Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Prosecco

Unter dem wohlklingenden Namen Prosecco findet sich ein großes Spektrum Schaumweine und Perlweine. Bis zum 31.Dezember 2009 war Prosecco keine Herkunftsbezeichnung, sondern nur der Name einer Rebsorte. Doch seit dem Dekret des italienischen Landwirtschaftsministers ist der Begriff Prosecco eine Herkunftsbezeichnung für das Gebiet in der norditalienischen Region Venetien.

Der Begriff Prosecco hat somit auch keinerlei Zusammenhang mit dem italienischen Adjektiv secco, welches „trocken“ bedeutet. Der Prosecco hatte bis dahin das Problem, dass er grundsätzlich überall hergestellt werden konnte. Damit verbunden war, dass teilweise die Identität und die Herstellungsmethode unklar waren und die Qualität des Endprodukts so oftmals gelitten hatte. Die Qualität ist erst durch eine EU-Verordnung im Jahr 2009 wieder gestiegen. In dieser wurde die geografische Herkunft des Proseccos klar und unzweifelhaft definiert. Hiervon profitierten vor allem die Anbieter hochwertigerer Schaumweine. Der Prosecco wird heute unter anderem als Stillwein (hierzulande eher unbekannt, weil nur in geringer Menge verfügbar), Perlwein oder Schaumwein angeboten. Im Gegensatz zum Champagner wird der Prosecco in der Regel durch Tankgärung hergestellt.

Prosecco

13 Artikel

4.82 / 5.00 of 4474
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
{{var product.name}} Zurück zur Übersicht
Zum Warenkorb