Wein direkt vom Winzer!Versandkostenfrei ab 12 Flaschen je WinzerTelefon: 089 / 416 137 060

Graf Neipperg

Zwei Grafen von Neipperg mischen seit einiger Zeit die Weinwelt auf: im französischen St.-Émilion hat es Stephan Graf von Neipperg mit Bordeaux-Wein zu Top-Klassifikationen, Maximal-Bewertungen sowie höchsten internationalen Ehren gebracht und gilt in der berühmtesten Weinregion der Welt als einer der erfolgreichsten Ausländer aller Zeiten. Sein Bruder Karl Eugen Erbgraf zu Neipperg hat währenddessen am Sitz der Familie im württembergischen Schwaigern (bei Neipperg) die Geschicke auf dem seit Jahrhunderten familieneigenen Weingut des Grafen Neipperg (VDP) übernommen und es mit einer konstanten Weiterentwicklung der Qualität wieder an die württembergische bzw. nationale Spitze geführt. Diese Entwicklung gipfelte zuletzt in der 4. Traube und Ernennung zum deutschen „Aufsteiger des Jahres 2015“ durch Gault Millau. Deren Begeisterung gilt vor allem den Klassikern wie dem Lemberger („schon der einfache Gutswein hat tolle Qualität“) oder dem Spätburgunder („die Ortslagen haben bereits eine Qualität, die an anderer Stelle für ‚Große Gewächse‘ durchgehen könnte“). Weiterlesen


Auch wir haben uns einige Klassiker aus der hochgelobten Kollektion vorgenommen und mit Spannung verkostet. Es ist nichts Neues, dass in Württemberg mehr denn je ausgezeichnete Rotweine entstehen. Zunehmend neu ist aber die Eleganz, die selbst vor kräftigeren Weinen wie dem Lemberger nicht halt macht und hier gehört Neipperg zu den absoluten Vorreitern. Der Trollinger-Gutswein punktet mit Leichtigkeit, Mineralität und Struktur. Der Lemberger-Gutswein (85 Pkt. Gault Millau) bringt frische Frucht und Würzigkeit ins Glas. Beide trockenen Weine erhalten Sie jetzt (reinsortig oder gemischt) versandkostenfrei im 6er Paket.
 
Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen die zwei trockenen Spätburgunder-Ortsweine mit ‚Großes Gewächs‘-Charakter – idealerweise zum Vergleich:  der Schwaigener Spätburgunder (87 Pkt. Gault Millau) ist saftig, mineralisch, geschliffen und steht für Eleganz, der Neipperger Spätburgunder (87 Pkt. Gault Millau) für ein opulentes Sinnesvergnügen. Und beide stehen für großartigen Spätburgunder.
 
Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht – aber Achtung: nach dem „Popularitäts-Run“ gibt nicht mehr viel davon!

Von diesem Winzer sind derzeit leider keine Weine verfügbar.

4.83 / 5.00 of 4800
Bitte warten...

Bitte warten …

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Zum Warenkorb
{{var product.name}} Weiter einkaufen
Zum Warenkorb