Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Welschriesling. Österreichs bedeutende Weißweinsorte.

Die weiße Rebsorte Welschriesling stammt vermutlich aus Kroatien bzw. aus dem Einzugsgebiet der Donau. Heutzutage wird der Welschriesling vor allem in Ländern in Mittel- und Osteuropa, wie zum Beispiel Kroatien, Rumänien und Serbien, angebaut.

In Österreich ist der Welschriesling mit ca. 3.300 ha nach dem Grünen Veltliner die meist angebaute Weißweinsorte. Dort wird er bevorzugt rund um den Neusiedler See angepflanzt. Im Burgenland gehen aus dem Welschriesling oftmals höhere Prädikate, wie Beerenauslese und Trockenbeerenauslese, hervor.

Der Welschriesling wird zudem gerne als Sektgrundwein herangezogen.

Die Rebe des Welschrieslings ist spät reifend, ertragsreich und empfindlich gegen Frost und Pilzkrankheiten.

Das Endprodukt des Welschriesling ist ein säurebetonter Weißwein mit Aromen von Nüssen, Zitrusfrüchten, grüner Apfel und Heu. Typisch für den Geschmack des Welschriesling ist seine lebendige, aber harmonische Säure.

 

4.82 / 5.00 of 4446
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
{{var product.name}} Zurück zur Übersicht
Zum Warenkorb