Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Wein passend zum Dessert

Bei Wein zum Dessert gilt die Regel, dass die Süße des Weines die des Desserts zumindest erreichen sollte, am besten sogar leicht übertreffen sollte. Edelsüße Weine wie Auslesen, Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen sind die besten Begleiter zu weniger süßen Desserts und deshalb leicht zu kombinieren mit Beeren, exotischen Früchten und den sehr weinfreundlichen Mandel- und Nusskuchen.

Ein wahrhaft köstlicher Wein zum Dessert ist Muskateller, weil er im Bouquet oft exotische Aromen mit sich bringt. Der König der Dessertweine ist der Eiswein, der in Deutschland nur in manchen Jahren entstehen kann. Er ist oftmals die beste Wahl unter den Weinen zum Dessert, da er neben der konzentrierten Süße im Idealfall auch eine gewisse Säure mitbringt, was ein besonders ausbalanciertes Geschmackserlebnis entstehen lässt.

Genauso spannend, aber auch für Fans trockener Weine ein Genuss, ist Sorbet mit Sekt. Die Leichtigkeit der kühlen, halbgefrorenen Speise verbindet sich ideal mit der Kohlensäure und der Finesse eines Winzersekts. So kann Sekt sowohl als Zutat als auch Begleitung fungieren. Wie bei Stillwein ist auch Sekt in unterschiedlichen Geschmäckern erhältlich. 

Viele Weine eignen sich auch perfekt als Solist zum Dessert. Verzichten Sie ganz einfach auf den "festen" Part und servieren Sie eine besondere Trockenbeerenauslese oder Beerenauslese pur. So kommen die Aromen und der einzigartige Geschmack des Weins besonders gut zur Geltung. 

Wein zum Dessert

1 bis 24 von 205

4.81 / 5.00 of 4966
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb