Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060
  • Pfälzer Familienweingut mit Bio-Bewirtschaftung.
  • Die Hälfte des Bestands ist Riesling, zudem Burgunder.
Isegrim-Hof
Isegrim-Hof
Isegrim-Hof
Isegrim-Hof
Isegrim-Hof
Isegrim-Hof
Isegrim-Hof

Weingut Isegrim-Hof: aus purer Leidenschaft für guten Wein

Zu den Biowein-Pionieren zählt das Weingut Isegrim-Hof im pfälzischen Bad Dürkheim/Ungestein, denn bereits seit 1984 ist der Familienbetrieb ein Bioland zertifiziertes Weingut. Die Bodenvielfalt sorgt für viel Abwechslung im Portfolio. Durch feine Mineralität und eine Fülle an Aromen begeistern insbesondere die Rieslinge des Winzers aus Leidenschaft. Der Weinführer Eichelmann lobt insbesondere Klarheit und Reintönigkeit der Weine und würdigt die Bemühungen mit einem Stern.

Das Weingut Isegrim-Hof ist ein alter Familienbetrieb mit 12 Hektar Rebfläche, die zu mehr als 50 Prozent mit Riesling bestockt sind. Bereits Anfang der 1980er-Jahre schlug Adolf Wolf den zukunftsträchtigen Bio-Weg ein, seit 1984 ist der Betrieb ein zertifiziertes Bioland-Weingut. Klaus Wolf hält heute die Fäden in der Hand - mit Leidenschaft für guten Wein und Respekt vor der Natur. Verschiedene Rieslinge wurden bereits mit hohen Punktzahlen im internationalen Wettbewerb "best of Riesling" bedacht, und der internationale Bioweinpreis in Silber war ebenfalls schon unter den Auszeichnungen für das Weingut Isegrim-Hof. Was hochwertige Bioweine aus alten und regionalen aber auch internationalen Rebsorten angeht, ist der Familienbetrieb eine gute Anlaufstelle.

Gesunde und fruchtbare Böden sind die Grundlage allen Lebens auf der Erde. Deshalb verwendet das Weingut Isegrim-Hof viel Energie darauf, diese Grundlage gesund zu erhalten. So sind die Weinberge begrünt mit Klee und Wildkräutern und bieten sowohl unter- als auch oberirdisch Lebensraum für viele Organismen. Eine natürliche Regulierung ist so möglich. Gedüngt wird ausschließlich organisch, teilweise sogar mit Rückständen, die bei der Traubenverarbeitung entstehen. Beim Pflanzenschutz kommt man gänzlich ohne die Chemie-Keule aus. Überwiegend von Hand und selektiv werden die Trauben gelesen und auf dem Weingut Isegrim-Hofschonend ohne mechanische Belastung verarbeitet. Auf gängige Behandlungsmittel der Kellerwirtschaft wird größtenteils verzichtet.  Beim Vergären kommen Biohefen zum Einsatz. Vor dem Abfüllen in Flaschen wird mit Bentonit geklärt und in geringfügiger Konzentration geschwefelt.

Ein abwechslungsreiches Sortiment wird auf dem Weingut Isegrim-Hof durch die sehr verschiedenen Böden möglich. Die Löß-Lehmböden mit Kalksteinlagerungen im "Ungsteiner Herrenberg" sind ideal für den Riesling. Hier entstehen saftig-mineralische Rieslinge, die mit sortentypischen Pfirsich- oder Aprikosenaromen und knackiger Riesling-Struktur überzeugen. Am "Ungsteiner Weilberg" bieten die Sandsteinverwitterungsauflagen beste Bedingungen für opulent-schmelzigen Chardonnay und duftende Gewürztraminer-Spätlese. Auch an die Rotweinliebhaber denkt das Weingut Isegrim-Hof: Leichtfüßiger Merlot, eleganter Spätburgunder und komplexe Cuvées lassen deren Herzen höher schlagen.

Region & Weine

  • Region: Pfalz
  • Rebsorten: Riesling, Silvaner, Auxerrois, Spätburgunder, Chardonnay, Weißer Burgunder, Gewürztraminer, Dornfelder, Merlot, Muskateller, St. Laurent, Cabernet Dorsa, Portugieser

Auszeichnungen

2015Eichelmann1
ICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGxhcmdlLTYgY29sdW1ucyI+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8aDE+UGZhbHo8L2gxPg0KPHA+TWl0IGVpbmVyIEdyJm91bWw7JnN6bGlnO2Ugdm9uIHVuZ2VmJmF1bWw7aHIgMjMuNTAwIEhla3RhciBpc3QgZGllIFBmYWx6IG5hY2ggUmhlaW5oZXNzZW4gZGFzIGZsJmF1bWw7Y2hlbm0mYXVtbDsmc3psaWc7aWcgZ3Imb3VtbDsmc3psaWc7dGUgV2VpbmFuYmF1Z2ViaWV0IERldXRzY2hsYW5kcyB1bmQgbWl0IGVpbmVyIFByb2R1a3Rpb24gdm9uIDIsNCBNaW8gSGVrdG9saXRlcm4gaiZhdW1sO2hybGljaCBpc3QgZmFzdCBqZWRlIGRyaXR0ZSBpbiBEZXV0c2NobGFuZCBnZWthdWZ0ZSBGbGFzY2hlIFBmJmF1bWw7bHplciBXZWluLiBCbGVpYmVuIGhpZXIgSW5kaXZpZHVhbGl0JmF1bWw7dCB1bmQgQ2hhcmFrdGVyIGF1ZiBkZXIgU3RyZWNrZT8gSW0gR2VnZW50ZWlsISBLYXVtIGVpbiBXZWluYW5iYXVnZWJpZXQgcHJvZml0aWVydGUgdm9tIFF1YWxpdCZhdW1sO3Rzc3BydW5nIGRlciBsZXR6dGVuIEphaHIgc28gc2VociB3aWUgZGllIFBmYWx6IG1pdCBhbGwgaWhyZW4gZW5nYWdpZXJ0ZW4gdW5kIGJlc3RlbnMgYXVzZ2ViaWxkZXRlbiBKdW5nd2luemVybi4gUGYmYXVtbDtsemVyIFdlaW5lIHNpbmQgc3RhcmsgaW0gS29tbWVuITwvcD4NCjxwPk1pdCBlaW5lbSBXZWkmc3psaWc7d2VpbmFudGVpbCB2b24gNjIlIGlzdCBkYXMgVmVyaCZhdW1sO2x0bmlzIHZvbiByb3RlbiB1bmQgd2VpJnN6bGlnO2VuIFJlYnNvcnRlbiBiZWkgUGYmYXVtbDtsemVyIFdlaW4gZmFzdCBhdXNnZWdsaWNoZW4uIERpZSB3aWNodGlnc3RlIHdlaSZzemxpZztlIFNvcnRlIGlzdCBkZXIgUmllc2xpbmcsIGRlciBpbiBiZXN0ZW4gTGFnZW4gc2Nob24gbGFuZ2UgZW5vcm1lIFF1YWxpdCZhdW1sO3RlbiBoZXJ2b3JicmluZ3QuIERlciBNJnV1bWw7bGxlci1UaHVyZ2F1IGJlaGF1cHRldCBzaWNoIG5vY2gsIGRpZSB3ZWkmc3psaWc7ZW4gQnVyZ3VuZGVyc29ydGVuIGhvbGVuIGF1Zi4gQmVpbSByb3RlbiBQZiZhdW1sO2x6ZXIgV2VpbiBkb21pbmllcmVuIERvcm5mZWxkZXIgdW5kIFBvcnR1Z2llc2VyLiBJbSBadWdlIGRlciBRdWFsaXQmYXVtbDt0c3ZlcmJlc3NlcnVuZyBpc3QgZGVyIFNwJmF1bWw7dGJ1cmd1bmRlciBpbW1lciBiZWxpZWJ0ZXIuIEFscyByZWdpb25hbGUgU3BlemlhbGl0JmF1bWw7dCAmdXVtbDtiZXJsZWJ0ZSBkZXIgU2Fua3QgTGF1cmVudCwgZGVyIG51biB3aWVkZXIgenVuZWhtZW5kIGFuZ2ViYXV0IHdpcmQuPC9wPg0KPHA+RGllIEJvZGVuYmVzY2hhZmZlbmhlaXQgZGVyIFBmYWx6LUxhZ2VuIGwmYXVtbDtzc3Qgc2ljaCBncm9iIGluIHp3ZWkgQmVyZWljaGUgdW50ZXJ0ZWlsZW46IGltIG4mb3VtbDtyZGxpY2hlbiBUZWlsIGZpbmRldCBtYW4gdm9yd2llZ2VuZCB3YXNzZXJkdXJjaGwmYXVtbDtzc2lnZSBCJm91bWw7ZGVuLCB3YXMgdm9uIGRlbiBSZWJlbiBlaW5lIHRpZWZlIFZlcnd1cnplbHVuZyB2ZXJsYW5ndC4gSGllciBnZWRlaWh0IGFscyBQZiZhdW1sO2x6ZXIgV2VpbiBiZXNvbmRlcnMgZGVyIFJpZXNsaW5nLCBkZXIgZGFkdXJjaCBrciZhdW1sO2Z0aWcgdW5kIHNhZnRzdHJvdHplbmQgYXVzZiZhdW1sO2xsdC4gV2VpdGVyIGltIFMmdXVtbDtkZW4gdm9uIE5ldXN0YWR0IGJpcyBTY2h3ZWlnZW4gd2VyZGVuIHVudGVyIGFuZGVyZW0gQnVyZ3VuZGVyc29ydGVuIChXZWkmc3psaWc7LSwgR3JhdS0sIFNwJmF1bWw7dGJ1cmd1bmRlcikgdW5kIHJvdGUgUmVic29ydGVuIGF1ZiBzY2h3ZXJlbSBMZWhtYiZvdW1sO2RlbiBhbmdlYmF1dC4gRHVyY2ggZGllIHphaGxyZWljaGVuIFNvbm5lbnN0dW5kZW4gZ2VuaWUmc3psaWc7dCBQZiZhdW1sO2x6ZXIgV2VpbiBlaW5lIGRlciB3JmF1bWw7cm1zdGVuIFdlaW5yZWdpb25lbiBEZXV0c2NobGFuZHMuPC9wPg0KPHA+RGllIFBmYWx6IGJpZXRldCB2b20gZWluZmFjaGVuIFNjaG9wcGVud2VpbiBpbiBkZXIgTGl0ZXJmbGFzY2hlIGJpcyB6dW0gZ3JvJnN6bGlnO2VuIFZEUC1HZXcmYXVtbDtjaHMtUGYmYXVtbDtsemVyIFdlaW4gYWxsZSBLYXRlZ29yaWVuLiBFaW5lIGJlc29uZGVycyBncm8mc3psaWc7ZSBBbnphaGwgdm9uIEJlc3RsYWdlbiBpc3QgaW4gZGVuIFdlaW5vcnRlbiBXYWNoZW5oZWltLCBEZWlkZXNoZWltIHVuZCBGb3JzdCB6dSBmaW5kZW46ICZsZHF1bztEZWlkZXNoZWltZXIgTWF1c2gmb3VtbDtobGUmcmRxdW87LCAmbGRxdW87RGVpZGVzaGVpbWVyIEhlcnJnb3R0c2Fja2VyJnJkcXVvOyBvZGVyICZsZHF1bztGb3JzdGVyIFVuZ2VoZXVlciZyZHF1bzsgc293aWUgJmxkcXVvO0thbGxzdGFkdGVyIFNhdW1hZ2VuJnJkcXVvOyBzaW5kIGhpZXIgcmVub21taWVydGUgTmFtZW4uPC9wPiAgICAgICAgICAgIDwvZGl2PgogICAgICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPSJtZWRpdW0tMTIgbGFyZ2UtNiBjb2x1bW5zIj4KICAgICAgICAgICAgICAgIDxkaXYgY2xhc3M9InNtYWxsLTEyIGNvbHVtbnMgcmVnaW9uLXNsaWRlci1jb250YWluZXIiPgoJCQkJCQkJCQkJCTxkaXYgaWQ9ImNvcHlyaWdodCI+UXVlbGxlOiB3d3cuZGV1dHNjaGV3ZWluZS5kZTwvZGl2PgoJCQkJCSAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPGRpdiBpZD0icmVnaW9uLXNsaWRlciI+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDxkaXYgY2xhc3M9InNsaWRlIj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPGltZyBzcmM9Imh0dHA6Ly93aXJ3aW56ZXIuZGUvbWVkaWEvdG1wL3dpbmVtYWtlci90aHVtYnMxMDUweDQyMy93aW5lbWFrZXIvcmVnaW9uL1BmYWx6XzFfMTA1MHg0MjMuanBnIgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgYWx0PSJQZmFseiIvPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ic2xpZGUiPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8aW1nIHNyYz0iaHR0cDovL3dpcndpbnplci5kZS9tZWRpYS90bXAvd2luZW1ha2VyL3RodW1iczEwNTB4NDIzL3dpbmVtYWtlci9yZWdpb24vUGZhbHpfMl8xMDUweDQyMy5qcGciCiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICBhbHQ9IlBmYWx6Ii8+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDwvZGl2PgogICAgICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ic21hbGwtMTIgY29sdW1ucyI+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPHA+PGltZyBjbGFzcz0icmVnaW9uZW5LYXJ0ZSIgdGl0bGU9IkxhZ2UgZGVyIFdlaW5iYXVyZWdpb24gUGZhbHoiIGFsdD0iTGFnZSBkZXIgV2VpbmJhdXJlZ2lvbiBQZmFseiIgc3JjPSJodHRwOi8vd2lyd2luemVyLmRlL21lZGlhL3JlZ2lvbmVua2FydGVuL3JlZ2lvbmVua2FydGVfcGZhbHoucG5nIiBoZWlnaHQ9IjYwMyIgd2lkdGg9IjgwMCIgLz48aW1nIGNsYXNzPSJyZWdpb25lbkthcnRlIiB0aXRsZT0iRGllIFdlaW5iYXVyZWdpb24gUGZhbHoiIGFsdD0iRGllIFdlaW5iYXVyZWdpb24gUGZhbHoiIHNyYz0iaHR0cDovL3dpcndpbnplci5kZS9tZWRpYS9yZWdpb25lbmthcnRlbi9yZWdpb25lbmthcnRlX3BmYWx6X2RldGFpbC5wbmciIGhlaWdodD0iNjAzIiB3aWR0aD0iODAwIiAvPjwvcD4gICAgICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAgICAgIDwvZGl2PgogICAgICAgIA==
  • 2012 Cuvée Reineke Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2012 Cuvée Reineke Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2012  Cuvée Reineke
    Der Reineke, benannt nach dem schlauen Fuchs ist ein Cuvée aus Dornfelder und Portugieser. Ein trockener und milder...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    5,20 € 6,93 €/L (0,75 L)
  • 2013 Dornfelder Rotwein trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Dornfelder Rotwein trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Dornfelder Rotwein trocken
    Ein schöner, klassischer und dunkler Rotwein mit zarten Brombeerfruchtaromen und samtigen Tanninen.
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    5,60 € 7,47 €/L (0,75 L)
  • 2013 Dornfelder Rotwein feinherb Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Dornfelder Rotwein feinherb Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Dornfelder Rotwein feinherb
    Der Dornfelder feinherb ist unser einziger Rotwein mit Restsüße. Er wirkt unkompliziert und süffig, setzt auf...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: 12 g/L Säuregehalt:
    5,60 € 7,47 €/L (0,75 L)
  • 2015 Weinguts Riesling (1000ml) Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2015 Weinguts Riesling (1000ml) Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2015  Weinguts Riesling (1000ml)
    Der klassische Pfalz-Riesling, unübertroffen süffig und einzigartig. Der Gutsriesling vom Isegrim ist sehr fruchtig,...
    Alkoholgehalt: 11,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    6,30 € 6,30 €/L (1,0 L)
  • 2013 Freinsheimer Auxerrois trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Freinsheimer Auxerrois trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Freinsheimer Auxerrois trocken
    Unser Auxerrois, eine Rebe aus der Burgunderfamilie, wächst am Freinsheimer Musikantenbuckel. Er ist ein typisch zarter...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    6,50 € 8,67 €/L (0,75 L)
  • 2015 Ungsteiner Herrenberg Riesling Kabinett trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2015 Ungsteiner Herrenberg Riesling Kabinett trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2015  Ungsteiner Herrenberg Riesling Kabinett trocken
    Der absolulte Klassiker in unserem Sortiment. Ein typisch saftiger Riesling mit mineralischen Noten aus den kalkhaltigen...
    Alkoholgehalt: 11,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    6,50 € 8,67 €/L (0,75 L)
  • 2014 Cabernet Dorsa Weißherbst trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2014 Cabernet Dorsa Weißherbst trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2014  Cabernet Dorsa Weißherbst trocken
    Unser Cabernet Dorsa, eigentlich zur Erzeugung kräftiger Rotweine gepflanzt, erzeugt sehr fruchtige und feine...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    6,50 € 8,67 €/L (0,75 L)
  • 2013 Muskateller halbtrocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Muskateller halbtrocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Muskateller halbtrocken
    Muskateller ist eine besondere Traube, nicht für jeden Tag, doch sehr wichtig. Das sehr blumige Aroma, wie eine...
    Alkoholgehalt: 10,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    6,50 € 8,67 €/L (0,75 L)
  • 2013 Riesling Kabinett feinherb Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Riesling Kabinett feinherb Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Riesling Kabinett feinherb
    Unser 13er Riesling feinherb ist ein feiner Zechwein mit dezenter Restsüße. Deutliche Rieslingaromen verbinden sich...
    Alkoholgehalt: 11,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    6,50 € 8,67 €/L (0,75 L)
  • 2013 Weißer Burgunder feinherb Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Weißer Burgunder feinherb Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Weißer Burgunder feinherb
    Unser feinherber Weissburgunder vom Freinsheimer schwarzen Kreuz ist ein sehr zartes und schmeichelndes Mitglied der...
    Alkoholgehalt: 11,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    6,50 € 8,67 €/L (0,75 L)
  • 2013 Ungsteiner Osterberg Merlot trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Ungsteiner Osterberg Merlot trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Ungsteiner Osterberg Merlot trocken
    Unser leichtfüßiger mediteraner Kollege, der trotz 13 % Alk. zu jeder beach party eingeladen wird.
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    7,40 € 9,87 €/L (0,75 L)
  • 2013 Spätburgunder trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Spätburgunder trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Spätburgunder trocken
    Unser 13er Späturgunder vom Herrenberg und Weilberg ist ein Engel von einem Spätburgunder, zart und elegant. Er duftet...
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    7,40 € 9,87 €/L (0,75 L)
  • 2013 "Siebenmorgen" Riesling trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 "Siebenmorgen" Riesling trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  "Siebenmorgen" Riesling trocken
    Eine göttliche Erfüllung für alle Riesling Fans. Ein 13er Riesling, der einfach alles hat, knackige Riesling...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    8,30 € 11,07 €/L (0,75 L)
  • 2013 "Am Mandelbaum" Riesling Spätlese trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 "Am Mandelbaum" Riesling Spätlese trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  "Am Mandelbaum" Riesling Spätlese trocken
    Der edelste Riesling des Jahrgangs von der Parzelle "Am Mandelbaum" in der Lage Ungsteiner Herrenberg. Er hat alles was...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    9,30 € 12,40 €/L (0,75 L)
  • 2013 Ungsteiner Weilberg Chardonnay Spätlese trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Ungsteiner Weilberg Chardonnay Spätlese trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Ungsteiner Weilberg Chardonnay Spätlese trocken
    Ein großer Chardonnay mit opulenter Fülle und zartem Schmelz. Für den schönen Sonntagabend wenn die Kinder im Bett...
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    9,30 € 12,40 €/L (0,75 L)
  • 2013 Ungsteiner Weilberg Gewürztraminer Spätlese edelsüß Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Ungsteiner Weilberg Gewürztraminer Spätlese edelsüß Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Ungsteiner Weilberg Gewürztraminer Spätlese edelsüß
    Unser 13er Gewürztraminer vom Weilberg ist ein wunderbar duftender Dessertwein für danach und schmeckt besonders im...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    9,30 € 12,40 €/L (0,75 L)
  • 2014 Ungsteiner Weilberg Gewürztraminer Spätlese trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2014 Ungsteiner Weilberg Gewürztraminer Spätlese trocken Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2014  Ungsteiner Weilberg Gewürztraminer Spätlese trocken
    Unser 13er Gewürztraminer vom Weilberg ist ein wunderbar duftender Dessertwein für danach und schmeckt besonders im...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: Säuregehalt:
    9,30 € 12,40 €/L (0,75 L)
  • 2012 Cuvée Adebar Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2012 Cuvée Adebar Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2012  Cuvée Adebar
    Das Cuvée Adebar ist entstanden, nach mehreren Abenden des Verkostens, aus Cabernet Dorsa und Spätburgunder. Er ist...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    9,50 € 12,67 €/L (0,75 L)
  • 2013 Ungsteiner Herrenberg Spätburgunder Bio - Weingut Isegrim-Hof
    2013 Ungsteiner Herrenberg Spätburgunder Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    2013  Ungsteiner Herrenberg Spätburgunder
    Ein ganz besonderer Spätburgunder vom Herrenberg, elegant und nachhaltig zugleich. Lange Maischegärung und Lagerung in...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    9,50 € 12,67 €/L (0,75 L)
  • Riesling Brut Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Riesling Brut Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    Riesling Brut
    Unser klassischer Riesling Sekt ist der Schlager bei allen Gelegenheiten, die einen Anlass zum Anstoßen mitbringen.
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    9,90 € 13,20 €/L (0,75 L)
  • Riesling Extra Brut Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Riesling Extra Brut Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    Riesling Extra Brut
    Ein Sekt knackig trocken wie ihn die Rieslingfans lieben.
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    9,90 € 13,20 €/L (0,75 L)
  • Pinot Blanc de Noir Sekt Brut Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Pinot Blanc de Noir Sekt Brut Bio - Weingut Isegrim-Hof
    Isegrim-Hof
    Pfalz
    Pinot Blanc de Noir Sekt Brut
    Unser feinperliger Winzersekt, erzeugt aus weiß gekelterten Spätburgundertrauben.
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: Säuregehalt:
    12,20 € 16,27 €/L (0,75 L)
4.82 / 5.00 of 4757
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb