Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Welcher Wein passt zu leichten Sommergerichten?

Ein klassischer Sommerwein ist gekühlt zu servieren, hat wenig Alkohol und ist unkompliziert zu trinken. Deshalb sind unter den Favoriten immer wieder besonders geeignete Rebsorten wie Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Silvaner, Scheurebe und Riesling unter den erstgenannten Weinen.  


Wer duftige Bouquets mag, darf sollte als Sommerwein auf Muskateller oder den burgundischen Auxerrois zurückgreifen. Fast vergessen, obschon im Mittelalter einer der populärsten Reben, ist der Elbling, der sich in den letzten Jahren besonders an der Obermosel und in Sachsen wieder steigender Beliebtheit erfreut.

Nicht zu unterschätzen oder komplett auszuschliessen als Sommerwein sind Rotweine. Weniger die alkohol- und körperreichen Vertreter als vielmehr die zartfruchtigen, eher hellroten Weine: Trollinger, Frühburgunder, die leichteren Exemplare des Spätburgunders. Diese dürfen auch leicht gekühlt serviert werden und bieten so auch bei höheren Außentemperaturen grosses Trinkvergnügen.

Alternativ zu den genannten Stillweinen könnte man als Wein zu leichten Sommergerichten auch - wie in Italien und Spanien gerne praktiziert - einen feinen Sekt servieren, was prickelnd wirkt und vielen schnell und unkompliziert gute Laune vermittelt.

Wein zu Sommergerichten

18 Artikel

4.81 / 5.00 of 4939
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb