBXZWluZSBiaWxkZW4gZGVuIEVpbnN0aWVnIGF1ZiBkZW0gV2Vpbmd1dCBXaWxoZWxtIEtlcm4uIEZydWNodGlnLWxlaWNodCBsJmF1bWw7ZHQgZGllIFdlaSZzemxpZzt3ZWluY3V2JmVhY3V0ZTtlIHp1bSBlbnRzcGFubnRlbiBHZW5pZSZzemxpZztlbiBlaW4sIGRlciB3ZWljaGUgVHJvbGxpbmdlciBtYWNodCBMdXN0IGF1ZiBtZWhyLiBJbiBkZXIgQmxhdS1Lb2xsZWt0aW9uIHNldHp0IG1hbiBhdWYgZGllIFZpZWxmYWx0IGRlciByZWdpb25hbGVuIFJlYnNvcnRlbi4gTWl0IGF1c2dlcHImYXVtbDtndGVtIFNvcnRlbmNoYXJha3RlciBwciZhdW1sO3NlbnRpZXJlbiBzaWNoIGRpZXNlIGluZGl2aWR1ZWxsZW4gVHJvcGZlbi4gRmVpbiBhYmdlc3RpbW10IHNpbmQgZGllIEFyb21lbiBpbSBTaWx2YW5lciwgZGllIFMmYXVtbDt1cmUgaXN0IG9wdGltYWwgZWluZ2VidW5kZW4uIEtyJmF1bWw7ZnRpZyBzdHJ1a3R1cmllcnQsIGRhYmVpIHNhbXRpZy1zYWZ0aWcgemVpZ3QgZGVyIEJsYXVlIFp3ZWlnZWx0IHNlaW5lIHJhc3NpZ2UgU2VpdGUuIEVpZ2Vuc3QmYXVtbDtuZGlnIHVuZCB0ZXJyb2lyYmV0b250IHN0ZWhlbiBkaWUgR29sZC1XZWluZSBmJnV1bWw7ciBkZW4gVmFyaWFudGVucmVpY2h0dW0gZGVyIFdlaW5lIFcmdXVtbDtydHRlbWJlcmdzLiBFaW4gYmVzdGVjaGVuZCB6YXJ0ZXIgU2NobWVseiBpbSBBYmdhbmcgaXN0IGRhcyBNYXJrZW56ZWljaGVuIGRlcyBmJnV1bWw7bGxpZ2VuIEdyYXVidXJndW5kZXJzIHZvbSBXZWluZ3V0IFdpbGhlbG0gS2Vybi4gRGVyIExlbWJlcmdlciBtaXQga29tcGxleGVuIFRhbm5pbmVuIGJpbGRldCBpbSBCYXJyaXF1ZSBmZWluZSBIb2x6bm90ZW4gYXVzLjwvc3Bhbj48L3NwYW4+PC9wPjwvZGl2Pg==
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Passt zu ...

Passt sehr gut zu leichter mediterraner Küche, Seefisch und Sushi, Spargel sowie Ziegenkäse und Roquefort

Wein-Bewertungen

5
1 Bewertung
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben
  • Jahrgang: 2018

    wunderbar trockener Weisswein, tolle Note im Mund, leicht fruchtig aber nicht süß

    Von am