Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Acolon, würzig und intensiv

Innerhalb weniger Jahre eroberte die RebsorteAcolon, gezüchtet 1971 an der Staatlichen Versuchs- und Lehranstalt in Weinsberg, die Herzen vieler Rotweinliebhaber. Die erfolgreiche Züchtung Acolon entstand aus einer Kreuzung der Rebsorten Dornfelder und Lemberger und erhielt 2002 die Zulassung vom Bundesamt für Sortenschutz. Zahlreiche Sortenversuche ergaben, dass Acolon Weine einen höheren Zuckergehalt als Lemberger und Dornfelder erreichen.

Der reguläre Anbau erfolgt vorwiegend in Baden-Württemberg und der Pfalz, Rheinhessen und Franken. Die Rebsorte Acolon liebt sonnige Lagen, ähnelt dem Lemberger - jedoch mit späterem Austrieb, einer höheren Beerenreife und beachtlichem Mostgewicht - und besticht durch hohe Farbintensität. Weine der Rebsorte Acolon zeichnen sich vor allem durch feine Fruchtaromen aus, die Gerbstoffnote ist markant dezent, der Ausbau erfolgt bei vielen Winzern im Barrique, einem Eichenfass.

Reichen Sie die kräftigen und tiefroten Acolon Weine mit ihrer würzigen Note zu kräftigen Käse- und Fleischgerichten wie Wild und Rind. Die Grundregel: "Zu rotem Fleisch bitte Rotwein - zu hellem Fleisch Weißwein" gilt auch heute noch, versuchen Sie jedoch einmal eine völlig neue Kombination und orientieren Sie sich an der Zubereitungsart. Auch gegrillter fetthaltiger Fisch oder ein scharf angebratenes Geflügelgericht verlangen nach den Gerbstoffen von Rotwein. Schenken Sie sich und ihren Gästen ein völlig neues Geschmackserlebnis mit Acolon.

4.81 / 5.00 of 4657
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
{{var product.name}} Zurück zur Übersicht
Zum Warenkorb