Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060
  • Mario Hofmann steht für Talent und Bodenständigkeit – die perfekte Kombination für Preis-Leistungs-Wunder.
Hofmann
Hofmann
Hofmann
Hofmann
Hofmann
Hofmann
Hofmann
Hofmann

Weingut Weinbau Hofmann: auf dem Weg in Frankens höhere Liga

Der junge Winzer Mario Hofmann ist 2004 angetreten, um das mehr als 250 Jahre alte Weingut Weinbau Hofmann im fränkischen Wiesenbronn aus einem Dornröschenschlaf zu wecken und sein Potenzial zu entfalten. Mit konsequenter Qualitätsorientierung und Wagemut hat er inzwischen ein sehr hohes Niveau erreicht – und treibt die Entwicklung weiter voran. Die vielschichtigen, z.T. nicht immer typisch fränkischen Weine kommen bei Weinliebhabern wie -kritikern mehr denn je an.

Die Winzerfamilie Hofmann hat schon seit 1750 Erfahrung im Weinbau, jedoch lag lange Zeit der Schwerpunkt auf anderen landwirtschaftlichen Zweigen. Erst 2004 mit der Übernahme der Weinsparte durch den ausgebildeten Kellermeister Mario Hofmann bekam der Wein große Aufmerksamkeit. Die zunehmende Zahl positiver Kritiken und Auszeichnungen zeigt, dass das Weingut Weinbau Hofmann auf dem besten Weg ist, sich als Spitzenbetrieb in Franken zu etablieren: Eichelmann und der Feinschmecker empfehlen das Weingut Weinbau Hofmann und beim Regentpreis oder internationalen Wettbewerben wie der AWC Vienna.

Klein aber fein ist der Lagenbesitz vom Weingut Weinbau Hofmann in Wiesenbronn. Auf gerade mal 2", "5 ha Rebfläche werden je eine Handvoll regionaltypische weiße und rote Rebsorten angebaut. Die Qualitätsorientierung beginnt schon im Weinberg, wo das Ziel verfolgt wird, jedes Jahr gesundes und vollreifes Lesegut zu ernten. Das Traubenmaterial wird anschließend schonend im Keller weiterverarbeitet. Dabei erhält jeder Wein die Behandlung und Zeit, die er für optimalen Trinkgenuss benötigt.

Von einem besonderen Klima und Gipskeuper-Verwitterungsböden kann das Weingut Weinbau Hofmann in den Lagen " Wiesenbronner Wachhügel" und " Wiesenbronner Geißberg" profitieren. Die Weine werden in verschiedenen Qualitätsstufen angeboten, wobei schon die Basisweine – darunter traditioneller Portugieser und modern ausgebauter Müller-Thurgau - köstliche Schoppenweine abgeben. Jung und frech stehen die Standardweine für die neue Generation im fränkischen Weinbau. Die Weine im Premium-Segment des Weingutes Weinbau Hofmann sind mineralisch-elegante bzw. kräftige fränkische Klassiker wie Silvaner, Riesling, Blauburger und Domina, die aus den besten Lagen kommen. Vom Weiß- und Spätburgunder gibt es auch Super-Premium-Weine, die durch sehr niedrige Erträge und eine besonders späte Lese opulent und ausdrucksstark werden.

Region & Weine

  • Region: Franken
  • Rebsorten: Silvaner, Sätburgunder, Portugieser, Rivaner, Riesling, Grauer Burgunder, Domina, Dornfelder, Weißer Burgunder, Pinot Noir, Bacchus, Blauburger, Regent

Wichtige Personen

  • Inhaber: Mario Hofmann
  • Kellermeister: Mario Hofmann

Auszeichnungen

2015Eichelmann1
2015Feinschmecker0,5
ICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ibWVkaXVtLTEyIGxhcmdlLTYgY29sdW1ucyI+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8aDE+RnJhbmtlbjwvaDE+DQo8cD5EYXMgV2VpbmFuYmF1Z2ViaWV0IGYmdXVtbDtyIEZyYW5rZW53ZWluIGxpZWd0IGltIGlkeWxsaXNjaGVuIE5vcmRiYXllcm4gdW5kIGVyc3RyZWNrdCBzaWNoIHZvbiBBc2NoYWZmZW5idXJnIGluIFVudGVyZnJhbmtlbiAmdXVtbDtiZXIgZGllIFN0JmF1bWw7ZHRlIFcmdXVtbDtyemJ1cmcsIEtpdHppbmdlbiB1bmQgU2Nod2VpbmZ1cnQgYmlzIGhpbiBpbnMgb2JlcmZyJmF1bWw7bmtpc2NoZSBCYW1iZXJnLiBGcmFua2Vud2VpbiBpc3QgbWVpc3QgY2hhcmFrdGVydm9sbC10cm9ja2VuLCB3JnV1bWw7cnppZy1mcmlzY2ggdW5kIHp1d2VpbGVuIGRlZnRpZywgZWJlbiBnYW56IHBhc3NlbmQgenUgZWJlbnNvIHNjaG1lY2tlbmRlbiBSZWdpb25hbGsmdXVtbDtjaGUsIHp1IGRlbmVuIGRlciBGcmFua2Vud2VpbiBkZXIgaWRlYWxlIFNwZWlzZW5iZWdsZWl0ZXIgaXN0LjwvcD4NCjxwPkRpZSBHZXNjaGljaHRlIGRlcyBGcmFua2Vud2VpbiBnZWh0IHp1ciZ1dW1sO2NrIGJpcyB6dXIgWmVpdCBLYXJsIGRlcyBHcm8mc3psaWc7ZW4sIGRlciBpbSBKYWhyIDc3NyBlaW5lIFNjaGVua3VuZ3N1cmt1bmRlIGYmdXVtbDtyIFcmdXVtbDtyemJ1cmcgYXVzc3RlbGx0ZS4gQmVzb25kZXJzIGRpZSBrYXRob2xpc2NoZW4gS2wmb3VtbDtzdGVyIGJld2lydHNjaGFmdGV0ZW4gZGllIEgmYXVtbDtuZ2UgcnVuZCB1bSBkZW4gTWFpbiwgdW0gV2VpbmUgZiZ1dW1sO3IgaWhyZSBNZXNzZmVpZXJuIGhlcnp1c3RlbGxlbi48L3A+DQo8cD5EZXIgU2lsdmFuZXIgZ2lsdCBzZWl0IGplaGVyIGFscyBkaWUgUGFyYWRlLVJlYmUgZGVzIEZyYW5rZW53ZWluIC0gYnJpbmd0IHNpZSBkb2NoLCB3ZW5uIG1hbiBpaHIgZGllIGdlYm90ZW5lIHF1YWxpdCZhdW1sO3Rzc3RlaWdlcm5kZSBQZmxlZ2UgYW5nZWRlaWhlbiBsJmF1bWw7JnN6bGlnO3QsIHByJmF1bWw7Y2h0aWdlIFF1YWxpdCZhdW1sO3RlbiBoZXJ2b3IuIEJlcmVpdHMgJnV1bWw7YmVyIDQwMCBKYWhyZSB3aXJkIGRpZXNlIGF1cyAmT3VtbDtzdGVycmVpY2ggc3RhbW1lbmRlIFJlYmUgaW4gRnJhbmtlbiBiZXdpcnRzY2hhZnRldCB1bmQgbCZhdW1sOyZzemxpZzt0IHphcnQtZnJ1Y2h0aWdlbiwgZXJkaWdlbiBGcmFua2Vud2VpbiBlbnRzdGVoZW4uIE5lYmVuIGRlbSBTaWx2YW5lciBzaW5kIGRlciBhcm9tYXRpc2NoZSBCYWNjaHVzLCBkZXIgdmllbHNlaXRpZ2UgUmllc2xpbmcgdW5kIGRlciBnZW4mdXVtbDtnc2FtZSBNJnV1bWw7bGxlci1UaHVyZ2F1IGltIGZyJmF1bWw7bmtpc2NoZW4gUmF1bSB3ZWl0IHZlcmJyZWl0ZXQuIEJlaSBkZW4gcm90ZW4gRnJhbmtlbndlaW4gaGF0IG1lbmdlbm0mYXVtbDsmc3psaWc7aWcgRG9taW5hIGRpZSBOYXNlIHZvcm4sIGFiZXIgZGVyIHF1YWxpdGF0aXYgYW5zcHJ1Y2hzdm9sbGVyZSByb3RlIEZyYW5rZW53ZWluIGVudHN0ZWh0IGF1cyBkZW0gU3AmYXVtbDt0YnVyZ3VuZGVyLjwvcD4NCjxwPkRhcyBkdXJjaCBkaWUgUmgmb3VtbDtuIHVuZCBkZW4gU3Blc3NhcnQgdm9yIHp1IHZpZWwgUmVnZW4gYmVoJnV1bWw7dGV0ZSBHZWJpZXQgdW0gZGVuIE1haW4gdmVyZiZ1dW1sO2d0ICZ1dW1sO2JlciB2aWVsc2NoaWNodGlnZSBCJm91bWw7ZGVuLiBEdXJjaCBkaWUgZ2VyaW5nZW4gTmllZGVyc2NobCZhdW1sO2dlIGlzdCBkZXIgQm9kZW4gcmVpY2ggYW4gTWluZXJhbHN0b2ZmZW4sIGRpZSBkZW0gRnJhbmtlbndlaW4gZWluZSBtaW5lcmFsaXNjaC1lcmRpZ2UgU3RydWt0dXIgdmVybGVpaGVuLjwvcD4NCjxwPlR5cGlzY2ggZiZ1dW1sO3IgZGVuIFdlaW4gYXVzIGRlbiBpZHlsbGlzY2hlbiBmciZhdW1sO25raXNjaGVuIExhZ2VuIGlzdCBhdWNoIHNlaW4gQmVoJmF1bWw7bHRuaXMsIGRlciBzb2dlbmFubnRlIEJvY2tzYmV1dGVsLCBlaW5lIGZsYWNoZSwgYmF1Y2hpZ2UgRmxhc2NoZSwgZGllIGJlcmVpdHMgc2VpdCAmdXVtbDtiZXIgMjUwIEphaHJlbiB2ZXJ3ZW5kZXQgd2lyZC4gQmVyJnV1bWw7aG10ZSBMYWdlbiBmJnV1bWw7ciBGcmFua2Vud2VpbiBzaW5kIGRlciAmbGRxdW87RXNjaGVuZG9yZmVyIEx1bXAmcmRxdW87LCBkZXIgJmxkcXVvO0NlbnRncmFmZW5iZXJnJnJkcXVvOyB1bmQgbmF0JnV1bWw7cmxpY2ggZGVyJmxkcXVvO1cmdXVtbDtyemJ1cmdlciBTdGVpbiZyZHF1bzssIGRlciBuYWNoIGhpc3RvcmlzY2hlbiBEb2t1bWVudGVuIGRpZSAmYXVtbDtsdGVzdGUgV2VpbmxhZ2UgRGV1dHNjaGxhbmQgZGFyc3RlbGx0LCB1bmQgZGVyIGRhcmF1cyBoZXJ2b3JnZWhlbmRlICZsZHF1bztTdGVpbndlaW4mcmRxdW87IHZlcmYmdXVtbDtocnRlIHNjaG9uIGJlciZ1dW1sO2htdGUgRGljaHRlci4gU28gc29sbCBKb2hhbm4gV29sZmdhbmcgdm9uIEdvZXRoZSBhbiBzZWluZSBGcmF1IGdlc2NocmllYmVuIGhhYmVuOiAmbGRxdW87U2NoaWNrZSBtaXIgZG9jaCBlaW5pZ2UgVyZ1dW1sO3J6YnVyZ2VyLCBkZW5uIGtlaW4gYW5kZXJlciBXZWluIHdpbGwgbWlyIHNjaG1lY2tlbiwgdW5kIGljaCBiaW4gdmVyZHImdXVtbDsmc3psaWc7bGljaCwgd2VubiBtaXIgbWVpbiBnZXdvaG50ZXIgTGllYmxpbmdzdHJhbmsgYWJnZWh0LiZyZHF1bzs8L3A+ICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAgICAgIDxkaXYgY2xhc3M9Im1lZGl1bS0xMiBsYXJnZS02IGNvbHVtbnMiPgogICAgICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ic21hbGwtMTIgY29sdW1ucyByZWdpb24tc2xpZGVyLWNvbnRhaW5lciI+CgkJCQkJCQkJCQkJPGRpdiBpZD0iY29weXJpZ2h0Ij5RdWVsbGU6IHd3dy5kZXV0c2NoZXdlaW5lLmRlPC9kaXY+CgkJCQkJICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8ZGl2IGlkPSJyZWdpb24tc2xpZGVyIj4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ic2xpZGUiPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8aW1nIHNyYz0iaHR0cDovL3dpcndpbnplci5kZS9tZWRpYS90bXAvd2luZW1ha2VyL3RodW1iczEwNTB4NDIzL3dpbmVtYWtlci9yZWdpb24vRnJhbmtlbl8xXzEwNTB4NDIzLmpwZyIKICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIGFsdD0iRnJhbmtlbiIvPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz0ic2xpZGUiPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8aW1nIHNyYz0iaHR0cDovL3dpcndpbnplci5kZS9tZWRpYS90bXAvd2luZW1ha2VyL3RodW1iczEwNTB4NDIzL3dpbmVtYWtlci9yZWdpb24vRnJhbmtlbl8yXzEwNTB4NDIzLmpwZyIKICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIGFsdD0iRnJhbmtlbiIvPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPC9kaXY+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDwvZGl2PgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICAgICAgICAgIDxkaXYgY2xhc3M9InNtYWxsLTEyIGNvbHVtbnMiPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDxwPjxpbWcgY2xhc3M9InJlZ2lvbmVuS2FydGUiIHRpdGxlPSJMYWdlIGRlciBXZWluYmF1cmVnaW9uIEZyYW5rZW4iIGFsdD0iTGFnZSBkZXIgV2VpbmJhdXJlZ2lvbiBGcmFua2VuIiBzcmM9Imh0dHA6Ly93aXJ3aW56ZXIuZGUvbWVkaWEvcmVnaW9uZW5rYXJ0ZW4vcmVnaW9uZW5rYXJ0ZV9mcmFua2VuLnBuZyIgaGVpZ2h0PSI2MDMiIHdpZHRoPSI4MDAiIC8+PGltZyBjbGFzcz0icmVnaW9uZW5LYXJ0ZSIgdGl0bGU9IkRpZSBXZWluYmF1cmVnaW9uIEZyYW5rZW4iIGFsdD0iRGllIFdlaW5iYXVyZWdpb24gRnJhbmtlbiIgc3JjPSJodHRwOi8vd2lyd2luemVyLmRlL21lZGlhL3JlZ2lvbmVua2FydGVuL3JlZ2lvbmVua2FydGVfZnJhbmtlbl9kZXRhaWwucG5nIiBoZWlnaHQ9IjYwMyIgd2lkdGg9IjgwMCIgLz48L3A+ICAgICAgICAgICAgICAgIDwvZGl2PgogICAgICAgICAgICA8L2Rpdj4KICAgICAgICA=
  • 2014 Rotling Kabinett 1L feinherb - Weinbau Hofmann
    2014 Rotling Kabinett 1L feinherb - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2014  Rotling Kabinett 1L feinherb
    Rotling halt!
    Alkoholgehalt: 10,5 % Restsüße: 16,5 g/L Säuregehalt: 6,8 g/L
    4,00 € 4,00 €/L (1,0 L)
  • Früchtle Weincocktail Silvaner küsst Kirsche - Weinbau Hofmann
    Früchtle Weincocktail Silvaner küsst Kirsche - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    Früchtle Weincocktail Silvaner küsst Kirsche
    So schmeckt der Sommer! Fruchtiger Silvaner trifft auf Sauerkirsche, fertig ist ein leichtes, firsches Sommergetränk...
    Alkoholgehalt: 6,9 % Restsüße: Säuregehalt:
    4,20 € 5,60 €/L (0,75 L)
  • 2014 Schoppenfetzer Silvaner 1L trocken - Weinbau Hofmann
    2014 Schoppenfetzer Silvaner 1L trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2014  Schoppenfetzer Silvaner 1L trocken
    Alkoholgehalt: 11,5 % Restsüße: 6,2 g/L Säuregehalt: 6,3 g/L
    4,50 € 4,50 €/L (1,0 L)
    (1)
  • 2015 Wachhügel Silvaner Kabinett Trocken 1000ml - Weinbau Hofmann
    2015 Wachhügel Silvaner Kabinett Trocken 1000ml - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Wachhügel Silvaner Kabinett Trocken 1000ml
    Silvaner! Hier finden Sie das, was einen Silvaner zum Silvaner macht. Ein Fränkischer Silvaner so voll von Kraft,...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 6,2 g/L Säuregehalt: 6,1 g/L
    4,75 € 4,75 €/L (1,0 L)
    (1)
  • 2015 Müller-Thurgau Kabinett Trocken 1000ml - Weinbau Hofmann
    2015 Müller-Thurgau Kabinett Trocken 1000ml - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Müller-Thurgau Kabinett Trocken 1000ml
    Piggo Bello! Das ist mal ein Müller - Thurgau. Unbedingt probieren, das Ergebnis überrascht fast jeden Weintrinker....
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 5,9 g/L Säuregehalt: 6,2 g/L
    4,75 € 4,75 €/L (1,0 L)
    (2)
  • 2015 Bacchus feinherb 1000ml - Weinbau Hofmann
    2015 Bacchus feinherb 1000ml - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Bacchus feinherb 1000ml
    Ja, ja der Bacchus. Wie jedes Jahr ein neuer Typ! Nach kühler frische und Holunder, kam ausdrucksstark und Schwer. Es...
    Alkoholgehalt: 11,5 % Restsüße: 17 g/L Säuregehalt: 6,4 g/L
    4,75 € 4,75 €/L (1,0 L)
    (4)
  • 2015 Sommerzeit Rivaner Kabinett Trocken - Weinbau Hofmann
    2015 Sommerzeit Rivaner Kabinett Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Sommerzeit Rivaner Kabinett Trocken
    Rivaner das Synonym für den Sommerwein schlechthin. Fruchtig, frisch mit einer erfrischenden Säure. So haben Sie den...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: 7 g/L Säuregehalt: 6,5 g/L
    5,00 € 6,67 €/L (0,75 L)
    (1)
  • 2015 Wachhügel Portugieser Trocken 1000ml - Weinbau Hofmann
    2015 Wachhügel Portugieser Trocken 1000ml - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Wachhügel Portugieser Trocken 1000ml
    Der Wiesenbronner Rotwein schlechthin! Und was für einer, hier steht ein Musterknabe. Pfeffrig, würzig, kräftig, voll...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 2,3 g/L Säuregehalt: 5 g/L
    5,00 € 5,00 €/L (1,0 L)
    (2)
  • 2014 Sommerzeit Trocken - Weinbau Hofmann
    2014 Sommerzeit Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2014  Sommerzeit Trocken
    Warum Weintrinken kompliziert machen, wenn es doch einfach geht? Warum die himmlische Gabe Wein immer versuchen zu...
    Alkoholgehalt: 11,0 % Restsüße: 6 g/L Säuregehalt: 6,9 g/L
    5,00 € 6,67 €/L (0,75 L)
    (2)
  • 2015 Sommerzeit Blanc de Noir trocken - Weinbau Hofmann
    2015 Sommerzeit Blanc de Noir trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Sommerzeit Blanc de Noir trocken
    Wie treffend hier der Begriff Sommerzeit passt. Sehr spritziger Erdbeer und  Himbeerdurft, goldgelb schimmernd im Glas...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 7 g/L Säuregehalt: 6,4 g/L
    5,00 € 6,67 €/L (0,75 L)
  • 2014 Sommerzeit Dornfelder Feinherb - Weinbau Hofmann
    2014 Sommerzeit Dornfelder Feinherb - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2014  Sommerzeit Dornfelder Feinherb
    Für die Einen ist es der Untergang des Abendlandes. Für Andere die schmackhafteste Art Rotwein zu genießen. Warum...
    Alkoholgehalt: 12,0 % Restsüße: 14,7 g/L Säuregehalt: 4,4 g/L
    5,50 € 7,33 €/L (0,75 L)
  • 2014 Hofmännle SECCO trocken - Weinbau Hofmann
    2014 Hofmännle SECCO trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2014  Hofmännle SECCO trocken
    Ein Secco den Sie so nicht erwartet hätten! Nicht süß- prickelnd wie der Mainstream, sonder knackig frisch. Ich Wette...
    Alkoholgehalt: 11,0 % Restsüße: 8,9 g/L Säuregehalt: 6,5 g/L
    5,50 € 7,33 €/L (0,75 L)
  • 2015 Wachhügel anno 1712 Silvaner Kabinett Trocken - Weinbau Hofmann
    2015 Wachhügel anno 1712 Silvaner Kabinett Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Wachhügel anno 1712 Silvaner Kabinett Trocken
    Ein Silvaner aus dem Filetstück des Wachhügels. Beste Trauben von Hand geerntet und mit traubeneigenen Hefen vergoren...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 5 g/L Säuregehalt: 6 g/L
    6,00 € 8,00 €/L (0,75 L)
  • 2013 WIE LETT Muscat Wein - Aperitif trocken (375ml) - Weinbau Hofmann
    2013 WIE LETT Muscat Wein - Aperitif trocken (375ml) - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2013  WIE LETT Muscat Wein - Aperitif trocken (375ml)
    WIE LETT ein Hommage an Lilett eines der bekanntesten Weinaperitife überhaupt. Doch hier bekommen Sie etwas exklusives....
    Alkoholgehalt: 14,5 % Restsüße: 42,9 g/L Säuregehalt: 7,1 g/L
    7,00 € 18,67 €/L (0,375 L)
  • 2013 Wachhügel Blauburger Trocken - Weinbau Hofmann
    2013 Wachhügel Blauburger Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2013  Wachhügel Blauburger Trocken
    Eine Rebsorte aus einem Land hinter den hohen Bergen. Aber doch ganz Deutsch. Erkennen Sie die...
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: 2,5 g/L Säuregehalt: 4,9 g/L
    7,00 € 9,33 €/L (0,75 L)
  • 2013 Wachhügel Spätburgunder Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    2013 Wachhügel Spätburgunder Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2013  Wachhügel Spätburgunder Spätlese Trocken
    Bsssst leise sein. Ein Diva! Sie kann nur arbeiten wenn alles passt. Nur dann wird sie zum strahlenden Stern am...
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: 1,2 g/L Säuregehalt: 5 g/L
    7,50 € 10,00 €/L (0,75 L)
  • 2014 Bacchus Spätlese lieblich - Weinbau Hofmann
    2014 Bacchus Spätlese lieblich - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2014  Bacchus Spätlese lieblich
    Um einen perfekten Bacchus zu Ernten braucht man die perfekte Lage, Vegetation, Sachverstand und Glück. Das dass Jahr...
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: 30,9 g/L Säuregehalt: 7 g/L
    7,50 € 10,00 €/L (0,75 L)
  • 2013 Kirchberg Spätburgunder Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    2013 Kirchberg Spätburgunder Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2013  Kirchberg Spätburgunder Spätlese Trocken
    Die Schwester der Diva. Grazil, verspielt, ein aufsteigender Star. East end ist halt nicht Westsite. Aber wer weiß,...
    Alkoholgehalt: 12,5 % Restsüße: 2,8 g/L Säuregehalt: 4,9 g/L
    7,50 € 10,00 €/L (0,75 L)
  • 2013 Kirchberg Domina Trocken - Weinbau Hofmann
    2013 Kirchberg Domina Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2013  Kirchberg Domina Trocken
    Das Auge kann uns täuschen, oft ist es auf den zweiten Blick nicht mehr so schön. Die Domina "Sex Sals"! Die Tiefe...
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: 0,7 g/L Säuregehalt: 4,9 g/L
    7,50 € 10,00 €/L (0,75 L)
  • 2015 Wachhügel Weißer Burgunder Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    2015 Wachhügel Weißer Burgunder Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Wachhügel Weißer Burgunder Spätlese Trocken
    Kenne Sie noch das besondere von Ihrem Lieblingsgericht aus Ihrer Kindheit? Ihren ersten Lieblingssong der immer wieder...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: 7 g/L Säuregehalt: 6,4 g/L
    7,75 € 10,33 €/L (0,75 L)
    (1)
  • 2015 Geisberg Silvaner Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    2015 Geisberg Silvaner Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Geisberg Silvaner Spätlese Trocken
    Wenn Eleganz flüssig wäre, dann wäre der Silvaner vom Geißberg das beste Beispiel. Kein Silvaner vereint Kraft,...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: 6,3 g/L Säuregehalt: 6,5 g/L
    7,75 € 10,33 €/L (0,75 L)
  • 2015 Geisberg Grauer Brugunder Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    2015 Geisberg Grauer Brugunder Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Geisberg Grauer Brugunder Spätlese Trocken
    Alkohol ist beim Wein wie das Fett bei der Wurst. Keiner mag es, aber ohne schmeckt´s nicht! Doch der geübte Esser...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: 7,1 g/L Säuregehalt: 6,8 g/L
    7,75 € 10,33 €/L (0,75 L)
  • 2015 Wachhügel Riesling Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    2015 Wachhügel Riesling Spätlese Trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Wachhügel Riesling Spätlese Trocken
    Wer denkt Wein ist nur zum Saufen da, der irrt, die höchste Kunst ist das Genießen. Und erst wer merkt wie sich der...
    Alkoholgehalt: 13,0 % Restsüße: 7,2 g/L Säuregehalt: 7 g/L
    8,50 € 11,33 €/L (0,75 L)
  • 2015 Edition WEINART Silvaner trocken - Weinbau Hofmann
    2015 Edition WEINART Silvaner trocken - Weinbau Hofmann
    Hofmann
    Franken
    2015  Edition WEINART Silvaner trocken
    Der nächste im Bunde der Weinart Kollektion! Mineralisch und floraler Silvaner vom Wachhügel. Trifft auf Röstaromen,...
    Alkoholgehalt: 13,5 % Restsüße: 0,7 g/L Säuregehalt: 7 g/L
    10,50 € 14,00 €/L (0,75 L)
4.82 / 5.00 of 4662
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb