2017 Rheinhessen Ortega Spätlese Lieblich - Winzer der Rheinhessischen Schweiz

8 Bewertungen Produkt bewerten
Dieser fruchtige Wein macht Lust auf mehr!
4,80 € 6,40 €/L (0,75 L)

sofort lieferbar Lieferzeit 1 - 3 Werktage 5,90 € Versandkosten je Weingut -
versandkostenfrei ab 12 Flaschen je Weingut

  • IconOrtega
  • IconLieblich
  • IconRheinhessen
Dieser fruchtige Wein macht Lust auf mehr!
Wein
  • Artikelnummer: 48045000
  • Inhalt: 0,75 L
  • Weinart: Weißwein
  • Jahrgang: 2017
  • Rebsorte: Ortega
  • Qualitätsstufe: Spätlese
  • Geschmack: Lieblich
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 10,2 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 6,9 g/L
  • Restsüße / L (Gr.): 45,7 g/L
  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Preis / Liter: 6,40 €*
Winzer
  • Winzer: Winzer der Rheinhessischen Schweiz
  • Land: Deutschland
  • Region: Rheinhessen
  • Unternehmer-Adresse: Winzer der Rheinhessischen Schweiz eG, Kreuzstr. 12, 55597 Wöllstein, Deutschland
PGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGNvbHVtbnMiPjxoMj5XaW56ZXIgZGVyIFJoZWluaGVzc2lzY2hlbiBTY2h3ZWl6IGVHOiBzY2hsYW5rZSwgYXJvbWF0aXNjaGUgdW5kIHMmdXVtbDtmZmlnZSBXZWluZSB6dSBUb3AtUHJlaXNlbjwvaDI+PHA+RGllIFdpbnplciBkZXIgUmhlaW5oZXNzaXNjaGVuIFNjaHdlaXogZUcgYmlldGV0IElobmVuIGVpbiB1bWZhbmdyZWljaGVzIFNvcnRpbWVudCBhbiBXZWkmc3psaWc7LSB1bmQgUm90d2VpbmVuLiBEaWUgTGFnZW4gbGllZ2VuIGluIFJoZWlubGFuZC1QZmFseiB6d2lzY2hlbiBNYWlueiB1bmQgV29ybXMsIHNvd2llIEJpbmdlbiB1bmQgQWx6ZXkuIEtlcm5sYW5kIGRlciBSaGVpbmhlc3Npc2NoZW4gU2Nod2VpeiBpc3QgZGllIFJlZ2lvbiBlbnRsYW5nIGRlcyBGbCZ1dW1sO3NzY2hlbnMgV2llc2JhY2ggdW0gYmVrYW5udGUgV2Vpbm9ydGUgd2llIFcmb3VtbDtsbHN0ZWluLiBJbnNnZXNhbXQgZXJudGVuIGhpZXIgMTIwIE1pdGdsaWVkZXIgc3ByaXR6aWdlIFdlaSZzemxpZzt3ZWluZSB1bmQgaW4gZ2VyaW5nZXJlciBBbnphaGwgdm9sbG11bmRpZ2UgUm90d2VpbmUuIERpZSBiZXN0ZW4gZGF2b24gayZvdW1sO25uZW4gU2llICZ1dW1sO2JlciBkZW4gT25saW5lLVNob3AgenUgc2ljaCBpbnMgSGF1cyBrb21tZW4gbGFzc2VuLjwvcD4KPHA+Vm9uIGRlciBTb25uZSB2ZXJ3Jm91bWw7aG50LCBzaW5kIGRpZSByaGVpbmhlc3Npc2NoZW4gV2VpbmUgdHJhZGl0aW9uZWxsIGJla2FubnQgZiZ1dW1sO3IgaWhyZSBhcm9tYXRpc2NoZSBTJnV1bWw7ZmZpZ2tlaXQgdW5kIGlocmVuIHNjaGxhbmtlbiBLJm91bWw7cnBlcnJlaWNodHVtLiBEYWJlaSB2ZXJiaW5kZW4gZGllIFdpbnplciBkZXIgUmhlaW5oZXNzaXNjaGVuIFNjaHdlaXogZUcgJnV1bWw7YmVyIEphaHJodW5kZXJ0ZSB2ZXJlcmJ0ZXMgSGFuZHdlcmsgbWl0IGRlbiBGZWluaGVpdGVuIHdlaW50ZWNobmlzY2hlciBOZXVlcnVuZ2VuIGRlciBHZWdlbndhcnQuIFByb2R1emllcnQgd2VyZGVuIGRldXRzY2hlIFdlaW5lLCBkaWUgZWluZW0gaW50ZXJuYXRpb25hbGVuIFZlcmdsZWljaCBzdGFuZGhhbHRlbiBrJm91bWw7bm5lbi4gRGFyYXVmIHNpbmQgZGllIFdpbnplciBkZXIgUmhlaW5oZXNzaXNjaGVuIFNjaHdlaXogenUgUmVjaHQgc3RvbHouPC9wPgo8cD5adSBkZW4gYmV2b3J6dWd0ZW4gUmVic29ydGVuLCBhdXMgZGVuZW4gZGFzIGRpZSBXaW56ZXIgZGVyIFJoZWluaGVzc2lzY2hlbiBTY2h3ZWl6IGhvY2h3ZXJ0aWdlIFdlaSZzemxpZzt3ZWluZSBwcm9kdXppZXJ0LCBnZWgmb3VtbDtyZW4gZGVyIHNwcml0emlnZSBSaWVzbGluZywgZGVyIGF1c2RydWNrc3N0YXJrZSBNJnV1bWw7bGxlci1UaHVyZ2F1IHVuZCBkZXIgZWxlZ2FudGUgU2lsdmFuZXIuIEFiZ2VydW5kZXQgd2lyZCBkaWUgQW5nZWJvdHNwYWxldHRlIGR1cmNoIEphaHJnJmF1bWw7bmdlIGRlcyBmZWluYXJvbWF0aXNjaGVuIEdyYXVidXJndW5kZXJzLiBCZWkgV2VpbndldHRiZXdlcmJlbiBvZGVyIEJldXJ0ZWlsdW5nZW4gZHVyY2ggcmVub21taWVydGUgRmFjaGp1cm9yZW4gdW5kIFdlaW5leHBlcnRlbiBlcmhhbHRlbiBXZWluZSBkZXIgV2luemVyIGRlciBSaGVpbmhlc3Npc2NoZW4gU2Nod2VpeiBlRyByZWdlbG0mYXVtbDsmc3psaWc7aWcgc2VociBndXRlIEJld2VydHVuZ2VuIHVuZCBQcmVpc2UuIFNwJmF1bWw7dGxlc2VuIHNjaG5laWRlbiBkYWJlaSBlYmVuc28gaGVydm9ycmFnZW5kIGFiIHdpZSBLYWJpbmV0dC0gdW5kIFRpc2Nod2VpbmUuIEFscyBEZXNzZXJ0d2VpbmUgYmVsaWVidGUgVHJvY2tlbmJlZXJlbmF1c2xlc2VuIHVuZCBrb3N0YmFyZSBFaXN3ZWluZSBydW5kZW4gZGFzIFNvcnRpbWVudCBkZXIgV2luemVyIGRlciBSaGVpbmhlc3Npc2NoZW4gU2Nod2VpeiBhYi48L3A+CjxwPkF1Y2ggYmVpIGRlciBIZXJzdGVsbHVuZyBnZWhhbHR2b2xsZXIgUm90d2VpbmUgaGFiZW4gZGllIFdpbnplciBkZXIgUmhlaW5oZXNzaXNjaGVuIFNjaHdlaXogZUcgdW5kIHNlaW5lIEtlbGxlcm1laXN0ZXIgZWluIGd1dGVzIEgmYXVtbDtuZGNoZW4uIFZvciBhbGxlbSBkZXIgaGFybW9uaXNjaC1rcmFmdHZvbGxlIHVuZCBkYWJlaSBuaWNodCB6dSBzY2h3ZXJlIERvcm5mZWxkZXIgd3VyZGUgbWVocmZhY2ggcHImYXVtbDttaWVydCB1bmQgZXJmcmV1dCBzaWNoIGJlaSBGcmV1bmRlbiBkZXV0c2NoZXIgUm90d2VpbmUgenVuZWhtZW5kZXIgQmVsaWVidGhlaXQuIFp1ciBLJmF1bWw7c2VwbGF0dGUgYmVpIGRlciBCcm90emVpdCBlbXBmaWVsdCBpaG4gZGllIFdpbnplciBkZXIgUmhlaW5oZXNzaXNjaGVuIFNjaHdlaXogZUcgZWJlbnNvIHdpZSB6dSB3JnV1bWw7cnppZ2VtIEJyYXRlbi4gQXVjaCBkZXIgY2hhcm1hbnQtbGViZW5kaWdlIEJsYXVlIFBvcnR1Z2llc2VyIHVuZCBkZXIgd2VnZW4gc2VpbmVzIHNhbXRpZ2VuIFNjaG1lbHplcyBiZWdlaHJ0ZSBTcCZhdW1sO3RidXJndW5kZXIgZ2VoJm91bWw7cmVuIHp1IGRlbiBFcmZvbGdzd2VpbmVuIGRlciBXaW56ZXIgZGVyIFJoZWluaGVzc2lzY2hlbiBTY2h3ZWl6IGVHLCBkaWUgYmVpIFdpcldpbnplciBlcmgmYXVtbDtsdGxpY2ggc2luZC48L3A+PC9kaXY+
Gesamtes Angebot des Winzers anzeigen

Wein-Bewertungen

4.88
8 Bewertungen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Eigene Bewertungen schreiben
  • Jahrgang: 2015

    gekühlt sehr lecker

    Von am

  • Jahrgang: 2015

    Schmeckt uns sehr

    Von am

  • Jahrgang: 2015

    Auch der Jahrgang 2015 ist für Liebhaber der Ortega-Traube wieder hervorragend, das nussige Aroma einmalig. Ich persönlich würde mich freuen, wenn auch ein nicht ganz so süßer Kabinett angeboten werden könnte. Aber gut gekühlt ist auch die Spätlese Spitze.

    Von am

  • Jahrgang: Ortega 2015

    Ein super Wein. Ich liebe die süße der Ortegarebe.
    Ich kann diesen Wein nur empfehlen.

    Von am

  • Jahrgang: 2015

    Bin begeistert vom Geschmack der OrtegaTraube . War für mich Neuland aber dieser nussige Geschmack ist toll vorrausgesetzt man mag süße Weine .Habe sofort neu bestellt.

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Leider sind Weine der Ortega-Traube fast nur noch als Auslese oder noch süßer zu bekommen. Diese preiswerte Spätlese ist eine erfreuliche Ausnahme - ein lieblicher, leicht fruchtiger und nicht zu süßer Wein mit typisch nussigem Ortega-Charakter. Natürlich nichts für Liebhaber trockener Weißweine.

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Ein empfehlenswerter Wein für den, der den typischen etwas nussigen Geschmack der Ortega-Traube liebt, aber nicht die übermäßig süßen Auslesen. Der Preis ist m.E. für diesen Wein sehr günstig. Ich selbst hätte den Wein gern noch ein wenig trockener, d.h. auch frischer, aber ein hervorragender Ortega Kabinett, wie ich ihn bis vor 2 Jahren noch bekommen konnte, ist heute wohl nicht mehr auf dem Markt. Diese Spätlese kommt dem aber einigermaßen nahe.

    Von am

  • Jahrgang: 2014

    Der Wein hat den typischen Geschmack der Ortega Traube. Die Süße ist angenehm, Preis / Leistung ist gut.

    Von am

Alle 8 Bewertungen ansehen

Weitere Weine des Winzers

Größte Auswahl

Über 14.000 deutsche Weine

Versandkostenfrei

ab 12 Flaschen je Winzer

Bestpreisgarantie

Mehr Informationen

Den garantiert günstigsten Preis zahlen