Wein direkt vom Winzer!Last Minute Weine & Geschenke hier bestellenTelefon: 089 / 416 137 060

Ein besonders beeindruckendes Stück deutscher Weinbaugeschichte wird auf dem Radebeuler Weingut Hoflößnitz in Sachsen geschrieben. Auf gut 600 Jahre Weinbautradition mit wechselvoller Historie darf man hier mittlerweile zurückblicken. Das Aufkommen der Reblaus und billige Importe aus dem Ausland hatten dem Gut im 19. Jahrhundert zunächst ein Ende gesetzt. Nach einer Reaktivierung Anfang des 20. Jahrhunderts wurde es Stadtweingut, dann zu DDR-Zeiten Volksweingut, um erst 1992 wieder in den Besitz der Stadt Radebeul zu kommen. Seither erlebt das Weingut eine beeindruckende Renaissance: mit immensem Aufwand wurden die Gebäude saniert, neue Weinberge bestockt und ein gastronomischer Betrieb aufbebaut.

Das Weingut Hoflößnitz hat sich in der Region eine Sonderstellung erarbeitet: die mühsam zu bewirtschaftenden Steillagen wurden neu restrukturiert und pilzresistente Rebsorten haben Einzug gehalten. Die Umstellung auf ökologische Bewirtschaftung hat nochmal einen wesentlichen Qualitätssprung erbracht.

Wir nehmen den Tag der Deutschen Einheit zum Anlass, die Weine dieses Juwels des ostdeutschen Weinbaus erstmals vorzustellen: die gaumenschmeichelnde Weißweincuvée, den gelbfruchtigen Weißburgunder, den muskat-duftigen Müller-Thurgau, den feinaromatischen Johanniter, den kraftvoll-würzigen Spätburgunder, den saftig-fruchtigen Premium-Glühwein und schließlich als Top-Rarität die beiden Spitzensekte Sibylle und Johann Georg aus traditioneller Flaschengärung. Sie erhalten zum Kernenlernen bis zu 10% Rabatt. Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht!  

Von diesem Winzer sind derzeit leider keine Weine verfügbar.

4.81 / 5.00 of 4418
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.


Zurück zur Übersicht Zum Warenkorb
{{var product.name}} Zurück zur Übersicht
Zum Warenkorb